Sign up with your email address to be the first to know about new products, VIP offers, blog features & more.

Biodroga MD: Even & Perfect CC-Cream SPF 15 (20?)

04

Heute machen wir einen kurzen Zwischenstopp zwischen all den Frühlingskollektionen. Mein nächstes Video wartet darauf, gezeigt zu werden.

Ich muss was erklären, bevor ihr den Play-Button drückt: ich werde mich gleich für all die schönen Reaktionen zu meinem ersten Video bedanken und dieses hier als das Zweite ankündigen. Was ja so nicht ganz stimmt, denn eigentlich ist es das Dritte. Ich habe den Beitrag mit den japanischen Gesichtsgymnastik-tools NACH diesem gedreht, aber VOR diesem eingestellt.

Alle Klarheiten beseitigt?? 🙂

Dann kann es ja jetzt losgehen:

YouTube

Mit dem Laden des Videos akzeptieren Sie die Datenschutzerklärung von YouTube.
Mehr erfahren

Video laden

Wie versprochen hier alle Produktinfos und noch ein paar Bildchen:

03

02

01

Die Biodroga MD Even & Perfect CC Cream SPF 20 mit Anti Aging Wirkung dank Tripeptid-5, das die Kollagensynthese der Haut unterstützen soll bekommt Ihr im Biodroga MD Onlineshop. Eine Tube beinhaltet 44 g und kostet 37 €.
Nach mehreren Feldversuchen finde ich es für Zwischendurch ganz schön, für jeden Tag ist es mir tatsächlich zu viel auf der Haut. Da schafft eine von den aktuellen Anti Aging Foundations (die in der Formulierung auch leichter sind) deutlich bessere Ergebnisse. Ölige Hauttypen werden damit definitiv nicht glücklich. Bemängeln möchte ich die Irreführung zwischen Umverpackung und Beipackzettel, die 2 unterschiedliche Angaben zum Lichtschutzfaktor aufweisen (SPF 20 steht sowohl auf Umverpackung als auch auf Tube – lediglich der Beipackzettel weist den Lichtschutz mit 15 aus – wieviel letztlich drin ist, kann ich nicht sagen).

Das Produkt wurde zur Verfügung gestellt.

Alles Liebe, Eure Anja

Share this article

What do you think?

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert

6 Comments
  • meyrose
    März 11 2015

    Mit BB CC DD … (habe mal mit einer anderen Bloggerin gelästert, dass sich AA wohl nicht verkauft hätte 😉 bin ich ebenso skeptisch wie Du. Ich bevorzuge normale Hautpflege und eine wie auch immer geartete Foundation oder Puder, das nur das tut und kann, was es soll. Diese x in 1 funktionieren nicht in allen Bereichen und dann nehme ich lieber jeweils etwas Passendes.
    Die bisher von mir getesteten BBs und CCS wurden auf der Haut alle zu dunkel. Ich habe bisher keine in der Hand gehabt, die ich hätte verwenden wollen.
    Auf der normalen Hautpflege ist es schnell zu reichhaltig, anstelle der Hautpflege hat es für mich aber Manko, dass ich die BBS und CCS nicht auf den Hals schmiere, wo die Pflege für mich aber schon hingehört. Fazit: Die DInger und ich werden keine Freunde.
    Trotzdem schön, Dich mal wieder im Video zu sehen!

  • Susi
    März 13 2015

    Die Angabe auf dem Einlegezettel LSF 15 bezieht sich auf das Produkt Skin Tone Correcting Fluid LSF 15 aus der gleichen Produktserie. Bei der CC Cream ist auch auf dem Einlegezettel LSF 20 angegeben. Wenn die CC Cream zu deckend und reichhaltig ist wäre eventuell das Skin Tone Correcting Fluid eine Alternative. Leichte Textur, passt sich dem Hautton an, kein Make-up Charakter gleicht es den Teint aus und wirkt nicht maskenhaft sondern natürlich.

    • schminktante
      März 13 2015

      Danke liebe Susi für die Aufklärung! Das wäre dann ene echte Alternative.

  • Nadine
    März 15 2015

    Hallo liebe Schminktante,

    danke für das informative Video. Welchen Nagellack trägst du?

    LG,
    Nadine

    • schminktante
      März 15 2015

      Liebe Nadine,
      das ist „Velvet&Sequins & Sequins“ von Treat Collection.