Sign up with your email address to be the first to know about new products, VIP offers, blog features & more.

Es werde Licht: Beautylight to go!

Schluss mit Make up Rändern am Kinn!

Schluss mit zu viel Rouge auf den Wangen!

Schluss mit dunklen Badezimmern und wilden Vorrichtungen, die das Licht in einigermaßen vernünftiges Licht tauchen sollen!

Es werde Licht!

Und zwar ordentlich. Ein kleine, dünne Röhre machts möglich. Eine Röhre mit mächtig viel Power und dem vielversprechenden Namen:

BEAUTYLIGHT to go.

Die kleine Leuchtröhre mit einer Länge von gerademal 30 cm und einem Durchmesser von 1,2cm bei lächerlichen 150g Gewicht (incl. Netzteil) taucht ab sofort alle meine Schminkplätze mit 6500 Kelvin in helles Tageslichtweiß. Ich wollte es ja auch erst nicht glauben. Schleppte ich mich doch früher mit riesigen, sperrigen 20 kg schweren Maskenspiegeln ab. Rückte ich doch früher jeden Stuhl so nah an ein Fenster, wie es nur ging, um genügend Licht auf Gesichter zu bringen. Damit ist endgültig Schluss, denn auch ich bin jetzt stolze Besitzerin des sagenumwobenen Beautylight to go.

Ich werde gar nicht lange drumrum reden, sondern Euch einfach fotografische Beweise liefern.

Hier das Gerät. Klein, leicht, praktisch. Im Lieferumfang enthalten ist ein kleiner Leinenbeutel, in dem das Beautylight transportiert werden kann.

Beautylight to go

Dann ploppt man via Gumminippel die kleine Leuchtröhre an den Spiegel, schaltet ein und siehe da:

Beautylight to go

v.l.n.r.: Aus – Gedimmt – Vollständig an

Hell.

Ziemlich hell!

Gewöhnungsbedürftig in den Augen, aber man gewöhnt sich schnell. An das viele Licht und an das kleine Beautylight. Und man will es nie mehr missen!!! Der eingebaute Dimmer reguliert das Licht so, wie man es gern hätte. Großartig!!

Und auf dem Gesicht? Auch hell. Schaut mal:

Beautylight to go

Und mit Kunstlicht? Hier, guckt:

Beautylight to go
Ich für mein Teil werde noch eine zweite Röhre bestellen. Denn obwohl sooooooo viel Licht leuchtet: gleichmäßig optimales Licht auf dem kompletten Gesicht schafft die kleine Röhre nicht. Kommt es von oben wird es zum Kinn hin dunkler bzw. von rechts nach links oder umgekehrt. Ihr dürft mich jetzt gern Korinthenkackerin nennen, denn der Unterschied von ganz hell zu weniger hell ist wirklich nur marginal und mag für den privaten Einsatz nicht ins Gewicht fallen. Für den Außeneinsatz im Job will ich’s dann jetzt aber wirklich wissen und bestelle mir noch ein zweites Beautylight hinzu. Damit geht dann aber auch wirklich nichts mehr schief.
Das Beautylight to go ist in die Energieeffizienzklasse A++ eingestuft. Mit 60 LED’s macht es richtig Ballett. Wählen könnt ihr zwischen 4 Farben. Der Kostenpunkt pro Gerät liegt zwischen 35-40 € zzgl. Versand im Onlineshop. Achtung, Achtung: das Röhrchen ist nicht feuchtraumsicher. In kleinen, feuchten Bädern also unbedingt gut lüften, bevor ihr loslegt, damit ihr lange etwas von der tollen Schminkbeleuchtung habt.

Mein Fazit:
Großartige Erfindung!!! Macht Licht, wird in Deutschland produziert. Unbedingte Kaufempfehlung!
Wieso ist da nicht schonmal früher jemand drauf gekommen? Wieso bin ICH nicht auf so eine geniale Idee gekommen???? Dann wäre ich jetzt unermesslich reiiiiiiiich und würde mich vor lauter Geld furchtbar langweilen…. 😉

Das Gerät wurde kostenfrei und bedingungslos zur Verfügung gestellt. Vielen Dank!

Alles Liebe, Eure
signature

Share this article

4 Comments
  • Sunny
    April 29, 2015

    Klingt super. Der preis klingt durchaus angemessen. Vg

    • schminktante
      April 29, 2015

      Genau. Und das Röhrchen macht wirklich richtig, richtig Licht. 😉
      LG
      Anja

  • Lydia
    Mai 4, 2015

    Hängt seit ca. einer Woche in meinem Bad und ist einfach nur genial. Wir haben zwar zwei Fenster (nach Norden) und eine Beleuchtung über dem Spiegel, aber es war immer komisches Licht zum schminken. Und jetzt alles prima, habe die 4500 Kelvin genommen und bin sehr zufrieden, das Geld ist wirklich gut angelegt.
    LG

    • schminktante
      Mai 4, 2015

      Liebe Lydia,
      super zu hören, dass auch die 4500 Kelvin-Leuchte ordentlich hell macht. Ich werde mir für den Privatgebrauch auch noch eine anschaffen.
      Alles Liebe
      Anja

    What do you think?

    Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.