Sign up with your email address to be the first to know about new products, VIP offers, blog features & more.

Tipps für die Lippenpflege

Werbung – Ich gebe in diesem Beitrag Tipps für perfekt gepflegte Lippen und werde u.a. Produkte erwähnen, mit denen ihr eure Lippen pflegen könnt. Einige davon wurden mir als Pressemuster kostenfrei und bedingungslos zur Verfügung gestellt, weshalb ich gesetzlich dazu verpflichtet bin, den Artikel als Werbung zu kennzeichnen.

+ + + 

Die ersten kalten Tage liegen hinter uns. Wir sind von Sommer und Herbst in diesem Jahr so sehr verwöhnt worden, dass uns der erste Frost und die ersten Schneeflocken eiskalt erwischt haben. Obwohl wir es besser hätten wissen können. Ich habe meine erste Erkältung des Jahres auch schon hinter mir. Eigentlich gab sie die Inspiration für diesen Beitrag. Denn immer, wenn eine Erkältung im Anmarsch ist, sind meine Lippen extrem trocken, reißen mininmal ein und fangen dann an zu brennen. Höchste Zeit, sich dann intensiv um das Problem zu kümmern, bevor es noch schlimmer oder (nicht auszudenken) zum Dauerzustand wird.

Wenn ihr dieses Problem kennt, dann ist DAS hier heute genau euer Beitrag.

.

Lippe – Die Basics

Unsere Lippen sind weit mehr als nur das Lippenrot. Es ist das gesamte Konstrukt, das sich zwischen Nase und Kinn befindet und das unsere Zähne bzw. nach vorn hin bedeckt. Auch gern Mund genannt – wobei zum Mund auch der gesamte Kiefer und die Mundhöhle gehören. Im Großen und Ganzen bestehen unsere Lippen aus Haut und Muskeln.

Um zu verstehen, warum sie manchmal so empfindlich reagieren, müssen wir ein bisschen was dazu erfahren, nicht wahr?

Die Haut der Lippe ist beim Menschen mit drei bis fünf Zellschichten im Vergleich zu den bis zu 16 Zellschichten der übrigen Gesichtshaut sehr dünn. Sie ist nicht behaart und verfügt nicht über eine Hornschicht. Es gibt keine Schweiß- und nur vereinzelt über Talgdrüsen, weshalb unsere Lippen dort nicht -wie sonst am Körper- über den schützenden Hydro-Lipid-Film verfügen, der sie geschmeidig hält und Krankheitserreger abtötet.
Für die Farbe sorgen Pigmentzellen, die man Melanozyten nennt. Sie färben die Haut dunkel. Bei heller Hautfarbe enthält die Lippenhaut beispielsweise keine Melanozyten. Dadurch scheint das Blut der darunter liegenden Blutgefäße stärker durch die Haut als im restlichen Gesicht, was die Rotfärbung unserer Lippe erklärt. Bei dunklerer Hautfarbe tritt dieser Effekt weniger deutlich zutage, denn hier ist auch die Lippenhaut mit Melanin durchsetzt und dadurch optisch dichter. (Quelle: Wikipedia)

.

Mit diesen Tipps haben winter-spröde Lippen keine Chance mehr. Lippenpflege Winter 2018, Lippen, Lippencreme, Lippenbalsam, Lippenöl, haut, hautpflege, Lips, Kiss, spröde Lippen, weiche Lippen, Schminktante, Pflegetipps, Anja Frankenhäuser, Beauty, Beautyblog

.

Warum werden Lippen trocken?

Es gibt ganz verschiedene Gründe, warum Lippen austrocknen, einreißen, ausfransen, etc. Ich habe mich mal mit den gängigsten Ursachen beschäftigt.

1. Zu wenig Flüssigkeitszufuhr

Echt wahr! Wer zu wenig trinkt, riskiert ausgedörrte Lippen. Ich merke das sofort: einen Tag deutlich zu wenig getrunken und zack schrumpeln mir die Lippen weg. Die Erklärung: durch den Flüssigkeitsmangel wird der Speichel dicker, der normalerweise den gesamten Mund- und Rachenraum feucht hält und der verdickt nur noch einen Bruchteil seiner eigentlichen Aufgabe erfüllen kann.

2. Witterungsverhältnisse

Die Luft im Winter führt deutlich weniger Wasser als im Sommer mit sich. Sie ist wesentlich trockener als im Sommer. Bei Temperaturen unter 8°C stellen unsere Talgdrüsen ihren Betrieb ein. Weil die Lippen weder eine schützende Hornschicht haben und außerdem recht wenig Talgdrüsen, könnt ihr euch vorstellen, was passiert, wenns draußen kalt ist. Die Lippenpartie trocknet aus.

3. Die Psyche

Bei anhaltendem Stress oder großen psychischen Belastungen schaltet unser Körper auf “Notbetrieb” um. Das liegt quasi in unseren Genen: das sogenannte sympathische System sorgt unter nervlicher Belastung für diesen Notzustand, in dem der Körper alle aktuell “unwichtigen” Funktionen zurückfährt, so auch auch die Speichelproduktion.

4. Infektion

Kommt häufig bei viralen Infekten vor, aber auch bei Pilzinfektionen der Wangenschleimhaut.

.

Was tun gegen trockene Lippen?

Ganz einfach. Pflegen!

Klingt logisch – ist aber manchmal gar nicht so easy wie wir alle denken. Bedeutet auch zunächst mal Ursachenforschung. Am allermeisten sind die ersten beiden Punkte, die ich oben aufgeführt habe,  die Übeltäter.

Bei krankhaften Veränderungen der Mundschleimhaut und der Lippen – wenn also Pflegeprodukte und Flüssigkeit langfristig nicht helfen, empfehle ich den Gang zum Arzt und die Fürsorge für euch selbst.
Manchmal kann man dem Stress eben einfach nicht wirklich entgehen. In solchen Situationen macht euch bitte immer bewusst, dass ihr nur diesen einen Körper habt. Beschützt ihn, wo und wie ihr könnt. Bevor ihr dann also weiter hastet, den Blick immer aufs Handy gerichtet – haltet inne. Nehmt euch eine halbe Stunde für euch. Gesund essen und trinken. Gut pflegen. Der Seele etwas wirklich Gutes tun, damit die Psyche keinen Schaden nimmt. Es ist einfacher aufgeschrieben, als umgesetzt. Ich weiß das. Aber alleine das wissen um einen Zustand kann ja manchmal zum Nachdenken führen…

Für die ersten beiden Punkte hier ein paar Tipps:

Werden die Lippen aufgrund mangelnder Flüssigkeit oder trockener Luft zu trocken – leckt sie KEINESFALLS an!! Damit verschafft ihr euch zwar kurzfristig Linderung, macht das Ganze aber langfristig nur schlimmer.

Achtet auf eine ausreichende Flüssigkeitszufuhr.
Ihr merkt das auch an der Haut. Wer täglich seine 2-3 Liter trinkt (ich spreche von gesunden Sachen, wie ungesüssten Tees und Wasser, die ich in so eine Flüssigkeitsbalance zähle), wird das sehr schnell sowohl an seiner Haut merken – also auch an der Lippenhaut.

Verwendet die richtigen Pflegeprodukte.
Billige Lippenpflegestifte beinhalten in der Regel einen Hauptteil an Fetten und okklusiv wirkenden Inhaltsstoffen. Die legen einen Schutzfilm auf die Lippenhaut und man hat zunächst ein sehr wohltuendes Gefühl. An dieser Stelle kommt das große ABER: denn zu viele okklusiv wirkende Inhaltsstoffe sorgen dafür, dass nach kurzer Zeit eine Art Gewöhnung eintritt und die Lippen ständig nach diesen Pflegestiften schreien, weil einfach zu wenig pflegende Komponenten unter diesem Schutzfilm in die Haut transportiert werden.
Auf der Suche nach einer einleuchtenden Erklärung habe ich ein bisschen im Netz herumgeforscht und ein Video gefunden, dem ich so nichts hinzufügen kann. Dort erklärt Dr. Johannes Wimmer (der in Hamburg praktiziert … an dieser Stelle Danke an Claudia für die nette Information!) sehr anschaulich, was billige Pflegemittel mit der Lippenhaut anrichten und warum es sich lohnt in Produkte zu investieren, die die Lippen mit Feuchtigkeit, Fett und Nährstoffen versorgen. Klickt euch da gern mal rein.

Damit ihr also nicht die kleinen Lippenpflegestift-Suchties werdet, lohnt es immer in gute und hochwertige Produkte zu investieren. Feuchtigkeitsspendende Wirkstoffe in Kombination mit hochwertigen Ölen helfen euren Lippen tatsächlich.

.

Getestet und zur Benutzung empfohlen – Lippenpflege, die für mich funktioniert

Nagelt mich jetzt bitte nicht auf einzelne Inhaltsstoffe fest. Im folgenden werde ich euch jetzt meine liebsten Produkte empfehlen. Es handelt sich um Produkte, die ich oft und gern benutze und die nicht nur mir, sondern auch schon vielen meiner Kundinnen geholfen haben. Darunter auch wahre Suchties.

.

Mit diesen Tipps haben winter-spröde Lippen keine Chance mehr. Lippenpflege Winter 2018, Lippen, Lippencreme, Lippenbalsam, Lippenöl, haut, hautpflege, Lips, Kiss, spröde Lippen, weiche Lippen, Schminktante, Pflegetipps, Anja Frankenhäuser, Beauty, Beautyblog

.

MAC – Lip Conditioner

Ich sollte mal bei MAC anklopfen und nach Provision fragen, so oft wie ich diese Lippenpflege in den letzten Jahren weiterempfohlen habe… und zwar aus gutem Grund. Sie macht euch nicht süchtig, sondern pflegt eure Lippen angenehm weich. Ohne dass sich die obere Lippenhautschicht auflöst und ein Gewöhnungseffekt eintritt. Wer mag, kann es auch als Ersatz für ein transparentes Gloss verwenden – es macht nämlich einen schönen Glanz auf die Lippen. 

INCI:
Petrolatum, Polybutene, hydrogenated polyisobutene, tocopherol, retinyl palmitate, ascorbyl palmitate, Cholesterol, butyrospermum parkii (shea Butter), prunus amygdalus dulcis (Sweet almond) oil, triticum vulgare (wheat) Germ oil, persea gratissima (Avocado) oil unsaponifiables, ricinus communis (castor) seed oil, squalane, Silica, Vanillin, ethylhexyl methoxycinnamate, fragrance, Iron Oxides (ci 77491, ci 77492, ci 77499), yellow 10 lake (ci 47005)

.

Mit diesen Tipps haben winter-spröde Lippen keine Chance mehr. Lippenpflege Winter 2018, Lippen, Lippencreme, Lippenbalsam, Lippenöl, haut, hautpflege, Lips, Kiss, spröde Lippen, weiche Lippen, Schminktante, Pflegetipps, Anja Frankenhäuser, Beauty, Beautyblog

.

Korres – Lip Butter

Mehr als zehn Jahre nach ihrer Vorstellung zählt die KORRES Lippenbutter im Tiegel zu den absoluten Bestsellern der griechischen Kultmarke und darf als absolutes Pflege-Must-Have in keiner (Hand-)Tasche fehlen. Ich habe sie tatsächlich erst in diesem Jahr für mich entdeckt. Nämlich zu dem Zeitpunkt, als die Pressemeldung zur Lippenbutter im frischen Vintage Look ihr Comeback feierte! Die zartschmelzende Butter gibt es in sechs verschiedenen Farbvarianten, die den Lippen ein glänzendes Finish mit sehr zarter und frischer Tönung verleihen. Die Formulierung mit Shea Butter und Reiswachs verwöhnt trockene, spröde oder rissige Lippen mit wertvollen Nährstoffen sowie lang anhaltender Feuchtigkeit und pflegt sie wunderbar weich und geschmeidig. Gewöhnungseffekt hier ebenfalls Fehlanzeige!

INCI: 
POLYBUTENE, TRIMETHYLOLPROPANE TRIISOSTEARATE, HYDROGENATED POLYDECENE, POLYETHYLENE, HYDROXYSTEARIC ACID, STEARALKONIUM HECTORITE, PROPYLENE CARBONATE, POLYGLYCERYL-3 DIISOSTEARATE, SUCROSE TETRASTEARATE TRIACETATE, FLAVOR (AROMA), TOCOPHEROL, DICALCIUM PHOSPHATE, CARTHAMUS TINCTORIUS (SAFFLOWER) SEED OIL, ASCORBYL PALMITATE, ORYZA SATIVA (RICE) BRAN WAX/ORYZA SATIVA ΒΡΑΝ CERA, PSIDIUM GUAJAVA FRUIT EXTRACT, BUTYROSPERMUM PARKII (SHEA) BUTTER EXTRACT, MAY CONTAIN/PEUT CONTENIR: TITANIUM DIOXIDE (CI 77891)

.

Mit diesen Tipps haben winter-spröde Lippen keine Chance mehr. Lippenpflege Winter 2018, Lippen, Lippencreme, Lippenbalsam, Lippenöl, haut, hautpflege, Lips, Kiss, spröde Lippen, weiche Lippen, Schminktante, Pflegetipps, Anja Frankenhäuser, Beauty, Beautyblog

.

Clarins – Eclat Minute Baume Embellisseur Lèvres

Getönte Lippenpflege wie sie geschmeidiger nicht sein kann. Inclusive zarter Tönung für einen kleinen Frischekick auf den Lippen. Wenn es beim Make up bei mir schnell gehen muss, kommt mir diese Lippenpflege gerade recht. Weshalb ich immer einen Stift griffbereit bei mir habe. Könnt ihr solo oder über einem Lippenstift auftragen. Pflegt mit Sheabutter und wilder Mango. Perfekt für Lippenstift-Anfänger und in 6 Farbtönen erhältlich! Meine Lieblinge: Coral, Rosewood und Hot Pink.

INCI reiche ich nach…

.

Mit diesen Tipps haben winter-spröde Lippen keine Chance mehr. Lippenpflege Winter 2018, Lippen, Lippencreme, Lippenbalsam, Lippenöl, haut, hautpflege, Lips, Kiss, spröde Lippen, weiche Lippen, Schminktante, Pflegetipps, Anja Frankenhäuser, Beauty, Beautyblog

.

Clarins – Huile Confort Lèvres

Das Lippenöl, das es gerade auch mit Goldpartikeln im Weihnachtslook gibt, erinnert ihr euch? Am vergangenen Sonntag habe ich’s hier vorgestellt. Natürlich gibt es nicht nur diese limitierte Ausführung, sondern gleich noch 8 andere Farbtöne dazu. Klebt ein bisschen, ist aber in seiner Pflegewirkung unübertroffen. Dafür sorgen Himbeere und Jojobaöl. Ich bin großer Fan des großen, weichen Applikators, der wirklich Seinesgleichen sucht. Bei mir in Benutzung ist die transparente Variante, die ich gern über Nacht auftrage und die mich immer gut durch die kalte Jahreszeit bringt.

INCI reiche ich nach…

.

Mit diesen Tipps haben winter-spröde Lippen keine Chance mehr. Lippenpflege Winter 2018, Lippen, Lippencreme, Lippenbalsam, Lippenöl, haut, hautpflege, Lips, Kiss, spröde Lippen, weiche Lippen, Schminktante, Pflegetipps, Anja Frankenhäuser, Beauty, Beautyblog

.

YBPN “Shiny Lip Oil & Smoothly Lip Balm”

YBPN ist keine neue Kultmarke. Es ist vielmehr der Gegenentwurf zu einem gewissen Parfümeriedealer in türkisen Farben. YBPN bedeutet Your Beauty Professional Network und weil sich kein Mensch diesen sperrigen Begriff merken kann, firmieren 1.200 inhabergeführte deutsche Parfümerien und der der viel gefälligeren Abkürzung YBPN. Und YBPN hat auch eine eigene Beautylinie. Diese beiden Produkte gehören seit Neuestem dazu. Sie kamen gut einer Woche erst zum Testen hier an und ich habe täglich sehr ausführlich probiert, damit ich sie euch heute gleich mit vorstellen kann. 

Das Shiny Lip Oil ist ein reichhaltiges Lippenöl, das die Lippen zusätzlich in ein frisches Pink taucht. Also ganz dezent. Dabei duftet es ebenso dezent vanillig-minzig und fühlt sich auf den Lippen sehr angenehm an. Denn es hat eine sehr leichte Textur, klebt nicht, schmiert nicht. Dafür pflegt es ganz ausgezeichnet (mit reichlich Pflanzenölen). Es entsteht kein Gewöhnungseffekt und bereits seit dem zweiten Testtag bekommt das Lippenöl einen ganz dicken Daumen nach oben.

INCI:
Ricinus Communis (Castor) Seed Oil, Diisostearyl Malate, Hydrogenated Microcrystalline Cera (Hydrogenated Microcrystalline Wax), Octyldodecanol, Cera Alba (Beeswax), Isoamyl Laurate, Pentaerythrityl Tetraisostearate, Tridecyl Trimellitate, Copernicia Cerifera (Carnauba) Wax, Prunus Armeniaca (Apricot) Kernel Oil, Prunus Persica (Peach) Kernel Oil, Phenoxyethanol, Vanillin, Caprylyl Glycol, Aroma (Flavor), Tocopherol, Talc, Helianthus Annuus (Sunflower) Seed Oil, Ascorbyl Palmitate, Limonene, [+/- (May Contain) Ci 15850 (Red 6 Lake), CI 15850 (Red 7 Lake), CI 19140 (Yellow 5 Lake), CI 45410 (Red 27), CI 77491 (Iron Oxides), CI 77492 (Iron Oxides), CI 77499 (Iron Oxides), CI 77742 (Manganese Violet), CI 77891 (Titanium Dioxide)]

Der Smoothly Lip Balm ist das passende Pendant in Stiftform und perfekt für Hand- oder Manteltasche oder Schreibtischschublade. Ganz weich und cremig gibt es den Lippen nicht nur ein sehr angenehm weiches Gefühl, sondern pflegt spitzenmäßig. Auch dieser Lippenpflegestift gibt den Lippen -je nach ph-Wert der Haut- einen Touch von rosa bis pink. 

INCI:
Hydrogenated Polydecene, Polybutene, Triisodecyl Trimellitate, Isostearyl Isostearate, Ethylene/Propylene Copolymer, Prunus Armeniaca (Apricot) Kernel Oil, Prunus Persica (Peach) Kernel Oil, Vitis Vinifera (Grape) Seed Oil, Polyglyceryl-4 Isostearate, Vanillin, Aroma (Flavor), Tocopherol, Ascorbyl Palmitate, Helianthus Annuus (Sunflower) Seed Oil, Limonene, CI 45410 (Red 27)

Müsste ich mich entscheiden, würde ich definitiv das Lippenöl wählen. Je Produkt liegt ihr kostentechnisch um die 10€.

.

Mit diesen Tipps haben winter-spröde Lippen keine Chance mehr. Lippenpflege Winter 2018, Lippen, Lippencreme, Lippenbalsam, Lippenöl, haut, hautpflege, Lips, Kiss, spröde Lippen, weiche Lippen, Schminktante, Pflegetipps, Anja Frankenhäuser, Beauty, Beautyblog

.

Kaufmann’s Haut- & Kindercreme

Kein Superspecialgeheimtipp, sondern erprobtes Lippenpflegemittel, das es seit vielen Jahren im Drogeriehandel gibt. Jahrelang habe ich es gemieden, weil mir das Gefummel in einer Cremedose zu unhygienisch war (ist es mir bei der oben erwähnten Korres Lip Butter auch immernoch ein bisschen). Inzwischen gibt es auch die beliebte Kindercreme im Tübchen und ist so ganz perfekt für die Hand- und/oder Jackentasche, Schreibtischschublade, Autoablage, etc. 
Besonders für die Herren unter uns!. Denn die Lippenpflege ist ohne Tönung, klebt nicht und lässt die Lippen auch nicht glossig glänzen. Sie pflegt und fertig. Bei einem unschlagbaren Preis von 1,75€ pro Tübchen.

INCI:
Petrolatum, Lanolin, Zinc Oxide, Parfum

 

 

Alles Liebe, Eure
signature

Share this article

15 Comments
  • Silvia
    Dezember 7, 2018

    Guten Morgen Anja,

    den MAC Lip Conditioner hattes du uns schon öfters ans Herz gelegt und nun bin ich soweit und kaufe ihn mir 🙂

    Schade das Korres eine Dose als Verpackung gewählt hat, finde ich total unpraktisch und äußerst unhygienisch.

    Vielen Dank für das ausführliche Review!

    Mit besten Grüßen
    Silvia

  • Claudia
    Dezember 7, 2018

    Hallo Anja,
    Dr. Johannes heißt mit Nachnamen Wimmer und ist wirklich ein Arzt und praktiziert in Hamburg☺
    Liebe Grüße

    • schminktante
      Dezember 7, 2018

      Liebe Claudia,
      oh wie lieb. Danke für diese Information! Das werde ich gleich im Artikel ergänzen.
      Liebe Grüße
      Anja

  • Nadin
    Dezember 7, 2018

    Hallo Anja
    Danke für Deine Tipps!
    Für mich gibt es seit 2 Jahren Nachts, und wann immer extremer Bedarf herrscht, Lanolin. 100%. Jaahaa, das ist die Creme die Frauen während der Stillzeit brauchen… Aber Lanolin ist unsagbar gut für die Lippen! Ich möchte nicht mehr ohne und hab schon mehrere Freundinnen angefixt damit. 🙂

    Liebe Grüsse aus der Schweiz, Nadin

    • schminktante
      Dezember 7, 2018

      Liebe Nadin,
      oh wow! Das wusste ich auch noch gar nicht. Danke, dass Du diesen Tipp hier mit uns teilst!
      Liebe Grüße
      Anja

    • Anita
      Dezember 7, 2018

      Lanolin ist glaube ich wollwachs? War auf jeden Fall mal in einer Creme drin, die mir ein Hautarzt als Rezept zusammengestellt hat, wurde in der Apotheke zusammen gerührt, die war wirklich super! Leider habe ich mir das Rezept nicht gemerkt, und der Hautarzt ist inzwischen in Pension. Ich habe die ganze Odyssee mit Lippenpflege- Produkten durch, ganz schlimm! Und bei mir hat nur kalte Entzug geholfen.

      Ich lasse die Lippen jetzt einfach in Ruhe, trinke genug, wie du oben auch schreibst, und ansonsten bekommen sie morgens etwas Gesichtscreme ab und im Winter, nur bei Bedarf, einen kleinen Klecks Kokosfett aus dem Glas, da habe ich mir fürs Büro etwas abgefüllt. Und siehe da, mit dieser Kombination komme ich super hin, muss mich aber auch immer zusammenreißen, die Lippen nicht immer abzulecken. Das war früher bei mir immer ein großes Problem, denn dann trocknen sie tatsächlich schneller aus. Einfach in Ruhe lassen.
      Das gleiche war bei mir übrigens mit Handcreme. Ich habe Glück und eine Haut, die Kokosfett und Olivenöl gut verträgt, ich massiere sie immer in leicht feuchte Haut ein, dann ist alles wunderbar versorgt und gepflegt.
      ( Immer hab ich hier so Öko angehauchte Beträge?;-) Aber ich habe mich aus eigenem Erleben mit Funktion der Haut und einigen Inhaltsstoffen beschäftigt, ein Buch hat mir besonders die Augen geöffnet,
      Susanne Kehrbusch:
      Alles klar mit Haut & Haar,

      Ich benutze trotzdem dekorative Kosmetik, aber nicht jeden Tag, und alle anderen Körperpflegeprodukte habe ich umgestellt auf die natürliche Variante, das heißt bei mir z.b. auch normale Seife statt Duschgel komischerweise, und habe das Gefühl, meine Haut versorgt sich prima selbst, wenn ich sie halt nicht ständig mit tausend Sachen zupappe.
      aber ich weiß sehr wohl, dass die Menschen und ihre Hautzustände verschieden sind, und nicht jedes Rezept für alle passt! 🙂

  • Astrid
    Dezember 7, 2018

    Hallo an alle Meine beiden absoluten must-haves für die Lippenpflege sind: tagsüber die sticks der Marke Hurraw! Und abends (nach dem letzten Küsschen von chéri ❤) eine dicke Schicht von dem Baume pour les lèvres von Nuxe. Das mache ich schon seit Jahren so und habe nie spröde Lippen.
    Einen schönen Tag wünsche ich Euch allen

    • schminktante
      Dezember 7, 2018

      Liebe Astrid,
      vielen Dank für Deine Tipps!
      LG
      Anja

  • Gabi
    Dezember 7, 2018

    Hallo Anja,

    danke für die ausführliche Info. Sie kommt für mich genau zum richtigen Zeitpunkt. Seit dem die Lippenpflege von Ducray verändert wurde, bin ich auf der Suche nach einem pflegenden, nicht klebrigem Ersatz. Ich habe extrem trockene Lippen und führe das auf den in jungen Jahren zu häufig durchgeführte Sonnenbankbesuche zurück. Heute unvorstellbar, aber damals leider “normal”. Ich werde mich jetzt so nach und nach durch deine Empfehlungen testen und werde hoffentlich fündig.

    Viele Grüße und ein schönes Wochenende,
    Gabi

  • Christine
    Dezember 7, 2018

    Ich werde den Mac Lip Conditioner dann auch mal ausprobieren

  • Mausi
    Dezember 8, 2018

    Ich kann sehr den neuen Kneipp Lippenpflegestift mit der Korkverpackung empfehlen. Gibt drei Sorten, ich habe die Winterpflege.
    Super auch: Bepanthen Augen- und Nasensalbe.

    Die vorgestellten Produkte hier haben leider nicht wirklich pflegende Incis in der oft langen Rezeptur. Nicht bös gemeint, aber z.b. Petrolatum ist ein reines okkulsivum und wenn da keine guten pflegestoffe zusätzlich in entsprechender Menge enthalten sind, nicht besser als Labello. Genauso mit ricinus communis an den ersten Inci Stellen, trocknet oft mehr aus, da die Pflege fehlt, die eingeschlossen werden kann. So meine Erfahrungen.

    Ich mag auch am liebsten Lippenpflege, die ich nur 1-2 x tgl verwenden muss. Wenn die reicht, ist die richtige Pflege gefunden

    LG

    • schminktante
      Dezember 8, 2018

      Hallo Mausi,
      ich kann Deine Bedenken gut verstehen, was die INCI’s betrifft. Aber gerade für Lippen ist ein kleines bisschen Okklusivum nicht verkehrt, damit die zarte Lippenhaut geschützt ist. Produkte, die fast ausschließlich aus Paraffin und anderen Mineralölderivaten gemacht sind, trocknen aus, da gebe ich Dir recht. Die Produkte, die ich im Artikel vorstelle, sind alle mehrfach getestet. Ich würde nichts empfehlen, das diesen Gewöhnungseffekt macht, aus dem so eine Lippenpflegesucht entsteht.
      Danke für Deine Empfehlung für die Kneipp Stifte. Die schaue ich mir mal an.
      LG
      Anja

  • Tabita
    Dezember 8, 2018

    Guten Morgen,

    ich schwöre auf Lip Repair von Lavera. Pflegt und schützt wunderbar und riecht fast nach nichts. Vor einigen Jahren hatte ich durch ein Medikament extrem trockene Lippen, teils hing die Haut in Fetzen runter. Als meine Cicaplast Creme von Roche Posay alle war und ich in keine Apotheke kam, habe ich aus der Not heraus, den Stift von Lavera gekauft und dachte, es sei nur eine Notlösung bis zum nächsten Tag. Ich bin dann aber bei Lavera geblieben, weil das Produkt so wunderbar pflegend ist. Von dem Lippenöl von Clarins hatte ich mal eine Probe, war aber nicht so begeistert. Mac klingt interessant.

    Liebe Grüße

  • Peppermint
    Dezember 8, 2018

    Mein Favorit ist seit vielen Jahren die Eight Hour Creme Lip Protectant in der Blechdose.
    Die trage ich nachts auf und habe keinerlei Probleme mit trockenen oder kaputten Lippen.

    Tagsüber trage ich zur Zeit gerne Dior Addict Lip Glow, ein getöntes Lippenbalm.
    Pflege plus Farbe, einfach perfekt. Davon habe ich mittlerweile 2 Farben, aber ich füchte, dabei bleibt es nicht.

  • Annette
    Dezember 8, 2018

    Ich kann mich Nadine mit dem Tipp Lanolin anschließen. Ich verwende sehr gern Lanolips Ointment oder auch Dr. Lipp am Tag. Nachts verwende ich aktuell Lippenmasken. Das USA-Mitbringsel von Laneige ist leider leer; die Agavenmaske von Bite und die von Clinique sind in der Rotation und beide sehr zu empfehlen.

    Danke für Deinen tollen Beitrag! So gute Informationen

    What do you think?

    Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.