Sign up with your email address to be the first to know about new products, VIP offers, blog features & more.

Make up Favoriten: Foundations

Werbung – für diesen Beitrag wurden einige der präsentierten Foundations kostenfrei als Pressemuster zur Verfügung gestellt. Verlinkungen führen z.T. zu einem Affiliate-Partnerprogramm mit Douglas. Wenn Ihr etwas über einen Link kauft, erhalte ich eine kleine Provision, die es mir ermöglicht, alle Inhalte auf schminktante.de kostenfrei zur Verfügung zu stellen.
+ + +

Täglich erreichen mich inzwischen Nachrichten auf allen meinen Kanälen mit Fragen und Tipps zu Hautpflege und Make up. Meist verweise ich auf diesen oder jenen Blogbeitrag. Manchmal fehlt es aber schlicht an einem Blogbeitrag. Im Fall von Hautpflege sind wir schon gut dabei und ich habe euch meine ganz persönlichen Favoriten der Bereiche REINIGUNG, SERUM und PEELING gezeigt. Natürlich ändert sich da immer wieder mal das ein oder andere Produkt, bzw. kommt etwas hinzu. Angesichts meines Alters und meiner wachsenden Beständigkeit wechselt das Programm aber wahrscheinlich nicht mehr allzu stark. Thema AUGENPFLEGE, MASKE, CREME und SPECIALS bin ich noch schuldig und werde im Lauf der nächsten Zeit nach und nach meine liebsten Pflegeprodukte zeigen.

Das Make up blieb davon noch unberührt, aber das wird sich jetzt ändern. Denn immer wieder fragt ihr mich: kannst du eine Foundation für reife Haut empfehlen? Welche Mascara ist deiner Meinung nach die Beste? Ich in auf der Suche nach einem tollen Concealer…weißt du Rat? Und so weiter…. die Liste ist endlos. Leider habe ich nicht immer die Zeit, um ausführlich zu antworten.

Beste Lösung für eure Beautyfragen:

.

Ein Online – Beautycoaching

Eine Stunde lang dürft ihr mich in einer ganz privaten Videokonferenz all eure Fragen rund um das Thema Beauty stellen, die euch schon lange auf den Nägeln brennen. Hautpflege oder Make up. Meine Erfahrungen mit dem Beautydoc. Gern checke ich mit euch eure Kosmetiktasche und wir machen eine Bestandsaufnahme. Und dann dürft ihr mich natürlich auch nach Empfehlungen hinsichtlich Foundation, Puder, Concealer, Lidschatten & Co. fragen.
Und wenn es Corona wieder zulässt, sind selbstverständlich auch wieder Intensivtrainings möglich. Dann werde ich wieder unterwegs sein oder ihr besucht mich in Karlsruhe und wir finden gemeinsam eine Beautyroutine, die zu euch passt und werden daran auch ganz fleißig üben, damit es zuhause jeden Tag besser klappt.

Apropos LIDSCHATTEN… auch dafür gibt es bereits einen Blogbeitrag. Und zum Thema BRILLE & MAKE UP habe ich gleich drei Artikel geschrieben:

Welche Brille für welches Gesicht?
Brille & Make up für Kurzsichtige
Brille & Make up für Weitsichtige

Ist also schon eine kleine Sammlung auf dem Blog vorhanden. 😉

Was fehlt, sind noch ein paar Make up Empfehlungen und starten möchte ich heute mit meinen persönlichen Lieblings-Foundations. Schaut gern in meinem kleinen Foundation ABC, welche Foundation für welche Haut geeignet ist, wenn ihr da noch Nachhilfe benötigt. Und wer wissen will, wie man die perfekte Nuance findet, der schaut mal in DIESEN ARTIKEL.

.

Meine liebsten Foundations

Ich teste viele Foundations. Alle die ich mag und für gut befinde, finden ihren Weg hier auf den Blog. Aber ich kann hier nicht nochmal alle aufzählen, das würde ewig dauern. Unter all diesen wirklich guten Produkten bleibt ein kleiner Rest, den ich ganz regelmäßig für mein (fast) tägliches Make up verwende. Aber auch da ändert sich immer mal wieder etwas, denn ich verwende nach Lust und Laune auch immer mal wieder gern ein anderes Produkt. Denn mir ist mal nach transparenter Frische und mal nach ein bisschen mehr Abdeckung. Oberste Anforderung an jedes Produkt, das es in meine private Schminkschatulle schafft: es muss zu meiner reifen, feuchtigkeitsarmen (und trockener werdenden) Haut passen (werde im April 50) und den Teint ausgleichen ohne ihn maskenhaft wirken zu lassen.

Damit ihr meine Vorlieben besser einordnen könnt:
ich verwende ausschließlich flüssige Foundations – kompaktes Puder Make up mag ich auf meiner Haut überhaupt nicht leiden! Das Finish darf seidig sein und hier und da auch seinen sanften Glanz behalten. Staubtrocken gepudert mag ich gar nicht.

Ich habe die Foundations für euch mal in der Reihenfolge ihrer Deckkraft geordnet.

.

.

Foundations, Make up, Make up Beratung, Grundierung, leichte Abdeckung, CC Cream, Color Correcting, reife Haut, schminken, Schminktante, Anja Frankenhäuser, Beauty over 40

Die leichten Foundations


Diese Foundations (oder CC-Creams) sind für den Sommer, wenn der Teint eh schon frisch aussieht. Oder für die Tage, an denen die Haut unruhig und uneben ist. Also für die ganz Guten oder die ganz furchtbaren Tage oder für die, an denen ich nur einen Hauch Ebenmäßigkeit haben mag. Ich empfehle sie allen, die einen ausgeglichenen Teint bei kaum sichtbarer Textur auf der Haut haben wollen und allen, denen Foundation immer too much ist.

.

CC Cream, Make up, Schminktipps, Foundation, Tagescreme, Schminktante, Anja Frankenhäuser, Top-Beauty-Blog, Make up Artist, Make up Profi, Magic Beauty Balm
Look mit dem “Magic Beauty Balm” von Judith Williams als Basis (Foto von 2019)

Judith Williams “Magic Beauty Balm”
Eine klassische CC Cream mit LSF15 und einem kleinen Extra an Hyaluron. Verkapselte Pigmente passen sich einigermaßen dem Hautton an, gleichen sanft farbliche Unebenheiten aus und hinterlassen das Gesicht mit einem frischen Strahlen. Sehr leichte Deckkraft. Nichts für ganz helle Blassnasen. Gibts nur bei HSE und ist dort sehr oft vergriffen. Leider Mikroplastik drin, weshalb ich mich langfristig davon trennen werde.

INCI:
aqua (water), cyclopentasiloxane, zinc oxide, ethylhexyl methoxycinnamate, coco-caprylate/caprate, caprylic/capric triglyceride, talc, dextrin palmitate, dimethicone, cetyl peg/ppg-10/1 dimethicone, hydroxystearic/linolenic/oleic polyglycerides, ethylene brassylate, phenoxyethanol, benzyl alcohol, polyethylene, sodium chloride, benzimidazole diamond amidoethyl urea carbamoyl propyl polymethylsilsesquioxane, synthetic beeswax, mica, boron nitride, glycerin, combretum fruticosum flower nectar, disteardimonium hectorite, polyester-1, silica dimethyl silylate, tocopheryl acetate, hydrogen dimethicone, sodium hyaluronate, hyaluronic acid, disodium edta, alcohol, dehydroacetic acid, propylene carbonate, pectin, aluminum hydroxide, xanthan gum, ethylbisiminomethylguaiacol manganese chloride.[+/-]: ci 77891, ci 77491, ci 77492, ci 77499

.

youtiful “Perfect Teint”
Ein winziges bisschen zäher als der Balm von der Frau Williams, dafür ohne Mikroplastik und ohne Mineralöl und seine Derivate. Ebenfalls verkapselte Farbpigmente, die sich bei Kontakt mit Haut und Sauerstoff dem Hautton anpassen und dabei Rötungen und Schatten ein bisschen ausgleichen. Eine leichte Creme, die über die Tagespflege aufgetragen wird.

INCI:
AQUA, CYCLOPENTASILOXANE, ZINC OXIDE, ETHYLHEXYL SALICYLATE, COCO-CAPRYLATE/CAPRATE, CAPRYLIC/CAPRIC TRIGLYCERIDE, ETHYLHEXYL TRIAZONE, POLYAMIDE-8, CETYL PEG/PPG-10/1 DIMETHICONE, DIMETHICONE, ETHYLENE BRASSYLATE, ISOPROPYL LANOLATE, SODIUM HYALURONATE, TOCOPHEROL, GLYCERIN, HELIANTHUS ANNUUS SEED OIL, CERA ALBA, ISOPROPYL MYRISTATE, TRIETHYL CITRATE, PROPYLENE CARBONATE, DISTEARDIMONIUM HECTORITE, SODIUM CHLORIDE, ACRYLATES/AMMONIUM METHACRYLATE COPOLYMER, PENTAERYTHRITYL TETRA-DI-TBUTYL HYDROXYHYDROCINNAMATE, ETHYLHEXYLGLYCERIN, BENZOIC ACID, DEHYDROACETIC ACID, PHENOXYETHANOL, CI 77891, CI 77492, CI 77491, CI 77499

.

.

Foundations, Make up, Make up Beratung, Grundierung, leicht bis mittlere Deckkraft, nui cosmetics, Shiseido, Clarins, Schminktante, Anja Frankenhäuser, Beauty over 40

Die mittleren Foundations


Leichte Textur und eine mittlere Deckkraft brauche ich an vielen Tagen. Immer dann halt, wenn mir klassische CC Cream zu wenig und gut pigmentierte Foundations zu viel sind. Sie sind perfekte Begleiter durch den Tag, halten manchmal aber nicht ewig, weshalb ich (wenn ich nicht gerade im Homeoffice sitze, wo es eh egal ist) eventuell zu späterer Stunde nocheinmal mit etwas Foundation auf einem Pinsel über die T-Zone husche.

.

NUI – Natural Liquid Foundation
Nui’s Vision ist es laut eigener Aussage seit Jahren, die Naturkosmetik vom gestrigen Staub zu befreien. Nun gibt es ja zugegebenermaßen auch seit Jahren mehr und mehr junge Brands, die sich saubere Formeln für Mensch und Umwelt verschrieben haben. Nui ist es gelungen, schöne Texturen und saubere Formeln zu kreieren. Davon durfte ich mich überzeugen und die Foundation wird oft benutzt. Sie ist ein leichtes Fluid, das sich perfekt mit meiner Tagespflege verbindet und meinen Teint ganz wunderbar ausgleicht. Man soll diese Foundation auch aufbauen können – also durch nochmaliges Auftragen stärker deckend machen, hab ich aber noch nicht probiert. Bisher hat es immer so gereicht. Ich verwende die Nuance 3-TAIAO.
In diesem Video trage ich übrigens die nui-Foundation.

INCI:
Aloe Barbadensis (Aloe Vera) Leaf Juice, Aqua (Wasser), Glycerin°, Zinc Oxide (Zinkoxid), Lecithin°, Oryza Sativa (Reis) Powder, Boron Nitride (Bornitrid), Butyrospermum Parkii (Shea Butter), Euphorbia Cerifera (Candelilla) Wax, Squalan, Chamomilla Recutita (Kamille) Flower Extract, Tocopherol (Vitamin E), Vanilla Planifolia (Vanille) Fruit Extract, Origanum Vulgare (Oregano) Leaf Extract, Hydrastis Canadensis (Kanadische Orangenwurzel) Root Extract, Olea Europaea (Olive) Leaf Extract, Thymus Vulgaris (Thymian) Extract, Lavandula Angustifolia (Lavendel) Flower Extract, Rosmarinus Officinalis (Rosmarin) Leaf Extract, Vanillin, Cinnamal, Linalool, Limonene, Geraniol*. Kann enthalten // can contain: Titanium Dioxide (CI 77891), CI 77499 (Eisen(II,III)oxid), CI 77491 (Eisen(III)oxid), CI 77492 (Eisen(III)oxid-Hydrat) * aus kontrolliert biologischem Anbau ** natürlicher Bestandteil ätherischer Öle ° auf pflanzlicher Basis

.

Clarins, Everlasting Youth Fluid, Glow, Foundation, Make up, Schminktipps, Make up Tutorial, Make up Video, Video, Schminkanleitung, Schminktante, Beautyblog, Top-Blog, Lifestyle-Blog, Anja Frankenhäuser
So sieht das “Everlasting Youth Fluid” von Clarins an mir aus

Clarins “Everlasting Youth Fluid”
Im Herbst 2019 lancierte Clarins das “Everlasting Youth Fluid”, das die von mir sehr geliebte Foundation “Teint Multi Régénérant” ablöste. So richtig bin ich über diesen Wechsel immernoch nicht amused, denn beide Foundations hätten gut und gern nebeneinander bestehen können. Erstere etwas leichter und Letztgenannte etwas reichhaltiger für die eher trockene Haut.
Auch wenn es zur Hälfte aus Silikonen besteht, erledigt das Youth Fluid seinen Job sehr gut! Es hinterlässt die Haut mit strahlendem Glanz und wem das zu viel ist, der muss ordentlich nachpudern. Dafür wirkt der Teint ausgeglichen, frisch und nicht zugekleistert.
Lässt sich ganz nach Belieben mit Fingern, Pinsel oder feuchtem Schwämmchen auftragen und in die Haut einarbeiten – ich präferiere dafür inzwischen ein feuchtes Schwämmchen, weil mir das Ergebnis damit am besten gefällt. Wer Mischhaut mit öligen Stellen hat, sollte die Puderquaste einpacken. Es könnte sein, dass ihr die T-Zone im Lauf des Tages nachpudern müsst. Aktuell mische ich das Everlasting Youth Fluid in den Nuancen 105 und 108. Wer die Foundation in Action sehen will, kann sich dieses Video anschauen.

INCI:
AQUA/WATER/EAU · DIMETHICONE · CI 77891/TITANIUM DIOXIDE · ISODODECANE · BUTYLENE GLYCOL · METHYL TRIMETHICONE · TITANIUM DIOXIDE [NANO] · PEG-9 POLYDIMETHYLSILOX YETHYL DIMETHICONE · PENTYLENE GLYCOL · GLYCERIN · DIMETHICONE/PEG- 10/15 CROSSPOLYMER · POLYGLYCERYL-3 POLYDIMETHYLSILOXYETHYL DIMETHICONE · SODIUM CHLORIDE · ETHYLHEX YL PALMITATE · ALUMINUM HYDROXIDE · ACRYLATES/DIMETHICONE COPOLYMER · STEAROXYMETHICONE/DIMETHICONE COPOLYMER · SILICA · CI 77492/ IRON OXIDES · STEARIC ACID · ARGANIA SPINOSA KERNEL OIL · PARFUM/ FRAGRANCE · DISTEARDIMONIUM HECTORITE · CI 77491/IRON OXIDES · TRIETHOXYCAPRYLYLSILANE · SYNTHETIC FLUORPHLOGOPITE · PROPYLENE CARBONATE · ETHYLHEXYLGLYCERIN · TOCOPHERYL ACETATE · CI 77499/ IRON OXIDES · AVENA SATIVA (OAT) KERNEL EXTRACT · DISODIUM EDTA · HYDROXYETHYL UREA · DIMETHICONOL · DIPROPYLENE GLYCOL · TRIHYDROXYSTEARIN · PHENOXYETHANOL · SODIUM CITRATE · ALGIN · SODIUM BENZOATE · ACACIA SENEGAL GUM · JANIA RUBENS EXTRACT · CICHORIUM INTYBUS (CHICORY) LEAF EXTRACT · FURCELLARIA LUMBRICALIS EXTRACT · HEXYLENE GLYCOL · SODIUM HYALURONATE · CAMELLIA SINENSIS LEAF EXTRACT · TOCOPHEROL · CAPRYLYL GLYCOL · XANTHAN GUM · LAPSANA COMMUNIS FLOWER/LEAF/STEM EXTRACT · MARIS SAL/SEA SALT/SEL MARIN · GLUCOMANNAN. [M3312A/100]

.

Shiseido – Synchro Skin Self Refreshing Foundation
Ich habe neulich mal wieder bei Douglas gestöbert und mir ein paar neue Foundations zum Ausprobieren bestellt. Von dieser hier hatte ich schon viel Gutes gehört und wollte es selbst mal wissen. Ich bin angetan, auch wenn ich nicht finde, dass sie sich immer wieder von selbst auffrischt! Seidige Textur trotz ölfreier Formel, schönes Finish, leichte bis mittlere Deckkraft, LSF20. Meine Nuance 240 Quartz passt perfekt. Es wäre auch verwunderlich gewesen, wenn dieses fast ausschließlich aus Silikon bestehende Produkt etwas anderes als seidig wäre. Weil aus rein dermatologischer Sicht aber gegen Silikon in einem Produkt nichts einzuwenden ist (leider aber aus umweltrelevanter…) störte mich das erstmal nicht. Zu spät habe ich die Nanopartikel entdeckt und werde es wohl nicht nachkaufen oder in mein Profi-Equipment übernehmen. Trotzdem mag ich es derzeit ganz gern auf dem Gesicht und deshalb ist es hier im Artikel gelandet. Foto gibt es davon leider noch nicht – reiche ich aber gern nach.

INCI:
DIMETHICONE, WATER(AQUA/EAU), TITANIUM DIOXIDE (CI 77891),TITANIUM DIOXIDE (nano), GLYCERIN, TRIFLUOROPROPYLDIMETHYL/TRIMETHYLSILOXYSILICATE,ETHYLHEXYL METHOXYCINNAMATE, IRON OXIDES (CI 77492), PEG-10 DIMETHICONE,BUTYLENE GLYCOL, PHENYL TRIMETHICONE, DIMETHICONE CROSSPOLYMER, BIS-BUTYLDIMETHICONE POLYGLYCERYL-3, MICA,ISOPROPYL MYRISTATE, SORBITAN SESQUIISOSTEARATE, ALUMINUM HYDROXIDE, IRON OXIDES (CI 77491), STEARIC ACID, CYCLOPENTASILOXANE, PHENOXYETHANOL, DISTEARDIMONIUM HECTORITE, DIMETHICONE/VINYL DIMETHICONE CROSSPOLYMER, POLYMETHYLSILSESQUIOXANE,POLYSILICONE-2,TRIMETHYLSILOXYSILYLCARBAMOYL PULLULAN,IRON OXIDES (CI 77499), LITHIUM MAGNESIUM SODIUM SILICATE, PEG/PPG-19/19 DIMETHICONE,SODIUM CITRATE, CITRIC ACID, NACRE POWDER, MAGNESIUM ALUMINOMETASILICATE, POLYQUATERNIUM-51, BHT, THYMUS SERPYLLUM EXTRACT, SILICA, TOCOPHEROL, SODIUM ACETYLATED HYALURONATE

.

.

Foundations, Make up, Make up Beratung, Grundierung, mittlere bis stärkere Deckkraft, it cosmetics, UND GRETEL, reife Haut, schminken, Schminktante, Anja Frankenhäuser, Beauty over 40

Die (etwas) deckenderen Foundations


Wenn ich was vorhabe oder vor irgendeiner Kamera stehe, vertraue ich auf Foundations, die eine gute Deckkraft haben. Keine ganz stark deckenden Kollegen, denn im fortgeschrittenen Alter ist das wenig hilfreich. Dafür zuverlässige Helfer mit guter Pigmentierung, die man nach Belieben zur gewünschten Abdeckung aufbauen kann. Dabei mag ich es sehr, wenn die Foundation schon ein wenig Mattierung mitbringt, damit ich mir allzu viel Puder schenken kann. Einzig an bestimmten Tagen in meinem Zyklus (wenn die Haut unruhig und grob wirkt und ich das Gefühl habe, die Poren sind riesige Krater) darf ich stärker deckende Foundations gar nicht verwenden. Das Ergebnis sieht dann einfach nicht schön aus. Wenn es euch auch so geht: an diesen speziellen Tagen einfach auf die ganz leichten Kolleginnen von oben ausweichen!

.

UND GRETEL, Make up, Herbstlook, Make up Tutorial, Tutorial, Schminktipps, Make up Artist, Schminktante, Anja Frankenhäuser
Sommer 2020: mit der LIETH Foundation Nr. 2 von UND GRETEL

UND GRETEL “LIETH”-Foundation
Ich muss zugeben, dass ich mich an die Textur der Organic Foundation von UND GRETEL erst gewöhnen musste. Denn kein einziges Silikonpartikelchen sorgt für seidiges Gleiten auf der Haut. Nach zwei, drei Versuchen klappt es inzwischen aber wirklich prima mit uns beiden und ich bin extrem zufrieden, wie gut und zuverlässig die Foundation auf der Haut hält! Dazu bekommt ihr das gute Gefühl, dass ihr keine Chemie auf die Haut aufträgt, die schädlich für euch oder unsere Umwelt wäre. Meine Nuance ist die Nr. 2. Sehr unruhige und grobporige Haut verträgt nur eine dünne Schicht, ansonsten für alle fein!

INCI:
Aqua, Salvia Sclarea Flower/Leaf/Stem Water, Glycerin, Ci 77891, Persea Gratissima Oil, Helianthus Annuus Seed Oil, Cetearyl Olivate, Sorbitan Olivate, Octyldodecyl Stearoyl Stearate, Glyceryl Caprylate, Rosa Rubiginosa Seed Oil, Tocopherol, Magnesium Aluminum Silicate, Parfum, Ci 77492, Cetyl Palmitate, Sorbitan Palmitate, Ci 77491, Ci 77499, Limonene, Linalool, Chamomilla Recutita Flower Extract, Xanthan Gum, Silica, Citrus Medica Limonum Peel Oil*, Ci 77820. * aus kontrolliert biologischem Anbau

.

Make up Tutorial mit Schminktante Anja Frankenhäuser: so verwandelst Du Dein tages-Make up mit nur einem Handgriff in einen glamourösen Abendlook. Make up, Lidschatten, Schminken, Schminktipps, Schminkanleitung, Schminktante, Anja Frankenhäuser, Beauty, Beautytipps, Lifestyle, Top-Blog, it cosmetics, Korres
Im Dezember 2018 entstand dieses Foto – Foundation ist die CC Cream matt von it cosmetics

it cosmetics “CC Cream matt”
Eigentlich heißt sie “Your Skin But Better CC Cream”. Hat aber in meinen Augen absolut NICHTS mit einer CC-Cream (Color Correcting Cream) gemeinsam. Denn sie ist sehr pflegend, sehr gut deckend, lässt sich prima aufbauen und sie ist vor allem sehr gut pigmentiert. Dank vieler Silikone (und leider auch Mikroplastik) lässt sie sich auch gut auf der Haut verteilen. Insgesamt bietet die Marke 3 Varianten dieser CC Cream an: Illuminating (violette Tube), Normal (silber), und matt (grün). Bei it cosmetics setzen alle Make up Produkte auf ein Hautpflegekonzept auf und fühlen sich offenbar deshalb auch so gut auf der Haut an. Meine Variante ist nach einigem Testen die matte Version. Denn obwohl sie so heißt, lässt sie den Teint nicht staubtrocken zurück sondern eher samtig. Und deckt wo sie decken soll. Manchmal so gut, dass ich keinen Concealer mehr benötige. Zusammen mit dem Magic Beauty Balm von Judith Williams ist die CC Cream von it cosmetics das Produkt, das ich inzwischen am längsten verwende und auch immer wieder gern weiter empfehle. Meist reicht mir die Nuance “light”, aktuell mixe ich immer noch etwas “fair” dazu.
Super: es gibt die normale Variante auch in der Reisegröße. Wer also erstmal probieren will, bestellt eine kleine Variante und kann in aller Ruhe testen, ohne gleich viel Geld zu versenken.

INCI:
ACTIVE INGREDIENTS: TITANIUM DIOXIDE 9.0% ZINC OXIDE 6.3% INACTIVE INGREDIENTS: WATER, SNAIL SECRETION FILTRATE, PHENYL TRIMETHICONE, DIMETHICONE, BUTYLENE GLYCOL, BUTYLENE GLYCOL DICAPRYLATE/DICAPRATE, ORBIGNYA OLEIFERA SEED OIL, BUTYLOCTYL SALICYLATE, CETYL PEG/PPG-10/1 DIMETHICONE, CYCLOPENTASILOXANE, CYCLOHEXASILOXANE, MAGNESIUM SULFATE, POLYGLYCERYL-4 ISOSTEARATE, DIMETHICONE/VINYL DIMETHICONE CROSSPOLYMER, ALUMINUM HYDROXIDE, HEXYL LAURATE, STEARIC ACID, CALCIUM STEARATE, CAPRYLYL GLYCOL, TRIETHOXYCAPRYLYLSILANE, ETHYLHEXYLGLYCERIN, CITRUS MEDICA LIMONUM (LEMON) PEEL OIL, TOCOPHERYL ACETATE, SORBITAN ISOSTEARATE, PHENOXYETHANOL, CITRUS AURANTIUM BERGAMIA (BERGAMOT) FRUIT OIL, 1,2-HEXANEDIOL, DISODIUM EDTA, CITRUS AURANTIUM DULCIS (ORANGE) PEEL OIL, CITRUS AURANTIFOLIA (LIME) OIL, VITIS VINIFERA (GRAPE) SEED OIL, PUNICA GRANATUM SEED OIL, PINUS SYLVESTRIS LEAF OIL, PERSEA GRATISSIMA (AVOCADO) OIL, NIACINAMIDE, CITRUS GRANDIS (GRAPEFRUIT) PEEL OIL, CHOLESTEROL, ANTHEMIS NOBILIS FLOWER WATER, LACTOBACILLUS/HONEYSUCKLE FLOWER/LICORICE ROOT/MORUS ALBA ROOT/PUERARIA LOBATA ROOT/SCHIZANDRA CHINENSIS FRUIT/SCUTELLARIA BAICALENSIS ROOT/SOPHORA JAPONICA FLOWER EXTRACT FERMENT FILTRATE, PERFLUOROHEXANE, OLEA EUROPAEA (OLIVE) LEAF EXTRACT, GLYCERIN, EUCALYPTUS GLOBULUS LEAF OIL, CAMELLIA SINENSIS LEAF EXTRACT, CHRYSANTHEMUM INDICUM FLOWER EXTRACT, PUERARIA LOBATA ROOT EXTRACT, PERFLUORODECALIN, MORUS ALBA FRUIT EXTRACT, MAGNOLIA KOBUS BARK EXTRACT, GLYCINE SOJA (SOYBEAN) SPROUT EXTRACT, DIOSPYROS KAKI LEAF EXTRACT, CINNAMOMUM CASSIA BARK EXTRACT, ARTEMISIA PRINCEPS LEAF EXTRACT, PENTAFLUOROPROPANE, CURCUMA LONGA (TURMERIC) ROOT EXTRACT, STEARETH-20, HYDROLYZED HYALURONIC ACID, COLLOIDAL OATMEAL, HYDROLYZED SILK, CITRIC ACID, SODIUM BENZOATE, POTASSIUM SORBATE, ALOE BARBADENSIS LEAF EXTRACT, N-HYDROXYSUCCINIMIDE, HYDROLYZED COLLAGEN, CAPRYLHYDROXAMIC ACID, TOCOPHEROL, THIAMINE HCL, RIBOFLAVIN, RETINYL PALMITATE, PANTOTHENIC ACID, PALMITOYL OLIGOPEPTIDE, NIACIN, FOLIC ACID, CHRYSIN, CARNITINE HCL, BIOTIN, ASCORBIC ACID, PALMITOYL TETRAPEPTIDE-7, CHLORHEXIDINE DIGLUCONATE. MAY CONTAIN: IRON OXIDES (CI 77492, CI 77491, CI 77499)

.

Kürzlich habe ich eine kleine Bestellung bei Trinny London aufgegeben, weil ich dem Account der Gründerin folge und sie so herrlich erfrischend finde – das Konzept, das sie verfolgt, Make up einfach zu machen und dabei auf Natürlichkeit zu setzen, gefällt mir sehr. Bin gespannt und werde berichten.

Sicherlich hat jede*r von euch eigene Favoriten in Sachen Foundation. Verratet mir doch bitte in den Kommentaren, welche das sind – es gibt ja wirklich so viele. Da kann man schonmal den Überblick verlieren. 😉

Alles Liebe, Eure Anja

Share this article

What do you think?

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

17 Comments
  • Renate Seubert
    Februar 17 2021

    Guten Morgen liebe Anja, ich bin gerade ein Fan von der Nui Foundation. Bei Clarins finde ich einfach die Nuancen schwierig. Die machen meine Haut oftmals „grau“. IT Cosmetics finde ich toll ( Silber ) hätte gerne mal die „Glow“ ausprobiert. Aber da muss ich noch warten bis man mal am Counter testen darf . Lg Renate

  • Gabi
    Februar 17 2021

    Vielen Dank liebe Anja, für die tollen Tipps!!
    Meine Lieblinge sind in den Sommermonaten die Chanel Les Beiges Waterfresh Tint, einfach genial. und im Winter die Foundation von Dr. Jetske Ultee auch sehr schön und natürlich. Was mich wundert ist, das du die und Gretel Foundation als deckender empfindest als die NUI.
    Ich habe gerade noch ein Tutorial von Miriam Jacks gesehen, die genau das Gegenteil sagte, sie empfand die Und Gretel als superleicht.
    Leider komme ich mit den Farben bei und Gretel überhaupt nicht zurecht,
    Liebe Grüße
    Gabi

    • schminktante
      Februar 17 2021

      Liebe Gabi,
      so empfindet das jeder anders. ich habe das nach Deinem Kommentar direkt nochmal auf dem Handrücken probiert und finde die Gretel-Foundation deutlich deckender als die nui bei mir.
      LG
      Anja

  • Nicole
    Februar 17 2021

    Liebe Anja,
    ich war bisher ein großer Fan der Clinique Foundations, obwohl ich mit der Farbberatung nicht immer glücklich war, wenn ich zu Hause war. Sie waren auch nicht gepudert sehr haltbar und für meine Haut ideal. Allerdings lese ich mit großem Interesse immer deine Tipps. mal sehen, was es als nächstes wird. Ich habe gerade die Review der neuen Clinique Foundation gelesen, das klingt auch interessant. Allerdings möchte ich sie analog kaufen, wegen der Farbe und so.
    Liebe Grüße und Danke für deine schöne und intensive Vorstellung,
    Nicole

    • schminktante
      Februar 17 2021

      Clinique macht wirklich gute und verträgliche Produkte. Leider habe ich da immer mit der Farbwahl ein Problem. Die meisten Nauancen sind mir einfach zu roséstichig und zu kühl, wodurch mein Teint grau wirkt.
      LG
      Anja

  • Carola
    Februar 17 2021

    Liebe Anja,
    ich bin immer noch ein Fan von der ESTEE LAUDER Double Wear. Langanhaltend und verruscht nicht. Leider kommt diese Foundation ohne Pumpe an der Flasche daher. Ich ärgere mich fast täglich darüber. Auch auf Reisen (welche Reisen aktuell?) nicht zu empfehlen und eher unpraktisch.
    Sollte ich mal unterwegs sein, geht für mich nichts über die Studio Fix Powder Plus Foundation von MAC. Mit dem Pinsel einfach zu handhaben. Sieht den ganzen Tag klasse aus.

    Liebe Grüße
    Carola

    PS: die “it cosmetics “CC Cream matt” muss ich mal ausprobieren. Die normale (silber) Foundation glänzt bei mir sehr unangenehm.

    • schminktante
      Februar 17 2021

      Es gibt zu allen Lauder-Foundations in der Flasche mittlerweile einen Pumpspender extra. Wenn nicht, funktioniert auch der von MAC.
      LG
      Anja

      • Simone
        April 29 2021

        Hallo liebe Anja!
        Ich nutze schon länger die Foundation von Clarins in der Farbe 105 aber würde wahnsinnig gerne die von Nui ausprobieren. Kannst du mir einen Tip geben welche Farbe da wohl in Frage kommt? Ganz liebe Grüße!

        • schminktante
          April 29 2021

          Ähm….. leider nein. Weil ich gar nicht weiß, welchen Hautunterton Du hast und wie hell oder dunkel Du bist und wie Du überhaupt aussiehst. Schau mal auf der nui-Seite, ich glaube die Foundations sind da alle ganz gut erklärt.
          LG
          Anja

  • Anja Popp
    Februar 17 2021

    Hallo liebe Anja ,vielen Dank für Deinen ausführlichen Bericht. Ich werde 49 ,mir geht’s ebenfalls so ,dass ich immer mal zwischen leichter Deckkraft und guter Abdeckung abwechsle. Seit langem liebe ich von Alverde das Hydro Make up für eine durchfeuchtete Haut , für etwas mehr bin ich großer Fan von Pierre Ricaud Serum Make up . Ich freue mich schon auf das live schminken morgen vormittag, vielen lieben Dank schon mal einen schönen Tag
    Liebe Grüße
    Anja Popp

  • Marion Kischkel
    Februar 17 2021

    Ich habe auch schon sehr viele Fundations ausprobiert und komme immer wieder zu der von Dado Sense zurück. Sie hat eine leichte bis mittlere Deckkraft und hat keine Duftstoffe, was mir sehr wichtig ist.
    Sie ist sehr Hautfreundlich und hat super Inhaltsstoffe.
    Im Sommer mische ich den dunklen Farbton mit der Tagescreme in der Hand und habe so eine BB-CREME.
    Danke für deine Arbeit. Ich hab viel gelernt und auch viel Spaß dabei.

  • Lesley
    Februar 17 2021

    So glad you’re going to try the Trinny products. Will wait until you report back before purchasing. I keep looking at the site and mulling over what to buy. Her products are receiving rave reviews here in the UK and the idea of being able to stack the eye, lip and cheek products seem a great idea for travelling and easy transportation.

    • Sabine B.
      März 5 2021

      Hi,
      Don’t hesitate! TL is worth every penny!
      BFF and Destress… it is magic!
      I am Ü40 and my skin looks great all day!
      Hope u will enjoy it as much as I do…

  • Sandra
    Februar 17 2021

    Hallo Anja,

    Ich bin ein Fan von Nui Foundation und liebe sie einfach . Die Foundation hat IT Cosmetic abgelöst wobei ich auch noch die Gretel Foundation ausprobiere , ich liebe die anderen Produkte von den Gretels, aber ich habe das Gefühl sie deckt nicht so gut wie Nui und ist „schwerer“ zum auftragen heißt gleitet nicht so gut über meine Haut und deckt bei mir nicht so gut .Oh je ich hoffe Du verstehst was ich meine .
    Meine Haut ist trocken und 50. 😉

    Liebe Grüße Sandra

  • Ellen
    Februar 17 2021

    Hallo liebe Anja, also die Gretel … da bin ich wohl zu sehr Bleichgesicht. Finde leider keinen Ton, der zu mir passt.
    Zudem kann ich leider nicht alle nutzen, da meine Haut kein allzu großer Foundation-Fan ist. Welche ich sehr mag und super vertrage, sind die Estée Lauder Double Wear Light und die Bobbi Brown Skin Serum Foundation. Die It Cosmetics mag ich auch sehr, ist mir aber oft too much. Ich brauche zum Glück nichts, das stark deckt.
    Vielen Dank für den tollen Überblick. Die Clarins werde ich sicher mal testen. 🙂
    Liebe Grüße, Ellen

  • Birgit Bieber
    Februar 18 2021

    Liebe Anja,
    erst einmal lieben Dank für diesen hilfreichen Beitrag.
    Zur Zeit verwende ich die Foundation “LIETH” von “und Gretel” und bin begeistert – an die Konsistenz musste ich mich erst gewöhnen. Sie deckt meine Couperose gut ab, ohne maskenhaft zu wirken und wenn man sie gut “einarbeitet” rutscht sie auch nicht in die Falten (bin 60 Jahre alt). Vorher habe ich die Foundation von “GLO MINERALS” – Luminous Liquid Foundation SPF 18 – benutzt, diese ist im Vergleich zu “und Gretel” Foundation sehr flüssig und die Deckkraft (in meinem Fall) ist mit einer Schicht nicht ausreichend.

    Herzliche Grüße
    Birgit Bieber

  • Kulturpur
    Februar 20 2021

    Hallo Anja,
    habe auch schon vieles ausprobiert. U. a. auch Deine Empfehlung, CC Creme von L’Occitane, Estee Lauder, Kiehls, Chanel, Mac Studio Puder Foundation, Maybelline, No Names aus den diversen Drogeriemärkten.
    Nur, immer wieder kehre ich zu ART DECO zurück!
    Das nachfüllbare, mattierende Pudercreme-Make-up, Spiegeldose Double Finish, perfekte Farbe für mich, Nr 2 Tender beige.
    Unkompliziert, natürlich, leicht aufzutragen, mit naßem Schwämmchen, mit dickem Pinsel: immer perfektes Ergebnis.
    Beste Grüße
    Kulturpur