Frühlingslook 2017: Laura Mercier „Joie de Vivre“

*Der Beitrag zum Frühlingslook 2017 von Laura Mercier enthält Produktplazierungen.

Nachdem ich am Sonntag meiner freudigen Pflicht als Beautybloggerin endlich wieder nachgekommen bin und euch ganz schön viele Neuheiten zur Gesichts- und Körperpflege gezeigt habe, mache ich heute gleich weiter. Ich starte die Woche nämlich ausnahmsweise schon heute und mit noch mehr Neuheiten. Weil ich als Schminktante einen Namen zu verteidigen habe, gibt es heute UND an den nächsten beiden Tagen aktuelle Frühlingslooks, von denen ich einige Key Products ausprobieren durfte. Wir starten heute mit Laura Mercier, morgen schließt sich Clarins an und am Donnerstag gibts ganz viel Neues von L’Oreal. Damit auch für jeden von euch etwas Hübsches dabei ist… Seid ihr dabei? Na dann nix wie los:

Der Frühlingslook 2017 von Laura Mercier heißt "Joie de Vivre" und zeigt kräftige Farbtöne.

Laura Mercier – Spring 2017 – Joie De Vivre

Fast hatte ich angenommen, es ginge bereits um den Sommerlook. Aber nein: klare und kräftige Farben bringt Laura Mercier bereits im Frühling…zumindest auf die Lippen.

„Passend zum Frühlingserwachen hat Laura Mercier ihre neue Spring Colour Collection Joie de Vivre mit frischen, klaren Farben kreiert. Windflush gibt den Wangen und Augen einen sanften Pfirsichschimmer für einen lebendigen, gesunden und glücklichen Look. Die Lippen dagegen schimmern leicht, zweifarbig und matt. Life is good!“

Der Look besteht aus wohltuend wenigen, aufeinander abgestimmten, eher kühlen Farbtönen. Ein blauvioletter Tightliner und metallisch-matt schimmernde Lippenfarben mit passenden Liplinern. Dazu ein sanfter Pfirsichton für Lider und Wangen. Ordentlich Mascara für die Wimpern, thats it!

Diese Produkte findet ihr im Look:

"Windflush" ist ein Rouge in einem sanften Apricot aus dem aktuellen Frühlingslook 2017 von Laura Mercier und kann für Wangen und Augen verwendet werden.

Windflush Colour Powder for Cheeks & Eyes – neu & limitiert – € 38,00

Für einen frischen Teint passend zum Frühling ist dieser ultra-leichte, pfirsichfarbene gebackene Puder ideal. Der sanfte Koralle-Ton gibt einen Hauch von Farbe und passt zu allen Hauttönen.

Der Velour Lovers Lippenstift in der Farbe "Smile" aus dem Frühlingslook 2017 von Laura Mercier.

Velour Lovers Lip Colour + Metallic – neue Farben & limitiert, € 29,00

Die neuen, limitierten Nuancen der Velour Lovers Lip Colours sind langanhaltend, pflegend, hoch pigmentiert und geben ein mattes, metallisches Finish. Die cremige Formulierung hat eine mittlere bis hohe Deckkraft. In diesen Nuancen erhältlich: Happy, Joy, Smile.
Mein Tipp: ZUSCHLAGEN! Wer auf cremige, federleichte Texturen steht, die extrem lange halten und kaum austrocknen, der MUSS hier einfach zuschlagen. Die Velour Lovers zählen zu meinen allerliebsten Lippenstiften EVER! Auf den geschminkt-Fotos trage ich die Nuance SMILE.

Lip Pencil – Shade Extension – neu im Sortiment – € 24,00

Laura Mercier Lip Pencil ist ein Lipliner mit perfekter Textur für die Betonung der natürlichen Lippenform und ihrer Kontur. Die Mine ist fest genug für präzise Kontouren und gleichzeitig weich genug zum Verblenden. Die cremige Konsistenz sorgt für eine gleichmäßige und leichte Applikation. Auch in den folgenden Nuancen erhältlich: Cassis, Grenadine, Punch

Liner & Mascara

Außerdem zum Look gehörig ist eine Neuauflage des Tightline Cake Eyeliner in Blue Marine für 27,00 € und die Extra Lash Sculpting Mascara in Black Onyx, die ebenfalls 27,00 € kostet.

Tragebild vom Frühlingslook 2017 von Laura Mercier "Joie de Vivre".

Geschminkt

Laura Mercier Produkte halten in 99% aller Fälle, was sie versprechen! Ich benutze einige L.M.-Produkte privat wie beruflich und kann mich immer auf sie verlassen.
Wie bereits erwähnt, durfte ich mit „Windflush“ und dem Velour Lover „Smile“ ein bisschen herumspielen. Was ziemlich großen Spaß gemacht hat! Ich bin versucht, mir weitere Velour Lovers zuzulegen. Die sind wirklich einfach großartig!

Laura Mercier Lippenstift in der Farbe Smile.

Lippenstift und Rouge aus dem Frühlingslook 2017 von Laura Mercier.

Der Pfirsichton ist zwar laut Pressemeldung für alle Hauttöne geeignet, allerdings empfehle ich wirklich nur den ganz Hellhäutigen diesen sanften Ton. Auf meiner doch noch recht hellen Haut war er kaum sichtbar und ich musste ordentlich auftragen, um ihn für euch wirken zu lassen.
Allerding werden die Blassnäschen unter euch in dieser Nuance einen wahren Freund finden. Denn er wird euch eine schöne Frische geben, ohne dass ihr angemalt ausseht, wie mit manch anderem Pfirsichton.

Außerdem neu im Frühling

Die neuen Intense Clay Farben in der Lidschattenpalette von Laura Mercier.

Editorial Eye Palette Intense Clays – neu & permanent – 45,00 €

Ab März gibt es Lauras neueste Lidschatten Palette zu kaufen.
Sie beinhaltet sechs hochpigmentierte, cremige Farben mit mattem und metallisch- glänzendem Finish. Die Palette verfügt zusätzlich über ein Setting Puder, das den Look bis zu 8 Stunden haltbar machen soll. Laut Pressetext erreicht ihr mit der cremigen Textur der Brushed Metal and Matte Textured Clays mit nur einer Bürstenapplikation ein unverwechselbares Ergebnis in kräftigen Farben. Aufgrund der Formulierung sollen vielseitige Effekte möglich sein: Von klassisch sauberen Linien bis hin zu einem verwischten Smoky Eye. Die Farben sollen den ganzen Tag über ihre Leuchtkraft behalten – der Setting Puder verlängert die Haltbarkeit, reguliert die Ölproduktion der Haut und verhindert, dass sich der Lidschatten in der Lidfalte absetzt.

Augenbrauenpuder im Set und in verschiedenen Farben von Laura Mercier.

Sketch & Intensify Pomade & Powder Brow Duo – neu & permanent – jeweils 27,00 €

Bereits seit Anfang Februar ist das neue Set für tolle Augenbrauen im Handel erhältlich. Es enthält eine farbige Pomade und einen Puder und soll volle, natürlich aussehende und definierte Augenbrauen kreieren. Für eine verbesserte, natürliche Textur und Farbe der Augenbrauen, ohne diese zu beschweren. „Die unterschiedlichen Formulierungen erlauben es, ganz individuell einen Farbton zu mischen, für schöne und intensive Brauen.“, so hört man es aus dem Pressebüro. Die gelartige Textur der Pomade bedeckt jedes Haar, gibt Farbe und verdichtet einzelne Härchen. Der Puder sorgt für langen Halt und intensiviert die Farbe. Ich wäre auf den dazugehörigen Brauenpinsel gespannt. Mit zwei Seiten, die jeweils einen ganz individuellen Pinselstrich ermöglichen. Schaue ich mir in jedem Fall mal am Counter an.

Was sagt ihr? Mögt ihr die leuchtenden Nuancen?

Ich schon. Aber wartet auf morgen. Dann gibt es den neuen Look von Clarins ;-).

Button zur Werbekennzeichnung der Schminktante.

1751 Total Views 1 Views Today
Share on FacebookTweet about this on TwitterShare on LinkedInPin on PinterestShare on StumbleUponShare on Google+Share on RedditEmail this to someoneShare on Tumblr

2 comments

  • Och nö … das ist so gar nicht mein Ding.
    Zu krass, zu gelb, zu … jedenfalls nicht ich.
    Na ja, das habe ich bei den ersten Nude-No Make up-Make ups auch gesagt.

    Da ich bekennende Clarins-Anhängerin bin freue ich mich auf morgen (schon).

    Danke Anja, für deine Mühe.

    Liebe Grüße und einen schönen Tag noch
    Ulrike

    Reply
  • Oh, so schöne Sachen- genau mein Ding! Die eyebrow Paletten hab ich in Ash und in brunette , nebst Pinsel! Hammer!
    Jetzt flirte ich mit den Lippis, aaargh.
    Aber die eyepalette mit Setting powerkommt auf jeden Fall in meine Schminktasche, obwohl ich schon Unmengen an Paletten habe. Ich kann mich überall zusammennehmen: Schuhe, Kleidung etc, aber bei Kodmetik und Büchern bin ich nicht zurechnungsfähig!

    Reply

Schreib einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *