Beautyrituale: Körpercreme & Co.

Urheber: <a href='http://de.123rf.com/profile_robertprzybysz'>robertprzybysz / 123RF Lizenzfreie Bilder</a>

Aufgepasst Leute: heute gehts hier um seidenweiche und duftende Haut dank Körpercreme.

Naja. So neu ist das ja nicht auf nem Beautyblog.

Aber immer wenn die Schminktante ihre Schubladen und Schränke öffnet, seid ihr alle ganz vorn mit dabei, stimmts?

Klar!

Das sehe ich immer an den irrsinnig tollen Besucherzahlen, die ich manchmal gar nicht glauben kann. So viele von euch besuchen jeden Tag meinen Blog und schauen, was es so Neues gibt auf dem Beautymarkt. Oder in meinem Schrank. Denn ich schreibe ja hier nicht nur Newsletter oder Pressemitteilungen ab, sondern ich stöbere auf meinen Reisen durchaus gern auch mal in Apotheken und Drogerien anderer Länder und finde manchmal echt tolle Schätze!

Deshalb hier mal kurz tief durchatmen, Arme ausbreiten und euch alle abknuddeln!!!!!! Danke, dass ihr mich so oft besuchen kommt!

Ihr seid die allerbesten Blogleser überhaupt!!!! *knuuuuutsch*

SO!

Genug rumgeschleimt. Jetzt wieder Butter bei die Fische oder besser: Creme auffe Haut! Heute zeige ich euch, womit ich so täglich meinen alternden Körper vor dem Stadium der Trockenpflaume bewahre.
Ich dusche gern. Und lange. Und heiß. Alles Komponenten, die der Haut nicht unbedingt zuträglich sind, denn sie zerstören den natürlichen Säureschutzmantel und machen sie damit sehr trocken. Um den Schutzmantel wieder aufzubauen bekommt sie deshalb jeden (!) Tag eine ordentliche Portion Pflege.
Ich habe da nicht ein liebstes Produkt sondern wechsele nach Lust und Laune hin und her. Aktuell sind diese 4 Sachen meine absoluten Favoriten. Und für alle, die das K-Wort nicht mehr hören oder lesen können: ihr müsst leider auch in diesem Artikel wieder sehr stark sein. 😉

Wir beginnen mit 2 alten Bekannten. Einige von Euch werden sie hier vielleicht schon einmal entdeckt haben:

Bodylotion von Korres.

KORRES Body Milk mit weißem Tee, Bergamotte und Fresie

Herrlich holzige und würzige Noten umhüllen den, der sich mit dieser tollen Körpermilch verwöhnt. Die Kombination mit Mandelöl macht daraus ein herrlich pflegendes Erlebnis und auch mein Mann hat da ordentlich zugelangt, so dass die Tube in Nullkommanix leer war und wir nachbestellen mussten. Mittlerweile gehört sie aber zum Standartsortiment in unserem Badezimmer.

Jasmin Körperöl von Korres.

Korres Anti Aging Körperöl mit Jasmin

Stark bleiben Kinder, es ist schon wieder Korres. Die haben ein so großes Sortiment, da dauert es schonmal ein bisschen, bis ich mich da durchgetestet habe. 😉
Entdeckt habe ich dieses wunderbar nach Jasmin duftende Körperöl zum Aufsprühen im Dufty Free Shop auf Kreta. Eigentlich ist mein Mann Schuld, denn der will immer sooo frühzeitig los, dass wir meist an Bahnhof oder Flughafen so irre viel Zeit haben, die man ja irgendwie rumbringen muss, wenn das WLAN nicht funktioniert. Und was macht Frau? Klar! Sie geht einkaufen. Weil ich im Sommer Körperöle total gern mag, landete dieses im Einkaufskorb.
So einfach nachkaufen kann man das Öl leider nicht. Denn auch der deutsche Korres-Store, der sich damit brüstet, das gesamte Sortiment der Marke anzubieten, hat dieses Öl leider nicht. Nach mehrstündiger Recherche habe ich es in der griechischen Online-Apotheke Boxpharmacy zum Bruchteil dessen gekauft, was man in UK und sonstwo dafür haben wollte.

Bodylotion von Apivita in brauner Flasche.

Apivita „BodyEnergy“ mit Orange & Ingwer

Und noch ein Grieche, der meinen Körper verwöhnt. Irgendwie können die was die Griechen. So pflegetechnisch… 😉
Weil die Handcreme auf den Toiletten des Daios Cove so lecker duftete und von dieser Marke war und mir unser Freund Christos sagte, das sei eine Naturkosmetikmarke, die es in Apotheken zu kaufen gäbe, bin ich natürlich gleich losgezogen, um das Zeug auch zuhause zu haben. Gefunden habe ich ein riesiges Sortiment und konnte mich nur sehr schwer entscheiden. Mit dieser Bodylotion habe ich dann genau den richtigen Griff getan. Sie ist ganz leicht, duftet himmlisch und lässt sich dank des Pumpspenders ganz hervorragend händeln. Definitiv auch ein Nachkaufprodukt! Obwohl…die haben da ja auch noch ein tolles Landendel-Körperöl im Onlineshop …

Grüne Tube mit Bodylotion von Primavera.

Primavera „Belebende Körperlotion“ mit Bio Ingwer & Limette

100% naturreine Pflanzenkraft, steht auf der Tube. Produkte von Primavera habe ich immer mal wieder hier. Diese kleine Tube mit der erfrischenden Bodylotion ist ideal nach dem Sport und im Sommer. Sie ist herrlich leicht und duftet frisch und zitronig. Da ist man gleich wach und gut gelaunt. Weil alkoholfrei ist es besonders sanft zur Haut. Könnt ihr online kaufen oder im Süden des Landes in Müller-Drogerien finden.

Dose mit Körperbutter von Melvita mit Arganöl.

Melvita L’argan Bio „Beurre Corporel très seches“

Diese reichhaltige Körperbutter wartet darauf, dass es wieder etwas kühler wird. Denn obwohl sie sehr schnell einzieht, habe ich immer doch das Gefühl, dass da wirklich ordentlich Pflege auf die Haut kommt. Außerdem duftet sie sehr sinnlich und intensiv. Das ist für meinen Geschmack wirklich nur was für die kältere Jahreszeit. Argan- und Muskatrosenöl regenerieren und revitalisieren die Haut und erhalten ihre Elastizität. In Verbindung mit Karitébutter wird aus den beiden hochwertigen Ölen eine reichhaltige Körperbutter, die selbst sehr trockene Haut geschmeidig macht.
Außerdem ist die hübsche Metalldose auch später noch ein tolles Utensil, in dem man so Sachen wie Haarklammern oder andere Tools unterbringen kann.

So. Und jetzt bin ich neugierig. Wie haltet ihr es mit dem Eincremen? Jeden Tag so wie ich? Und was benutzt ihr da? Ich freu mich wirklich sehr, wenn ihr mir das verratet!!!

2328 Total Views 1 Views Today
Share on FacebookTweet about this on TwitterShare on LinkedInPin on PinterestShare on StumbleUponShare on Google+Share on RedditEmail this to someoneShare on Tumblr

3 comments

  • Liebe Anja,
    ich kann deine Begeisterung für Korres seeeehr verstehen, ich benutze auch viel davon. Sonnenschutz, genial und riecht so toll, für Körper und Haare. Duschgel, Bodylotion, das tolle Rouge und meine Lieblingsmascara seit einigen Jahren Black Volcanic. Da hab ich immer eine auf Vorrat im Schminkkoffer.

    Eincremen nach dem duschen wird bei mir auch immer gemacht. Die Zeit nehme ich mir und geschmiert wird mit gut duftenden Cremes die schnell einziehen müssen. Vorlieben hab ich da nicht.

    LG Lydia

    Reply
  • Danke für die Korres-Review…ich habe die Marke erst vor kurzem für mich entdeckt und bin ebenfalls total begeistert :-) Was kostet bei Boxpharmacy denn die Lieferung nach Deutschland ? -ich konnte es auf der Website nicht finden. Bei pharmacydiscount.gr (dort gibt es das Körperöl auch) und pharmacyonline.gr sind es 13 bzw 14€ bis 2Kg Gewicht.
    LG Tina

    Reply

Schreib einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *