Sign up with your email address to be the first to know about new products, VIP offers, blog features & more.

Annemarie Börlind: Hautpflege im Einklang mit der Natur

Werbung – Für den Beitrag über die Hautpflege von Annemarie Börlind wurde ich kostenfrei mit Pressemustern ausgestattet.
+ + +

Wir verdrecken die Weltmeere.

Wir brennen den Regenwald nieder.

Wir fliegen gern mal übers Wochenende „schnell“ nach Malle, London oder Mailand.

Und wir hacken auf Mitmenschen herum, die sich Umweltschutz auf die Fahnen geschrieben haben. Die mit ihren Aktionen ein Zeichen setzen wollen, um uns aufzuwecken und dafür dann auch noch kritisiert werden, das Ganze sei ja nun dann doch nicht so nachhaltig….

Merken wir’s eigentlich noch?

Jetzt werdet ihr euch fragen, was ich heute Morgen im Porridge hatte, stimmts? Ich kriege gleich die Kurve, passt mal auf:

Vor einigen Monaten stellte ich mir ja hier die Frage, wieso Unternehmen Mikroplastik in ihre Kosmetik packen. Plastik ist irgendwie überall drin und so praktisch und angenehm und modern dieses Material ist, so schwer verrottet es doch auch.
Kosmetik macht es geschmeidig und verpasst dem Benutzer ein angenehmes Gefühl der Textur auf der Haut.
Nun… ich bin keine Umweltaktivistin und oft fällt es mir sehr schwer, Produkte auszusortieren, deren Vorteile ich durchaus schätze, nur weil sie Mikroplastik bzw. flüssigen Kunststoff enthalten. Es wäre der richtige Weg, aber ich bin halt auch nur ein Mensch und werde hier und da immer noch schwach.

Mein Bewusstsein für eine sauberere Umwelt verändert sich allerdings zunehmend. Ich schaue genauer hin und entdecke mehr und mehr wirklich gute Produkte mit sauberen, ethisch korrekten und umweltverträglichen Inhaltsstoffen.

Mit Naturkosmetik bin ich noch nie gänzlich warm geworden. Ich habe immer wieder Anläufe genommen und verschiedentlich Marken ausprobiert. Leider endete das Ganze oft eher unbefriedigend bis desaströs. Weil meine Haut sehr verwöhnt ist und weil mit fast 50 eben reine Natur ziemlich oft versagt. Aber ich gebe nicht auf und werde euch langfristig hoffentlich noch ganz viele wunderbare Labels vorstellen können, die im Einklang mit Natur und Umwelt produzieren und deren Produkte tatsächlich auch reife Haut richtig zufriedenstellen.

Letzte Woche habe ich ja schon 3 Marken vorgestellt, die sicher für viele von euch neu klangen. Heute stelle ich euch Hautpflege vor. Aus’m Schwarzwald. Seit 2,5 Jahren wohnen wir ja jetzt mittendrin, da muss etwas Lokalpatriotismus sein!

.

Hautpflege, Börlind, Naturkosmetik, Körperpflege, Duschcreme, trockene Haut, Schminktante, Anja Frankenhäuser, Körperöl

.

Annemarie Börlind ist keine Unbekannte auf dem Kosmetikmarkt. Seit 1959 existiert das Unternehmen, das sich wirksamer Naturkosmetik und einem schonenden Umgang mit natürlichen Ressourcen verschrieben hat.

Was ich nicht essen kann, kommt auch nicht auf meine Haut!

Annemarie Lindner

Auf einem Beautypressday in Baden Baden hatte ich Gelegenheit, die Pressemädels von Börlind kennenzulernen und mir einige Produkte genauer anzusehen:

.

Hautpflege, Börlind, Naturkosmetik, Körperpflege, Duschcreme, trockene Haut, Schminktante, Anja Frankenhäuser

.

Durch und durch nachhaltige Körperpflege

.

Selbst wenn ein Produkt vom Inhalt her stimmt, so muss es doch meist in eine Verpackung. Die soll hygienisch sein und das Produkt vor Keimen schützen. Oft sind auch bei Naturkosmetik diese Verpackungen nicht zu 100% ökologisch korrekt.

Mit der Bodycare-Linie ist es den Machern bei Börlind allerdings gelungen, absolut einwandfreie Produkte in absolut einwandfreien Verpackungen herzustellen.
Für die Kunststoffverpackungen wurden nachwachsende Rohstoffe (z.B. Zuckerrohr) verwendet. Selbst der Karton, in dem sich das Produkt befindet sich in einer klimaneutralen Recyclingverpackung.

Der Inhalt kann sich ebenfalls sehen lassen:

Die Body-Serien geben Ihnen eine intensive Pflege mit natürlich regenerierenden Inhaltsstoffen, wie wertvollen Pflanzenölen, Aloe vera und Echinacea. Der Körper wird zart und mild mit ausgleichender Feuchtigkeit versorgt, das Bindegewebe erlangt neue Vitalität. Die Hautfunktionen werden insgesamt hochwirksam verbessert. Entdecken Sie ein Gefühl der Frische und Ausgeglichenheit.

Börlind

Ich dufte die blaue und die gelbe Linie ausprobieren.

Blau sind Duschschaum und Körperbutter. Sie sollen vitalisierend auf den Körper wirken und die Haut intensiv mit Feuchtigkeit versorgen, botanische Hyaluronsäure aus Zitterpilzextrakt und Algenextrakt sei dank! Durch den frischen Duft war sie mit bisher die perfekte Sommerpflege, die ich natürlich mit alten Bekannten abwechsele. Man duftet angenehm frisch und das liebe ich sehr. Der Pflegeeffekt ist super!

.

Annemarie Börlind, Haut, Ksometik, naturkosmtik, Schwarzwald, Börlind, Schminktante, Anja Frankenhäuser

.

Die gelbe Linie wurde für die anspruchsvolle, trockene Haut konzipiert. Eine Duschcreme und ein Körperöl sorgen für wirklich intensive Pflege und ich freue mich schon, die beiden Sachen zu verwenden, wenn es kälter wird. Der Duft ist ein bisschen schwerer und ganz leicht orientalisch angehaucht, ohne aufdringlich zu wirken. Die Pflege soll aufbauend und glättend wirken. Reichhaltige Öle aus Jojoba, Argan und der Macadamianuss versorgen die trockene Haut mit allem, was sie braucht, um glatt und schön auszusehen.

Dann gäbe es da noch das Duschgel und die Bodylotion, die für die Pflege der normalen Haut gedacht sind. Die habe ich nicht probiert. Der Vollständigkeit halber erzähle ich euch aber gern, dass die rote Linie eure Haut mit Extrakten der Bio-Lindenblütenknospe und Bio-Fackellilie pflegen.

.

Je mehr ich auf der Börlind-Seite unterwegs war, umso symphatischer ist mir das Unternehmen! Da denkt wirklich jemand mit und zeigt, dass es funktioniert. Ich muss mir unbedingt die Gesichtspflege genauer ansehen. Hat da von euch jemand Erfahrung mit? Wenn ja, gern her mit Euren Erfahrungsberichten!

Für die Körperpflege gibt es von mit eine klare Kaufempfehlung!!

Alles Liebe, Eure
signature

Share this article

What do you think?

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

3 Comments
  • Anita
    September 11, 2019

    Ja, börlind kenne ich. Deren Rosen -Creme hatte ich mal im Einsatz, war sehr gut, und die Sonnencreme ist top!

    Zum Thema Öko: Mal abgesehen davon, dass die ganzen hippen natürlichen Super- Inhaltsstoffe irgendwo (weit weg) produziert werden, und es schon fraglich ist,ob so viel Zeugs auch nötig/nachhaltig/umweltbewusst ist (der Natur in großen Mengen entnehmen , nur
    damit wir im Westen unsere Angst vorm Altern oder Nicht-schön-genug-aussehen damit bekämpfen können. :-o), ist es wohl immer noch besser, für Mensch und Umwelt, diese Art Pflege und Kosmetik zu nutzen als die greenwashing Produkte der großen Chemiekonzernmarken wie Bayer. Nur die zugesetzten Duftstoffe sind wohl für einige problematisch, es gab dazu dieser Tage gerade eine Sendung im SWR Fernsehen zu Börlind und Co. Ergebnis dort: Pflege war gut, Verträglichkeit verschieden. Muss wohl jeder Mensch selbst ausprobieren.

    Ich finde es jedenfalls sehr gut, dass Du Dich mit Mikroplastik -Vermeidung beschäftigst, und das auch hier auf dem Blog thematisierst! (Ich ziehe das, auch angestoßen durch einen Beitrag von Dir, jetzt auch konsequent durch, brauche und will das Zeug nicht. )
    Von daher, gern mehr davon, teste
    gern einmal auch die dekorative Ecke!;-)

  • Catharina
    September 12, 2019

    Ja hier *meld*! Ich creme seit einigen Jahren ausgewählte Börlind-Produkte. Mein Favorit: Die Nachtcreme der Linie „LL Regeneration“, und zwar auch für tags. Fühlt sich prima an, pflegt, perfekte Konsistenz, riecht für meine Nase lecker. Ausserdem verwende ich eine Maske für sensible Haut.

    Meiner Erfahrung nach muss man bei Börlind jedes Produkt einzeln antesten. Wie geschrieben, die LL-Nacht funktioniert super, die LL-Tag dagegen ist – kurioserweise – zu schwer und zu fettig, aber zu wenig feuchtigkeitsspendend für meine trockene Haut. Dann hatte ich kürzlich die Anwandlung, meiner Ü50-Haut endlich eine „echte“ Anti-Aging-Pflege gönnen zu müssen (ich Marketing-Opfer ). Jedenfalls zog die System-Absolute-Nachtcreme in meinem Bad ein. Die ist mir aber auch deutlich zu üppig. Es gibt sie allerdings auch in light, evtl. einen zweiten Versuch wert.

    Börlind-Cremes riechen teils sehr intensiv. Muss man mögen. Preis-Leistungsverhältnis bei Börlind finde ich sehr anständig.

    • schminktante
      September 13, 2019

      Wenn Dir viele Konsistenzen „zu üppig“ erscheinen, benötigt Deine Haut offenbar jede Menge Feuchtigkeit und weniger Fett. Kombiniere mal ein Serum mit eine intensiven feuchtigkeitspflege, baue eine Peeling/Maske-Routine in Deinen pflegeplan ein und bei Bedarf (z.B. im Winter) freut sich Deine Haut sicher ab und an auch über ein bisschen mehr Fett. 😉
      LG
      Anja