Sign up with your email address to be the first to know about new products, VIP offers, blog features & more.

5x liebster Nagellack im Herbst

Bunte Nagellacke gegen das Novembergrau

Nach den Stürmen der letzten beiden Nächte ist ja nicht mehr viel übrig vom Indian Summer in Deutschland. Höchste Zeit, die Fingernägel bunt zu mit Nagellack zu schmücken, damit das Novembergrau noch nicht ganz so fix über uns hereinbricht.

Oder was meint ihr??

Schminktante Anja Frankenhäuser zeigt bunte Nagellacke gegen das Novembergrau!

.

Heute zeige ich euch die Nagellacke, die ich derzeit am allerliebsten mit mir herumtrage. Auf den Nägeln versteht sich! Nur einer davon ist wirklich neu, alle anderen haben sich gut gehalten und werden aktuell wieder herausgekramt. Die Qualität der Nagellacke von Treat Collection ist unübertroffen. Sie sind 5-free und werben mit dem Label “non toxic”. Ich trage sie viel lieber als andere Lacke, denn meine Nägel bleiben in Form und splittern mir nicht nach 3 Wochen Dauernagellack weg, wie das oft bei anderen Marken der Fall ist.

Ich bin nicht so der Fan von Pastell- oder Nude-Lacken. Ich habe recht schöne Nagelbetten, weshalb Farbe auf meinen Nägeln einfach schön aussieht und ich da auch gern Farbe trage.

.

“Red Carpet” (Treat Collection)

ist ein ganz klassisches Rot. Nicht zu warm, aber auch nicht zu kühl. Sehr neutral und damit gut tragbar für warme und kühle Farbtypen.

.

Das absolute Rot! Red Carpet Nagellack von Treat Collection

.

“Dinner with friends” (Treat Collection)

Ein wunderschöner Fuchsia-Ton, den ich leider auf den Fotos nicht ganz perfekt einfangen konnte. Ich warte auf mehr Licht und versuche es dann nochmal. Kein Pink, kein Violett, aber auch kein bordeaux oder weinrot. Kühl in der Farbe, eher gedeckt und trotzdem ein Hingucker.

.

Kein Pink, kein Violett, aber auch kein bordeaux oder weinrot - Nagellack "Fuchsia" von Treat Collection

.

“695” (Art Deco)

Der einzig neue Nagellack ist von Art Deco. Die Nummer seht ihr auf dem Foto. Interpretation der Pantone-Farbe des Jahres: Marsala. Deckt erst beim zweiten Auftrag richtig gut, hält mit dem richtigen Überlack dann aber bombenfest (in meinem Fall Sally Hansens “Insta Dri”).

.Nagellack in der Panetone-Trendfarbe des Jahres: Marsala - Art Deco No. 695

“Velvet & Sequins” (Treat Collection)

Ein bisschen gruftig, aber noch kein schwarz ist “Velvet & Sequins“. Ein tiefdunkles blauviolett, auf das ich ständig angesprochen werde, wenn ich diesen Lack trage. Passt super zu Jeans-Kombis.

.

Ein bisschen gruftig, aber noch kein schwarz ist der Velvet & Sequins Nagellack von Treat Collection.

“Delicious” (Treat Collection)

ist ein etwas dunkleres “Greige”. Was für ein bescheuertes Wort! Allerdings beschreibt es sehr gut die Kombination zwischen grau und beige. Der Farbton wirkt in der Flasche heller, als später auf den Nägeln, wie man sieht.

.

Nagellack Delicious von Treat Collection ist farblich ein etwas dunkleres "Greige".

.

So. Jetzt seid ihr dran!
Tragt Ihr Nagellack? Hell oder dunkel? Welches sind eure Lieblingsfarben zur Zeit? Ich freue mich wie immer auf eure Kommentare!!!

 

 

Alles Liebe, Eure
signature

Share this article

9 Comments
  • julia
    November 11, 2015

    Wunderschöne Farben. Ist der greige Ton dem chanellack particulaire ähnlich?
    Das Blau und der klassische Rotton sind so schön, da kann ich wohl nicht wiederstehen

    • schminktante
      November 11, 2015

      Liebe Julia,
      Der “Delicious” ist eventuell auf den Nägeln ein bisschen kühler, als der Lack von Chanel.
      Alles Liebe
      Anja

      • julia
        November 11, 2015

        Danke für Deien Rückmeldung . Herzliche Grüße aus dem ( närrischen) Rheinland, Julia

  • Silvia
    November 11, 2015

    Nagellack nur wenn meine Nägel schön sind und das sind sie selten, da sie sehr weich und empfindlich sind sind.
    Deine Farbauswahl gefällt mir durch die Bank, da gibt es nix zu meckern 😉

    Viele Grüße
    Silvia

  • Ramona
    November 12, 2015

    Liebe Anja,

    die Farben gefallen mir alle gut. Die Treat-Lacke finde ich wegen der Inhaltsstoffe sehr interessant. Leider habe ich die noch nie im Geschäft gesehen. Online bestellen ginge natürlich auch, aber ich würde die Farben doch gerne “in echt” sehen. Ich halte die Augen offen, vielleicht klappts ja mal. Ich trage im Moment gerne “Soul Mate” und “Bordeaux” von Essie.

    Liebe Grüße
    Ramona

    • schminktante
      November 12, 2015

      Liebe Ramona,
      solltest Du mal in Berlin sein, kannst Du die Treat-Lacke in Jacks Beauty Departement kaufen…zum Beispiel ;-).
      Alles Liebe
      Anja

  • julia
    November 12, 2015

    Habe mir den blauen Lack und das Set “Ludwig” ( Unterlack, rot und topcourt ) bei Ludwig Bescheid bestellt, und heute Abend den blauen Lack aufgetragen. Der hat wirklich was. Durch den Überlack war alles super schnell trocken. Danke für den Tip.

    • schminktante
      November 13, 2015

      Sehr gern, liebe Julia!

      LG
      Anja

  • Romy
    Oktober 11, 2016

    Endlich wieder ein Hoffnungsschimmer am Horizont. Meine Fingernägel sind nach einer Chemotherapie vor fast 10 Jahren ein Dauerthema. Alles ausprobiert, auch mein Arzt kennt mein Problem und schickte mich zu einem “Spezialisten”, nix genützt. Nun probiere ich noch dieses Produkt. Bin gespannt!
    Übrigens, ich finde dich bezaubernd und dein Blogg ist wirklich sehr gut. Ich bekam bist jetzt nirgends so gute Tipps wie von dir. Herzlichen Dank! Liebe Grüsse vom Bodensee (Schweizerseite). Romy

    What do you think?

    Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.