Doppelleben Hosenanzug – Eine Bloggeraktion der Modeflüsterin (3)

Das lässige Doppelleben eines Modeklassikers: Der Hosenanzug lässig gestylt. Teil 3: Der komplette Anzug im lässigen Look bei der Schminktante. Eine Blogger - Aktion der Modeflüsterin.

Nachdem wir am vergangenen Sonntag mal kurz in einen Rock geschlüpft sind, holen wir heute mit der Bloggeraktion der Modeflüsterin rund um den Hosenanzug zum großen Finale aus. Heutiges Thema:

Der komplette Hosenanzug in einem lässigen Style

Wie auch in den ersten beiden Teilen der Aktion gilt: gib dem Hosenanzug einen coolen Touch. Vermeide alle Komponenten, die ihn zu elegant oder businessmäßig erscheinen lassen!

Was assoziieren wir mit einem Hosenanzug?

Ich denke da zu allererst an Angela Merkel. „Muddi“ ist zugegebenermaßen nicht mit der Top-Figur gesegnet. Das muss sie auch gar nicht und wenn ich mir vorstelle, was sie als Kanzlerin im großen Regierungskindergarten der Welt zu tun hat, kann ich gut nachvollziehen, dass für jegliches Workout einfach die Zeit fehlt. Es gibt ja wirklich wichtigere Dinge. Den ganz eigene Kleidungsstil von Mutter Merkel kennen wir alle: schwarze Hose, farbiger Blazer. Mal mit einem kleinen Kragen, mal ganz ohne und mit Rundhals oder kleinem Stehkragen. Am liebsten ist mir die Variante in frischem Rot. In Flieder oder hellem Frühlingsgrün wirkt sie für meinen Geschmack immer sehr müde und blass. Aber ich schweife ab… Frau Merkel trägt ihre Anzüge wie eine Uniform. Sie sehen geschäftsmäßig, korrekt, ordentlich und leider immer auch etwas bieder aus.

Was auf dem Parkett der Politik nicht anders geht (man stelle sich Frau Merkel in destroyed Jeans mit lässigem Shirt vor – würde sie jemand ernst nehmen?), sollte in vielen Bereichen des Alltags ein bisschen kreativer machbar sein…

In Teil 3 der Bloggeraktion der Modeflüsterin dreht sich alles um das lässige Styling des kompletten Hosenanzuges.

Wie eine Bloggeraktion zu neuen Outfits inspiriert

…dachte sich auch Stephanie aka Die Modeflüsterin und lud eine Handvoll Bloggerinnen ein, gemeinsam zu überlegen, wie man so einen klassischen Hosenanzug denn auch lässig stylen könne. Wir starteten mit der Hose und kombinierten in der Woche drauf nur den Blazer.

Ich hatte bisher viel Spaß mit dieser Aktion. Habe ich doch meinen über 10 Jahre alten Hosenanzug aus dem Schrank gekramt und hin- und wieder herüberlegt. Bei so einer Aktion lege ich immer alle Teile auf dem Boden ineinander und lasse den Look auf mich wirken. ich bin da leider zu faul, mir immer alles sofort anzuziehen. So viel Intuition möchte bitte sein :-).

Dieses Mal hatte ich besonders großen Spaß, denn ich habe Teile kombiniert, die ich zuvor so noch nie gemeinsam getragen habe und neben allen Styles, die ich euch bisher gezeigt habe, auch noch viele andere Kombinationen gefunden, die ich ab sofort sicher öfter tragen werde.

Ich habe festgestellt, dass man gar nicht immer nur aussortieren und neu kaufen muss, um coole neue Outfits anzuziehen. Gute und hochwertige Basics sehen auch nach Jahren noch super aus. Kombiniert man sie neu oder mit dem ein oder anderen stylishen Teil, bekommen sie eine ganz frische, neue Aussage und ZACK! zieht man den alten Hosenanzug einfach wieder gerne an.

Meine Inspiration für euch

Im Lauf dieser Aktion habe ich festgestellt, dass fast jegliche Art der Blusen, die ich besitze, meinem Hosenanzug immer wieder diesen Anklang von Businessmäßigkeit verliehen haben. Also habe ich sie weggelassen und anstelle dessen Shirts, wirklich lässige Jeans und ganz viel Sneakers kombiniert.

In Teil 3 der Bloggeraktion der Modeflüsterin dreht sich alles um das lässige Styling des kompletten Hosenanzuges.

In Teil 3 der Bloggeraktion der Modeflüsterin dreht sich alles um das lässige Styling des kompletten Hosenanzuges.

Meine Variante 1 zeigt euch heute nochmal einen Look mit Ringelshirt und Sneakers. Vielleicht nicht die kreativste Art des Stylings, aber Ringelshirts bringen immer Frische, Jugendlichkeit und Sportlichkeit in ein Outfit, womit sie den eleganten Touch brechen. Mit Sneakers einfach perfekt. Und falls die ersten kühlen Stunden des Tages eine Jacke nötig machen, ziehe ich einfach fix meine Daunenweste drüber und hole mir keinen Schnupfen.

In der zweiten Variante zeige ich euch meine zweite modische Leidenschaft. Sie kommt gleich nach den Ringeln: Hoodies! Zu Jeans, Shorts, Tuchhosen, Röcken und Leggings – so ein Hoodie geht für mich fast immer!

In Teil 3 der Bloggeraktion der Modeflüsterin dreht sich alles um das lässige Styling des kompletten Hosenanzuges.

In Kombination mit einem Hosenanzug habe allerdings auch ich einen Hoodie noch nie getragen. Das ist wahrscheinlich im Büro den ganzen Tag lang etwas zu warm, aber ist man draußen unterwegs oder trägt ein Shirt drunter, ist auch so eine Variante kein Problem. Mit klassischen Herrenschnürern oder natürlich Sneakers wird aus dem Businessanzug eine herrlich lässige Variante.

Findet ihr gut?? 😉 Dann hier wieder ein paar ähnliche Modelle per Einkaufshilfe zum Nachstylen für euch:

Na und jetzt verratet mir mal: welche aller Styles hat euch denn am besten gefallen? Seid ihr auch bei den anderen Bloggern fündig geworden? Heute sind wir zu Zehnt. Wer also noch nicht genug hat von modischer Inspiration, der schaut gern mal bei diesen Bloggerkolleginnen vorbei:

Annette – Lady of Style

Chrissie – Die Edelfabrik

Cla – Glam Up Your Lifestyle

Conny – Conny Doll Lifestyle

Sabina – Oceanbluestyle at Manderley

Sabine – Sabine Gimm – Lifestyle Ü50

Sabine – Style up Petite

Stephanie – Die Modeflüsterin

Susanne – Texterella

 

 

3581 Total Views 1 Views Today
Share on FacebookTweet about this on TwitterShare on LinkedInPin on PinterestShare on StumbleUponShare on Google+Share on RedditEmail this to someoneShare on Tumblr

7 comments

  • Anzug mit Hoodie und der kleinen Mütze – wäre ich als Kombi nicht drauf gekommen.;-) Es sieht hammermäßig gut aus und ist genau deins, so vom Stil her und vom Typ! Das hat gar nichts businessmäßiges und sieht trotzdem angezogener aus als die üblichen Streetstyles. Und es ist trotzdem lässig, ich find’s top! Die Idee mit der Daunenweste über Anzug find ich auch prima, sehr überraschend, einfallsreich, und sieht nicht verboten aus ,wie ich befürchten würde. Vielleicht style ich das mal nach? 😉 LG Anita

    Reply
  • Den Style mit dem Hoodie finde ich genial und die Mütze richtig cool dazu. Ringelshirt zu Nadelstreifen ist ebenfalls eine witzige Idee.

    Überhaupt hat die gesamte Aktion sehr viel Spaß gemacht.

    Liebe Grüße Sabine

    Reply
  • Pingback: Wie Sie einen Hosenanzug in der Freizeit tragen | Die Modeflüsterin

  • So, seit gestern besitze ich einen Hosenanzug !!!! Die Verkäuferin in meiner Lieblingsboutique lässt dich herzlich grüßen und bedankt sich bei dir liebe Anja 😉 .
    Du bist eine echte Inspiration für mich und ich freu mich immer über deinen Bloggs. Iich muss gestehen, da wir den selben Zugang zur Mode haben (nur bist du viel kreativer bist als ich) freu ich mich immer BESONDERS über deine Modebilder . Sämtliche Look-Bilder von dir sind (in einem eigenen Ordner am Computer und bei Pinterest) gespeichert und wenn ich mal keinen Plan habe was ich anziehen soll, inspirieren sie mich. Also falls du Zeit und Lust hast, ich würde mich über ein MEHR von deinen Modebeiträgen sehr freuen.
    An dieser Stelle ein aufrichtiges „DANKESCHÖN“ an dich, für die wertvollen Impulse die du mir immer gibst. Schade, dass du so weit weg bis, ich komme aus Österreich. Eine Schmink-und Typberatung bei dir stell ich mir gigantisch vor. Aber wer weiß, vielleicht komm ich ja mal in deine Ecke.
    Ganz liebe Grüße Manuela

    Reply
    • BÄM!!!
      Also mich bringt ja so schnell nichts aus der Ruhe. Aber wenn mir jemand so ein tolles Kompliment macht, dann haut es mich doch glatt vom Stuhl! Hab ganz lieben Dank für so ein schönes Feedback. Dass ich nochmal als modische Inspirationsquelle diene, hätte ich im Leben nicht erwartet…. bald kommen wieder hübsche Inspirationsfotos. Auch immer gern auf dem Insta-Account stöbern, da finden sich öfter Looks.
      LG
      Anja

      Reply

Schreib einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *