Heute nix…aus Gründen!

IMG_9211

Eigentlich sollte heute hier der brandneue Beitrag zur tollsten Lidschattenpalette des Jahres stehen. Weil doch eure Süßen sicher immernoch die ein oder andere Anregung für glücklich machende Präsente unterm Tannenbaum brauchen.

Diese nette Dienstleistung kann ich heute leider nicht erbringen. Bedankt euch bei EL CAPITAN!

Grmpf!

El Capitan ist das neue Betriebssystem auf dem MacBook. Seit ich es installiert habe passieren merkwürdige Dinge auf dem Laptop. Das Mailprogramm zeigt zwar die Mails, aber nicht deren Inhalt oder andere Sachen. Leider erkennt es auch meine Kamera nicht mehr. Auf dieser Kamera sind die schönen Bilder der tollen Lidschattenpalette, die ich euch zeigen wollte.
Leider gehöre ich zu den kleinen Schlumperlieschen, denen es hin und wieder passiert, dass sie erst am Vortag der Veröffentlichung einen Blogpost fertigstellen. Wenn die Technik funktioniert, klappt das auch.

Donnerstagabend also:

Heute funktioniert die Technik nicht. Zumindest  nicht so, wie ich das gern hätte. Dieser blöde El Capitan erkennt zwar meine Kamera, öffnet aber das von mir auf ewig verhasste iphoto und zeigt mir zwar dort meine externe Festplatte, aber keine Fotos.
Alle mitlesenden Männer und technisch versierten Frauen rollen jetzt sicher mit den Augen und denken sich ihren Teil zum Thema Beautyblogger, Puder im Hirn und so….

Grmpf!

Und eigentlich wollte ich noch die Weihnachtsgrüße an alle meine Geschäfts- und Kooperationspartner und Mitstreiter und all meine Lieben versenden (und vorher noch designen und einen tollen Sinnspruch finden und….).

Und Hunger habe ich auch.

Um um 7 ist die allerletzte Yogastunde vor der Weihnachtspause.

Grmpf!

Ich habe meinen Freundinnen die Ohren vollgejammert in der Hoffnung, Eine von ihnen hätte die perfekte Lösung für mein Kameraproblem. Sogar zwei von ihnen hatten DIE Lösung:

Sie meinten, IHR meine süßen LeserInnen würdet es sicher verstehen, wenn heute mal kein Beitrag kommt. Zumindest keiner mit Beautykram, sondern mittlerweile ein ausufernder Jammerpost. Sie rieten mir, meine Yogaklamotten anzuziehen und zur letzten Yogastunde des Jahres zu gehen.

Und wisst ihr was?

Ich schwinge mich jetzt in meine hübschen Yogaklamotten, meinen Luxuskörper aufs Fahrrad und anschließend für 90 Minuten auf die Matte.

Namasté! und einen wunderbaren 4. Advent euch allen! Montag gibts wieder Beautykram…. 😉

 

 

1753 Total Views 1 Views Today
Share on FacebookTweet about this on TwitterShare on LinkedInPin on PinterestShare on StumbleUponShare on Google+Share on RedditEmail this to someoneShare on Tumblr

4 comments

  • liebe anja, du hast genau das richtige gemacht. nach dem yoga sieht die welt sicher viel besser aus! als technikdussliger blogger verstehe ich dich also sehr gut. ich bekomme bei derartigen problemen immer die kalte wut, kann mich dann aber zur not ins büro flückten und dort am pc alles wieder hinwursteln. liebe grüße von nebenan!
    bärbel ☼

    Reply
    • Ich habe ja sogar einen informatisch versierten Ehemann. Aber der muss leider momentan so viel arbeiten, dass er sich des Problems erst am Wochenende annehmen kann.Ich habe schon in allen möglichen Foren gesucht, aber bisher nichts gefunden.
      Hab einen schönen 4. Advent!
      Alles Liebe
      Anja

      Reply
  • Moin :-)
    Das hast Du richtig gemacht! Bei uns heißt es am Montagabend das letzte Mal für dieses Jahr „Namasté“ und ich weiss jetzt schon dass ich mich freue wenn die Feiertage rum sind und die Matte wieder zum Einsatz kommt.
    Ein entspanntes Wochenende
    LG Claudia

    Reply
    • Noch bin ich einigermaßen motiviert und „turne“ auch zuhause weiter. Mal sehen, wie lang das anhält. 😉
      LG
      Anja

      Reply

Schreib einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *