Sign up with your email address to be the first to know about new products, VIP offers, blog features & more.

Das war 2018: mein persönlicher Jahresrückblick für Euch!

Es ist der vorletzte Tag des Jahres. Hoffentlich habt ihr die Weihnachtstage gut verbracht und seid bei all dem Gefuttere nicht geplatzt? Mein Mann und ich gönnen uns gerade eine ganz ausgiebige digitale Pause. Klar, basteln wir beide im Hintergrund ab und an schon wieder an neuen Sachen. Aber eben in Maßen. Insgesamt machen wir seit den Feiertagen nur so schöne müßige Dinge wie lesen, schlafen, Serien gucken, ein bisschen Sport, gut essen usw. Dabei fahren wir gerade so richtig runter und schöpfen Kraft für das neue Jahr, das vor uns liegt. Wir beide wissen: es hält viele Termine und Aufgaben für uns bereit. Und die kann nur bewältigen, wer erholt ist.

So einen bevorstehenden Jahreswechsel nutzt man ja immer ganz gern, um auf die vergangenen 12 Monate zurückzuschauen. Ich auch. Und ich staune, was in diesem Jahr alles passiert ist. Es ist, als wäre irgendwo im Universum ein kleiner Knoten geplatzt, der ganz viel ins Rollen gebracht hat.

.

Beautycoachings mit Schminktante Anja Frankenhäuser - individuell und persönlich. Vogelsburg, Bettina Höchsmann, Beauty, Beautycoaching, Make up, Make up Artist, Schminktante, Anja Frankenhäuser, Beautyblog
Foto: Bettina Höchsmann

.

Beautycoachings

Diese ganz persönlichen Make up Coachings mit euch haben richtig Fahrt aufgenommen. Sylt, Münster, Leipzig und Würzburg habe ich schon unsicher gemacht und dort auf Coaching-Tour ganz vielen von euch eine verlorengegangene Make up Routine zurückgeben bzw. neue Tricks und Kniffe beibringen oder euch zeigen, welche Farben euch stehen und welches passende Produkte für eure Hautpflege oder euer Make up sind. Es macht jedesmal so viel Spaß zu sehen, was ihr schon alles könnt bzw. wie euer Gesicht anfängt zu leuchten, wenn man die richtigen Handgriffe, Tools und Produkte kennt und benutzt. Und ihr glaubt gar nicht, wie spannend ich es finde, eure persönlichen Make up Taschen kennenzulernen… da sind ganz oft Sachen drin, die auch ich noch gar nicht kenne und im Gespräch mit euch genauer unter die Lupe nehmen darf. Das ist eine absolut schöne Bereicherung meiner Arbeit. Meine Seele und mein Geist freuen sich über so viele anregende Gespräche und über so viele beeindruckende Frauen, die ich kennenlernen darf.
Danke an alle, denen ich in diesem Jahr helfen durfte, wieder Ordnung und Struktur in ihre Beautysachen zu bringen. Und keine Sorge: ich werde auch 2019 wieder unterwegs sein: im Februar und im April auf Sylt, weitere Orte wie Köln, Berlin und auch evtl. wieder Münster sind bereits in Planung. Die Termine werde ich hier rechtzeitig bekanntgeben, so dass ihr euer persönliches Beautycoaching mit der Schminktante buchen könnt.

.

Diese 4 Frauen haben mir in diesem Jahr so viel gegeben - mit ihnen gegen den Rest der Welt! syltglück_team_1_2018, syltglück, Sylt, westerland, freunde, Frauen, Frl. Ordnung, Me & Mr. Right, Alter Konsumverein, Die Alltagsfeierin, Schminktante, Anja Frankenhäuser
Das Syltglück-Team: v.l. Bettina (Die Alltagsfeierin), Anja (Schminktante), Bine (Me & Mr. Right), Denise (Frl. Ordnung), Uta, (Alter Konsumverein Sylt)

.

Syltglück

Wie wäre wohl mein Jahr verlaufen, hätte mich Uta nicht 2017 angeschrieben und gefragt, ob ich nicht Lust hätte, mit meinem Beautykoffer nach Westerland zu kommen? Was wäre gewesen, wenn wir nicht gemeinsam überlegt hätten, ganz gezielt einige Bloggerkolleginnen einzuladen, um ihnen ein paar entspannte Beautytage auf Sylt zu ermöglichen? Wenn wir nicht am großen Tisch zusammengesessen und so viel miteinander geteilt hätten? Sicher wäre das Leben weitergegangen. Für 5 von damals insgesamt 6 Frauen hat dieser Kurzurlaub an der Nordsee so dermaßen viel verändert. Wir sind zu einem eingeschworenen Team gewachsen, in dem jeder gerade seinen Platz und seine Aufgabe findet. Das passiert mit viel Raum und Geduld und Respekt während wir alle spüren, wie nah wir uns sind, obwohl wir verschiedener nicht sein könnten. Uns eint das Ziel, ein kleines Stückchen von unserem Syltglück (wie wir es genannt haben) an euch weiterzugeben.
Ich finde es wirklich große Klasse, dass wir voneinander und miteinander lernen und uns dabei entwickeln. Ich habe in diesem Jahr mit diesen klasse Frauen wieder so wahnsinnig viel (u.a. über mich) gelernt, dass ich stärker und sicherer denn je durch mein Leben gehe.

.

Landschaft, Vogelsburg, Mainschleife, Mainfranken, Deutschland, Tourismus, Würzburg, Schminktante, Anja Frankenhäuser, Beautyblog

.

Entwicklung

Ich erwähnte es oben bereits: in diesem Jahr habe ich so viele neue tolle Frauen kennengelernt, wie in kaum einem Jahr zuvor. Jede hat ihre eigene Geschichte, ihr eigenes Schicksal, ihre eigene Welt. Ich finde das so mega-spannend, wie ich es gar nicht ausdrücken kann.
Das macht jedesmal ganz schön was mit mir!
Und natürlich war es in den vergangenen 12 Monaten keineswegs immer nur toll und immer nur super. Natürlich gab es -wie in jedem ganz normalen Leben- auch Momente, in denen ich total an mir oder meinem Tun gezweifelt habe. Zeiten, in denen ich am liebsten alles hingeschmissen hätte. In denen ich mit mir selbst kurz völlig im Unreinen war. Denn wer sich in der Öffentlichkeit präsentiert, setzt sich Kritik aus. Die hagelte es ab und an ganz schön ordentlich und nicht immer ist es leicht, damit umzugehen.
Aber wisst ihr was? Auch dabei lerne ich jedesmal etwas. Auch immer ein bisschen über jeden Menschen, mit dem ich in irgendeiner Weise in Interaktion trete. In all diesen Interaktionen mit Menschen da draußen schärfe ich meine Beobachtungsgabe. Lerne, dass man Menschen nicht ändern kann sondern nur sich selbst. Lerne, dass es manchmal nur hilft, loszulassen und sich Dingen und Menschen zu widmen, die an einem wirklichen Miteinander Interesse haben. Das ist oft ein echt schmerzhafter Prozess, bei dem ich manchmal hadere: mit den Umständen, der jeweiligen Situation oder damit wie ich mich so lange in die Irre habe führen lassen.
Sich selbst zu reflektieren und Dinge von zwei Seiten betrachten zu können, um ein gescheites Urteil für die eigene Verhaltensweise und seinen Seelenfrieden zu treffen, ist eine Eigenschaft, die nicht immer einfach ist. Weil man sich dabei selbst immer wieder hinterfragen und ehrlich zu sich selbst sein muss. Aber man lernt dabei so unfassbar viel und wenn ich jetzt zurück schaue, spüre ich, dass ich viel mehr in mir ruhe, mich besser kenne denn je, klarer und stärker bin als je zuvor. Tausend Dank all den Menschen, die mich in diesen Situationen begleitet, den Blick geweitet und mir gezeigt haben, dass ich genauSO richtig bin, wie ich bin!

Bevor ich jetzt so richtig philisophisch werde oder weiter in Rätseln spreche, wenden wir uns doch einfach wieder dem Leben zu.

.

Karlsruhe, Landschaft, Himmel, Jahresrückblick, 2018, Anja Frankenhäuser, Schminktante, Beautyblog, Lifestyle, Topblog

.

Zuhause in Karlsruhe

Da hat mir doch tatsächlich erst kürzlich jemand sehr unhöflich und anmaßend unterstellt, ich müsse schon sehr frustriert sein…und man könne es ja auch verstehen, wenn man aus der Großstadt in die badische Provinz zieht…. so viel Arroganz traue ich Menschen immer gar nicht zu, aber ihr seht: es gibt sie (leider). Wobei diese Aussage nicht nur arrogant und überheblich, sondern eine Unterstellung ist, wie sie weniger nicht zutreffen könnte. Leute gibt’s…. tssss. :-)))

Tatsache ist, dass ich nicht glücklicher sein könnte, seit wir in ebenjener „badischen Provinz“ leben. Viele von Euch haben das ja in den vergangenen (fast) 2 Jahren miterlebt und mitgetragen. Der Abschied aus Brandenburg fiel mir nicht so wirklich schwer, genausowenig das Ankommen in Karlsruhe. Und auch am Ende des vergangenen Jahres war ich schon so dankbar, dass unser Lebensweg uns nach Karlsruhe geführt hat. Das hat sich bis zum Ende diesen Jahres nicht geändert! Ich komme mit den Menschen extrem gut aus, fühle mich in der Umgebung wohler denn je, erkunde neue Ecken in und um Karlsruhe. Genieße es, wenn ich Freunde von überall her durch mein neues Zuhause führen kann.
Es hat sich in jeder Hinsicht für meinen Mann und mich alles ganz hervorragend entwickelt. Auch dafür sind wir einmal mehr dankbar: angekommen zu sein.

Zuhause in Karlsruhe!

.

Begegnungen 2019

Oben habe ich meiner Begeisterung schon Ausdruck gegeben, wie schön und bereichernd ich es finde, so viele tolle Frauen kennengelernt zu haben. Das Internet und ganz besonders Instagram machen es möglich. Aber bei allem Trubel, der manchmal um mich als Schminktante tobt, gibt es da ja auch noch die Jobs, bei denen ich ganz im Hintergrund agiere. Mein Job als Make up Artist ist sehr vielfältig – dazu gehört auch manchmal auch der Part zu sein, der einfach nur dafür zuständig ist, andere im Rampenlicht perfekt aussehen zu lassen. Und manchmal begegnet man da auch Menschen, denen man sonst auf der Straße kaum begegnen würde. 2018 gab es einen ganz besonderen Tag, der hier keinesfalls unerwähnt bleiben darf. 
Ab und zu ist eure Schminktante nämlich auch einfach nur ein kleines Fangirl. Wenn ich hier „Grey’s Anatomy“ ins Spiel bringe, wissen viele sicher schon Bescheid. Im Juni hingegen war ich völlig ahnungslos, als ich für eine Veranstaltung von Porsche für das Styling der Moderatoren gebucht wurde. Nichts ahnend stand ich bei brütender Hitze im Backstagebereich, als da dieser Name fiel….. Patrick Dempsey… erst dachte ich, ich hätte mich verhört und musste nachfragen. Als mir bestätigt wurde, dass ich mich nicht verhört habe und ebenjener Patrick Dempsey-Dr.Sheperd-McDreamy just auf „unserer“ Bühne zu Gast sein würde, hat für eine Zehntelsekunde mein Herz aufgehört zu schlagen und Schnappatmung setzte ein. Kinder, dass mir DAS nochmal passieren würde….. :-)) .

Am Ende war alles gut. Wie das Angeberfoto beweist: 

.

Schminktante Anja Fankenhäuser meets Schauspieler Patrick Dempsey. Patrick_Dempsey, Porsche, McDreamy, Dr.Sheperd, Schminktante, Anja Frankenhäuser, Jahresrückblick, Beautyblog, Topblog, Lifestyle, Unterhaltung

.

Ausblick

So eine Rückschau taugt ja nix ohne einen vernünftigen Blick nach vorn. Denn wer immer nur zurückschaut, hat gar keine Ahnung, was vor ihm liegt (und rennt vor den Laternenpfahl…höhö). 

Natürlich kann ich nicht mit 100%iger Wahrscheinlichkeit sagen, wie genau das kommende Jahr so sein wird. Was ich zum jetzigen Zeitpunkt schon sagen kann ist, dass es wieder sehr turbulent wird.

Hier auf dem Blog wird es nur ein paar kleine Veränderungen geben:
Die Rubrik der Beautylieblinge werde ich 2019 nämlich umbenennen. Denn alle 4 Wochen neue Beautylieblinge auf den Tisch zu hauen ist zwar produkttechnisch nicht völlig unmöglich, aber am Ende wenig glaubhaft und auch meine Haut dankt es mir, wenn ich ihr mit Produkttests etwas länger Zeit gebe.
Ich werde aus den Beautyfavoriten einen klassichen Monatsrückblick machen. Welche Neuheiten mir begegnet sind. Welche davon ich gerade sehr gern benutze. Außerdem möchte ich euch ein bisschen an all den Dingen teilhaben lassen, die mich in den vergangenen Wochen so beschäftigt haben, oder Projekte teilen, an denen ich gerade arbeite. Wie findet Ihr das?

Im Februar bin ich auf Sylt. Dass wir Syltglück-Mädels ein Konzept erdacht haben, das bei euch so einschlägt, haben wir gehofft, waren aber von der großen Resonanz völlig überwältigt. Weshalb wir das Konzept gleich noch einmal wiederholen und auch diese Plätze waren sofort ausverkauft. Ebenso sind wieder alle Beautycoachings weg. Ihr seid wirklich der Wahnsinn da draußen!! Wir freuen uns jetzt schon so sehr darauf, alle von euch kennenzulernen, die einen der begehrten Plätze ergattern konnten.

Mit Denise (Frl. Ordnung) beratschlage ich gerade, ob es wieder Beautycoachings in Münster geben wird. Das ist ja in diesem Jahr bei euch auch so wahnsinnig gut angekommen, dass wir überlegt haben, einen zweiten Versuch zu wagen. Weil bei Denise allerdings eine zauberhafte kleine Katze eingezogen ist, die sich mit meiner Tierhaarallergie leider so überhaupt nicht verträgt, überlegen wir gerade noch, wie wir es am besten machen wollen. Es bleibt also spannend…

Im April wieder Sylt. Das Syltglück-Team bietet die nächste Veranstaltung an. Und es werden Knallerinhalte mit Knallerfrauen!! 3 an der Zahl. Viele von euch werden sie zumindest vom Namen her kennen. So ganz genau verrate ich alle Inhalte und Termine in einem extra Blogpost , der am 6. Januar 2019 online geht und der zugleich Buchungsstart für 10 weitere Plätze bedeutet. Keine Bange … auch Beautycoachings können dann wieder gebucht werden, stehen allerdings dieses Mal nicht im Mittelpunkt des Syltglück-Themas.

So. 

Und eigentlich wollte ich an dieser Stelle noch sämtliche Beautyfavoriten des gesamten Jahres anhängen. Merke aber, dass der Text jetzt schon wieder ewig lang ist. Also hebe ich mir die Beautyfavoriten 2018 wirklich bis ganz zum Schluss auf und gleich im neuen Jahr damit. 

Gute Idee?

Finde ich auch. 🙂

Jetzt bleibt mir nur noch, euch allen einen richtig guten Rutsch ins neue Jahr wünschen – kommt gut rüber ihr Lieben – Danke für ein tolles Jahr mit euch- Danke für euer Vertrauen, euren Rat an mancher Stelle – euren Respekt meiner Arbeit gegenüber.

Danke, dass ihr alle da seid!

Alles Liebe, Eure
signature

Share this article

What do you think?

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

11 Comments
  • Marion Dollmeier
    Dezember 30, 2018

    Liebe Anja,

    ich wünsche dir einen guten Rutsch in 2019! Bleib wie du bist, lass dich nicht verbiegen, lass die Hater und Lästerer links liegen, es ist doch meist nur der Neid, der aus ihnen spricht!
    Für mich bist du eines der Highlights in 2019, auf das ich bei Instagram gestoßen bin. Ich freu mich über jeden Beitrag von Dir und deine Stories sind einfach wunderbar!
    Alles Gute für dich und Mr Fotobomber!
    Herzliche Grüße Marion

    • schminktante
      Dezember 30, 2018

      Liebe Marion,
      das freut mich ganz sehr. Ich stecke hier so viel Liebe, Herzblut und Zeit in alles, dass ich mich jedesmal so megamäßig freue, wenn es bei Euch auch so ankommt. Alles Gute für 2019! Die Grüße an meinen Mr. Fotobomber reiche ich weiter 😉
      LG
      Anja

  • Alma
    Dezember 30, 2018

    Liebe Anja,
    ich kenne dich zwar erst seit ein paar Wochen, aber du bist jetzt schon eine liebe Freundin für mich geworden, die mein Leben verändert hat. Ich bin dieses Jahr 50 geworden und statt meinen Geburtstag groß zu feiern, habe ich mir selbst ein riesengroßes Geschenk gemacht: Ich nehme mir nach über 30 Berufsjahren im sozialen Bereich eine Auszeit und kümmere mich jetzt erstmal nur um mich…naja fast…es gibt da noch einen lieben Ehemann und einen knuddeligen Labrador .
    Und beim „Um-mich-selbst-kümmern“ bin ich auf dich gestoßen. Da ich nicht die typische Sozialtante in Birkenstockschlappen bin, sind OLIVEDA, l’Occitane, Clarins etc. sowie Rouge, Concealer, Highlighter usw. keine Fremdwörter für mich und vieles davon besitze ich bereits. Aber durch dich weiß ich nun auch wie man diese Sachen optimal verwendet und einsetzt. Ich verschlinge förmlich deine Beiträge und probiere ganz viel davon aus. Jetzt strahle ich nicht nur von innen, sondern auch noch von außen. DANKE!
    Ich freue mich, mit dir ins neue Jahr gehen zu dürfen und wünsche dir ein spannendes, buntes, lebendiges Jahr 2019 mit ganz vielen großen und kleinen Glücksmomenten.

    Herzliche Grüße

  • Birgit B.
    Dezember 30, 2018

    Hallo Anja,
    ich „verfolge “ Dich seit Deinem Umzug und gratuliere Dir für dieses „volle“ Jahr, wünsche weiterhin gute Gesundheit, viel Geduld und bleib wie Du bist.
    Wenn ich (zugereist vor 50 J. aus Niedersachsen) durch Deine Straße fahre, gratuliere ich zu diesem Schritt, in die „Provinz“ zu ziehen, um sich hier ein Nest zu bauen. Die vielen Auflagen würden mich zurückschrecken, deshalb „Hut ab“ und weiterhin viel Erfolg in „unserer“ badischen Heimat.
    Gruß Birgit
    Landkreis Karlsruhe

  • Karen
    Dezember 30, 2018

    Liebe Anja,

    bitte bleib wie Du bist!! Ich bin so froh, dass ich in diesem Jahr auf Deinen Blog gestoßen bin und freue mich schon darauf, Dich auf Sylt kennen zu lernen. Deine Informationen und Stories sind immer toll!

    Wünsche Dir einen tollen Start in ein ereignisreiches und wunderbares 2019!

    Herzliche Grüße

    Karen

  • Sansa
    Dezember 30, 2018

    Liebe Anja,

    jetzt sind es schon mehr als zwei Jahre, denen ich dir auf deinen Blog folge. Hach, wie die Zeit vergeht!
    Deinen Umzug nach Karlsruhe habe ich gespannt mitverfolgt und ich freue mich für dich, das du dort angekommen und glücklich bist.
    Ich wohne auch im süddeutschen Raum, also gar nicht so sehr weit weg von dir.
    Durch dich bin ich vor zwei auch zu der Marke Cicè gekommen, die ich sehr gerne in den Wintermonaten benutze. Und seit zwei Monaten mache ich die Collagen-Kur von Oliveda, weil du sie so toll fandest. Hihi, siehst du, du kommst bei deinen Lesern schon an ;-). Deine Mühen lohnen sich also!
    Ich finde deine offene und herzlich Art toll! Da ich ein sehr emotionaler Mensch bin, ich denke du auch, fühle ich bei deinem Erlebten immer mit dir mit. Ich hatte mich so sehr über euer Syltglück gefreut, als wäre ich fast dabei gewesen.

    So, liebe Anja, jetzt wünsche ich dir noch alles Gute für das Jahr 2019, viele schöne Projekte und wundervolle Begegnungen!

    Liebe Grüße
    Sansa

    P.S. Ich bin nicht so der Kommentierer, aber du sollst wissen, ich bin da. Gebe ab und an ein Lebenszeichen von mir 😉

    • schminktante
      Dezember 30, 2018

      Darüber freue ich mich sehr, liebe Sansa. Keiner ist hier gezwungen oder angehalten, regelmäßig zu kommentieren. Also mach, ganz wie es Dir beliebt.
      LG
      Anja

  • Sandra
    Dezember 30, 2018

    Liebe Anja ,

    Vielen Dank für dein unermüdliches „ Tun“ . Ich lese sehr gerne bei Dir und einige Tips und Tricks , incl Produkte haben es bei mir schon ins Bad geschafft . 😉
    Toll das Du auch Köln anbietest , ich hoffe ja noch auf Frankfurt .

    Ich wünsch Dir und Mr. Fotobomb einen guten Rutsch und einen super Start ins neue Jahr und mach bitte weiter so tolle Beiträge ❤️

    L. G Sandra

    • schminktante
      Dezember 30, 2018

      Liebe Sandra,
      von Frankfurt aus bist Du in einer guten Stunde bei mir in Karlsruhe. Also komm gern vorbei.
      LG
      Anja

  • Anne
    Dezember 30, 2018

    Liebe Anja,
    so ein schöner und lesenswerter Jahresrückblick, herzlichen Dank!
    Ich wünsche Dir und Deinem Mann einen zauberhaften Jahrewechsel und einen wunderbaren Start in 2019.
    Du kannst mich gern auf die Liste der Beautycoaching-Teilnehmer Berlin aufnehmen. Ich würde mich sehr freuen, dabei zu sein, wenn es zeitlich passt, habe die allgemeinen Infos gerade noch einmal gelesen. Vielen Dank!
    Liebe Grüße aus Berlin,
    Anne

  • Petra
    Januar 8, 2019

    Ein toller Jahresrückblick. Habe auch versucht über die Weihnachtstage zu Ruh zu kommen, war aber doch irgendwie stressig (lach). Finde es klasse, wenn das Jahr so viele tolle Begegnungen mitbrachte für dich und aus den Begegnungen weitere Begegnungen für das neue Jahr sich ergeben. Bin ja schon jetzt gespannt auf weitere Schminktipps von Dir. Insbesondere was Ihr dieses mal in Sylt für tolle Eindrücke mitnimmt und vor allem mit nach Hause nimmt und weiter verrät.

    Gruß,
    Petra