Sign up with your email address to be the first to know about new products, VIP offers, blog features & more.

Make up für jeden Tag – einfach, schnell und variabel

Werbung – für dieses Make up wurden einige der präsentierten Produkte kostenfrei als Pressemuster zur Verfügung gestellt. Die Verlinkungen führen z.T. zu einem Affiliate-Partnerprogramm mit Douglas. Wenn Ihr etwas über einen Link kauft, erhalte ich eine kleine Provision, die es mir ermöglicht, alle Inhalte auf schminktante.de kostenfrei zur Verfügung zu stellen.
+ + +

Wer jetzt denkt: ‘das habe ich doch schon gelesen…?’ der liegt halb richtig. Vergangenen Sonntag habe ich euch eine Variante meines Everyday- Make up gezeigt. Im Lauf der Woche fragte ich auf meinem Instagram-Kanal, ob eine Variante davon interessant sei und 99% aller Befragten haben mit JA geantwortet. Wahrscheinlich wollt ihr wissen, ob dieser Everyday-Look von Make up mit anderen Produkten und anderen Farben genauso schön aussieht wie der von letzter Woche, ob er eventuell noch schöner aussieht oder vielleicht auch nicht so schön.
Und wenn sich so viele etwas wünschen, bin ich doch die Letzte, die euch diesen Wunsch nicht gern erfüllt. Ich habe also jedes der verwendeten Produkte vom Tutorial der vergangenen Woche ausgetauscht und durch andere ersetzt. Heute habe ich ein paar kühlere Töne benutzt, damit die kühlen Typen unter euch am Ende nicht sagen können, es wäre nichts für sie dabei gewesen ;-).

.

Make up, Everyday, Look, Schminktipps, schnelles Tages-Make up, frische, jünger aussehen, einfach zu schminken, nachschminken, Make up Tutorial, reife Haut, Make up für ältere Haut, Schminktante, Anja Frankenhäuser, Top-Blog, Beautyblog, Make up Artist

.

Zunächst wie immer der Link zum Video auf meinem IGTV-Kanal (die Datenmenge ist einfach zu gewaltig um es hier direkt einfügen zu können). Ich glaube, ihr müsst euch dort einen Account zulegen, um das Video anschauen zu können. Ihr könnt diesen Kanal auf privat stellen und müsst nicht zwingend etwas posten – schon habt ihr Zugang zu allen Instagram und IGTV-Inhalten 😉 .

Wer nicht auf Bewegtbild steht, der kann sich auch einfach hier oben schon das fertige Ergebnis ansehen und dann fackeln wir nicht lange und legen los:

.

Make up, Everyday, Look, Schminktipps, schnelles Tages-Make up, frische, jünger aussehen, einfach zu schminken, nachschminken, Make up Tutorial, reife Haut, Make up für ältere Haut, Schminktante, Anja Frankenhäuser, Top-Blog, Beautyblog, Make up Artist

Step 1 – Basis


Die schöne Foundation von nui cosmetics (meine Nuance heißt “Taiao”) stelle ich euch kommende Woche ein bisschen näher vor. Vielleicht habt ihr von dem jungen Organic Make up Label ja schon gehört? Diese Foundation eignet sich für alle, die sich ein natürliches Finish mit leichter Deckkraft wünschen. Auf der Website las ich, dass man die nui-Foundation auch stärker deckend aufbauen kann, aber das habe ich noch nicht probiert. Zum Einarbeiten verwende ich wieder den 12er Foundation Brush von Jacks Beautyline.

Zur leichten Foundation habe ich einen ebenso leicht deckenden Concealer gewählt. Den “No Make up Concealer” in der Nuance “Light” von Perricone MD habe ich kürzlich bestellt und finde ihn richtig gut, wenn das Ergebnis leicht und kaum spürbar bleiben soll. Die Marke muss ich mir überhaupt nochmal genauer anschauen. Die setzen nämlich ihr Make up Konzept auf die Basis der Hautpflege auf und das klingt wirklich gut. Nichts für sehr dunkle Schatten! Verteilt sich super mit dem Finger – ich habe mich für den Heavenly Luxe Duo Brush von it cosmetics entschieden – geht beides super.

Damit Foundation und Concealer bleiben wo sie hingehören und die Stellen, die nicht glänzen sollen eben auch nicht glänzen, habe ich heute mal wieder den transparenten Finish Powder von nude by nature rausgekramt. Der gibt der gesamten Basis einen guten Halt und mattiert dort, wo es muss. Der Zoeva Brush Nr.111 leistet nicht nur beim Bronzer sondern auch beim Puder gute Dienste.

.

Make up, Everyday, Look, Schminktipps, schnelles Tages-Make up, frische, jünger aussehen, einfach zu schminken, nachschminken, Make up Tutorial, reife Haut, Make up für ältere Haut, Schminktante, Anja Frankenhäuser, Top-Blog, Beautyblog, Make up Artist^

Step 2 – Augen


Wer Augenbrauenstifte gern mag, der kommt hier auf seine Kosten! Diesesmal habe ich nämlich statt zum Puder auch zum Augenbrauenstift gegriffen und die Zwischenräume zwischen meinen Brauenhärchen vorsichtig mit dem Brow Power Micro Pencil von it cosmetics aufgefüllt. Das Ergebnis wird ein kleines bisschen intensiver als mit dem Puder finde ich. Dafür könnt ihr aber auch einzelne Härchen sehr präzise auf die Haut malen. Sollte es dennoch mal too much sein – keine Panik: greift euch ein Augenbrauenbürstchen und bürstet kräftig nach. Das verteilt die Farbe von der Haut und macht das Gestrichel optisch weicher.

Auch die Mascara durfte dieses Mal eine Andere ran. Die Great Length Volume Mascara von Charlotte Tilbury gibt wunderschöne Länge in eure Wimpern. Für mehr Volumen müsst ihr sauber mehrmals nachtuschen, dann bekommt ihr auch damit einen schönen Wimpernaufschlag. Falls einer fragt: sie ist nicht wasserfest.

.

Make up, Everyday, Look, Schminktipps, schnelles Tages-Make up, frische, jünger aussehen, einfach zu schminken, nachschminken, Make up Tutorial, reife Haut, Make up für ältere Haut, Schminktante, Anja Frankenhäuser, Top-Blog, Beautyblog, Make up Artist

Step 3 – Bronzer & Rouge


Auch auf der nui Foundation möchte ich meinem Gesicht mit Bronzer ein bisschen mehr Lebendigkeit geben. Das mache ich inzwischen so gern, weil ich den Effekt einfach grandios finde. Du siehst immer frisch aber nicht angemalt aus und brachst weniger Rouge. Und wenn man es richtig macht, sieht man auch nicht aus als hätte man das Gesicht in den Toaster gehalten. Nutzt für Bronzer einen fluffigen aber nicht zuuuuu riesigen Pinsel. Es darf ein größerer Rougepinsel sein, der weniger Fläche hat als ein Puderpinsel. Der Bronzer kommt unter die Wangenknochen und wird Richtung (!) Gesichtsmitte und nach oben ausgeblendet (das sieht man im Video ganz schön). Dann arbeitet ihr euch am Haaransatz entlang Richtung Stirn. Auch die Kinnlinie könnt ihr mit Resten von Bronzer, die dann noch im Pinsel hängen, optisch ein bisschen schärfen. Ich verwende dafür den nui Bronzer “Matiti” mit dem 14er Pinsel von Jacks Beautyline.

Mit einem anderen Pinsel als den für den Bronzer setzt ihr das Rouge. Schmale Gesichter dürfen Apfelbäckchen in die Gesichtsmitte malen, alle anderen setzen das Rouge bitte direkt auf den Wangenknochen und über den Bronzer. Beide Texturen dürfen im Übergang gern miteinander verschmelzen, damit keine Striche im Gesicht zu sehen sind sondern das Rouge geschmeidig in den Bronzer übergeht und umgekehrt. Ich gebe manchmal auch noch einen Hauch Rouge auf den Nasenrücken, aber das ist kein Muss. Für den heutigen Look habe ich das Mineralize Blush “Petal Power” von MAC verwendet. Sattes Pink mit goldenem Schimmer. Der Pinsel ist der 13er Rougepinsel von Jacks Beautyline.

.

Make up, Everyday, Look, Schminktipps, schnelles Tages-Make up, frische, jünger aussehen, einfach zu schminken, nachschminken, Make up Tutorial, reife Haut, Make up für ältere Haut, Schminktante, Anja Frankenhäuser, Top-Blog, Beautyblog, Make up Artist

Step 4 – OPTIONAL: Highlighter


Genau wie beim letzten Mal auch könnt ihr zusätzlich zum Glanz aus dem Rouge auch noch einen Highlighter verwenden. Gute Highlighter sind vielseitig einsetzbar: auf dem beweglichen Lid, im Augeninnenwinkel, auf den Wangenknochen über dem Rouge oder über dem Lippenherz. Achtet auf Texturen, die einen neutralen bis warmen Schimmer haben und nicht glitzern. Die ganz silbrig-kalten Highlighter wirken auf den meisten Gesichtern oft sehr künstlich. Einen der schönsten Highlighter, die ich in den letzten Jahren entdecken durfte, ist der Instant Light Illuminating Powder aus der Wild Rose Linie von Korres. Wie auch vergangene Woche schon kommt er für diesen Look aufs Lippenherz und in den Augeninnenwinkel.
Wer Highlighter oder zu viel Geschimmer nicht mag, kann diesen Schritt lässig überspringen.

.

Make up, Everyday, Look, Schminktipps, schnelles Tages-Make up, frische, jünger aussehen, einfach zu schminken, nachschminken, Make up Tutorial, reife Haut, Make up für ältere Haut, Schminktante, Anja Frankenhäuser, Top-Blog, Beautyblog, Make up Artist

Step 5 – Lippen


Auch gar kein großes Theater. Ein Gloss und gut. Dieses Mal war es ein schöner transparenter Ton von Charlotte Tilbury: Lip Lustre in ‘Candy Darling’.
Auch ein Lippenbalsam (getönt oder ungetönt) passt. Oder ein Nudeton. Zu den kräftigen Bäckchen lasst aber lieber schrille Lippenfarben weg – das könnte zu viel des Guten werden.

.

Kommende Woche widmen wir uns den Lippen. Kräftige Lippen stehen im Fokus. DENN meine Lieben: es wird eine Zeit geben, in der wir unsere Statementlippen auch wieder außer Haus werden tragen können! 😉

Alles Liebe, Eure Anja

Share this article

What do you think?

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

No Comments Yet.