Sign up with your email address to be the first to know about new products, VIP offers, blog features & more.

Nagelpflege 2021 – mit neuen Produkten von gitti

Werbung – Nagelpflege statt neue Nagelfarben gibt’s heute in freundlicher Zusammenarbeit mit gitti Beauty.
+ + +

Luise ist meine Ansprechpartnerin beim Kooperationspartner gitti.

Neulich haben wir lange miteinander telefoniert und erstaunt festgestellt, dass wir schon seit fast einem Jahr regelmäßig zusammenarbeiten. Dann habe ich in meinem Mailordner nachgeschaut und gesehen, dass ich meine allererste gitti-Farbe im November 2019 bestellt habe. Verrückt! So lange schon und doch erst so kurz. Und es fühlt sich so an, als wären es Jahre. Ich schätze nicht nur die Produkte der Berliner Marke sehr, sondern auch das Miteinander. Auf Augenhöhe, freundlich, konstruktiv. Der Austausch ist so viel mehr als Produktpräsentation und Kostenpläne schreiben! Ich glaube, das habe ich hier schon öfter im Bezug auf die Zusammenarbeit mit gitti geschrieben oder? Dabei dachte ich nach meinem ersten Versuch mit wasserbasierter Nagelfarbe, dass wir nie zueinander finden würden. 🙂

Mittlerweile habe ich eine ganze bunte Schublade voll mit schönen gitti-Farben. Wasserbasierte sind dabei, zum Großteil auch pflanzenbasierte Farben. Einer schöner als die Andere. Die Rottöne haben es mir allesamt ganz besonders angetan!
Ich habe mich daran gewöhnt, dass die wasserbasierten Farben auf meinen Nägeln kürzer halten als die auf Pflanzenbasis. Sie kommen immer dann zum Einsatz, wenn ich zwischen dem Farbwechsel zweier pflanzenbasierter Farben nicht unbedingt auf Farbe verzichten will, ihnen aber trotzdem eine kleine Lösungsmittelpause gönnen möchte. Denn sind wir ehrlich: auch eine 19-free-non-toxic Nagelfarbe besteht aus chemischen Substanzen. Einige davon sind nötig, um Nagelfarbe u.a. flexibel und haltbar auf Nägeln zu machen.

.

gitti, Nagelpflege, Maniküre, Hände, Handpflege, Fingernägel, splitternde Nägel, brüchige Nägel, gesunde Fingernägel, Beautytipps, Schminktante, Anja Frankenhäuser

.

Trimethylhydroxypentylisobutyrat ist zum Beispiel einer der vielen verschiedenen Substanzen, die in Nagelfarben von gitti eingesetzt werden. Es verhindert, dass Nagelfarbe absplittert, verkratzt und sich abnutzt. Es wird aus verschiedenen Alkoholen zu einer leicht biologisch abbaubaren Verbindung kombiniert, die bei gitti glücklicherweise eine sicherere Alternative zu den hochtoxischen Weichmachern darstellt, die herkömmlich häufig in Nagellack (z. B. DBP, TPHP) verwendet werden.
Was Alkohol in Kosmetik u.a. bewirken kann, wissen viele von euch: bei exzessivem Einsatz trocknet er aus. Wenn ihr also dauerhaft das Spiel spielt “alte Nagelfarbe runter – neue Nagelfarbe drauf” -was ich bei gitti-Farben absolut nachvollziehen kann (!!!)- könnte es sein, dass eure Fingernägel eventuell ein bisschen trocken werden könnten. Und egal ob die Farben, die ihr tragt, nun von gitti sind oder nicht: das kann euch auf Dauer bei allen Nagellacken passieren.
Ich will es jetzt nicht an diesem einen Inhaltsstoff festmachen – aber dieses Beispiel soll euch zeigen, dass es wichtig ist, den Nägeln auch mal eine Pflegepause zu gönnen, und wenn es nur eine Nacht mit wohltuenden Nagelpflege – Produkten ist. Gerade wenn ihr wisst, dass eure Nägel ab und zu Phasen haben, in denen sie brechen oder splittern.

Bedeutet: achtet zwischen den Farbschichten auf ausreichend Pflege für Fingernägel und Nagelhäutchen, damit ihr euch lange an schönen Fingernägeln freuen könnt. Vergleicht es etwa mit Make up: Make up runterwaschen und ohne Pflege wieder auftragen, wird eure Haut langsfristig auch austrocknen.

Wenn ihr Nagellack ohne Pflegepause tragt, kommt also keine Pflege auf die Nägel.
Jetzt könntet ihr sagen: “Versteh ich – aber ich mache sonst auch keine extra Nagelpflege, auch wenn ich nicht immerzu Nagelfarbe trage.”

Macht ihr nämlich doch!

Denn immer wenn ihr Serum, Maske und Creme verwendet, landet fast ohne, daß ihr es bemerkt, mindestens ein kleines Fitzelchen davon auch auf den Nägeln. Manchmal verreibt man ja Cremereste ohne es zu merken, einfach in den Händen. Manchmal benutzt man (in Coronazeiten ja auch viel öfter) auch Hand Treatment. Ich zum Beispiel jeden Morgen, wenn ich an den Schreibtisch gehe. Erste Amtshandlung nach dem Aufklappen des Laptops während ich darauf warte, dass das Mailprogramm den Posteingang aktualisiert.

.

gitti, Nagelpflege, Maniküre, Hände, Handpflege, Fingernägel, splitternde Nägel, brüchige Nägel, gesunde Fingernägel, Beautytipps, Schminktante, Anja Frankenhäuser

.

Wer hier schon länger liest der weiß, daß ich mit meinen Fingernägeln immer mal wieder ganz schön im Struggle bin. Vermeintlich fand ich den ein oder anderen heiligen Gral – aber irgendwann ließ jedemals dessen Wirkung nach oder meine Nägel hatten sich einfach so dran gewöhnt, daß sie irgendwann immer wieder mit dem Splitterspiel anfingen. Es war zum Haare raufen.
Auch mit den gitti-Farben hat sich das nicht geändert. Erst seit ich eine konsequente Nagelpflege – Routine aus Farbphase mit den bunten gittis und Farbpause mit täglicher Pflege eingeführt habe, hat sich das deutlich verbessert. Und ich führe einen kleinen Teil auch auf meinen Beautydrink zurück, den ich täglich ….. aber das ist ein anderes Thema, das hier nur am Rande erwähnt werden soll, weil ich finde, dass er auch seinen Anteil an meinen mittlerweile stabilen Nägeln beiträgt.
Ich trage also immer eine Woche Nagelfarbe und eine Woche bleiben die Nägel ohne Farbe, dafür wird jeden Tag gepflegt. Morgens am Schreibtisch das gitti Hand Treatment, mit der auch die Nägel ihr Fett wegbekommen. Abends bisher eine Kombi aus Probiotika-Serum und Nagelpflegeöl. Beides ist (natürlich) von gitti – ich hatte es euch in einem Special im letzten Dezember hier auf dem Blog vorgestellt.
Außerdem bin ich seit längerem auf Glasnagelfeilen umgestiegen und bearbeite meine Nägel damit einmal pro Woche. Diese Feilen sind total effektiv und schnell. Außerdem sind sie deutlich feiner gekörnt als andere Nagelfeilen, weshalb sie viel schonender zum Nagel sein sollen. Kann ich bestätigen – diese Feilen sind für meine Fingernägel ein absoluter Gamechanger!

.

gitti, Nagelpflege, Maniküre, Hände, Handpflege, Fingernägel, splitternde Nägel, brüchige Nägel, gesunde Fingernägel, Beautytipps, Schminktante, Anja Frankenhäuser

.

Neue Nagelpflege – Produkte von gitti

Neben Serum, Nagelöl, Handcreme bekommt ihr bei gitti auch Hufstäbchen, Glasnagel- oder Polierfeilen aus Glas. Damit bietet die Marke nicht nur schöne bunte Farben sondern ergänzt auch mit passender Pflege.

Brandneu im Sortiment sind 3 Nagelpflege – Produkte, die ich euch jetzt gleich mal näher vorstellen möchte. Wer danach vielleicht neugierig geworden ist, der kann aktuell alle gitti Nagelpflege – Produkte (die Manikürsets) mit 20% Preisnachlass entdecken. Ihr müsst dafür an der Kasse nur den Code schminksets eingeben und euch wird der entsprechende Betrag vom Gesamtpreis abgezogen.

.

Soothing Rosewater

Trockene und empfindliche Nägel? Die nährende und feuchtigkeitsspendende Wirkung aus Rosenblüten ist hinlänglich bekannt. gitti hat die wohltuenden Wirkstoffe der Damaszener Rose in ein Fluid gepackt, das euren Nägeln intensive Feuchtigkeit spendet. Es zieht ultraschnell ein, klebt nicht und ist null fettig. Mag ich besonders gleich nach der Maniküre und der Behandlung mit dem Probiotika-Serum und ist für mich eine schöne Ergänzung zu einem Nagelöl (ganz ähnlich wie ein Serum unter der Hautcreme).
Wenn ich mir richtig Zeit lasse, wird es wohl auf Dauer nach Feilen und Nagelhautbeschnitt langfristig diese Nagelpflege-Routine werden:
1. Probiotika Serum (plus 10 Minuten Einwirkzeit)
2. Soothing Rosewater (in Nagel und Nagelhaut einmassieren)
3. Nagelöl (je nach Jahreszeit oder Laune das Nourishing Oil oder das neue Smoothing Oil)
4. Hand Treatment

HIER findet ihr übrigens das Soothing Rosewater!

INCI:
Aqua, Rosa Damascena Flower Water, Phenoxyethanol, Potassium Sorbate, Carbomer, Potassium Hydroxide, Citric Acid, Ethylhexylglycerin, Sodium Benzoate, Tocopherol

.

gitti, Nagelpflege, Maniküre, Hände, Handpflege, Fingernägel, splitternde Nägel, brüchige Nägel, gesunde Fingernägel, Beautytipps, Schminktante, Anja Frankenhäuser

.

Smoothing Nail Oil

Hier lasse ich die gittis sprechen, denn besser hätte ich es selbst nicht ausdrücken können:

“Drei Öle, mehr braucht unser minimalistisches und geruchsneutrales Nagelöl nicht. Die pflegenden Wirkstoffe aus Mandeln, Sonnenblumen und upgecycelten Apfelkernen unterstützen die Regeneration deiner Nägel. Die Öle mit entzündungshemmenden und antioxidativen Eigenschaften schützen Nägel und Nagelhaut auf natürliche Weise. Ideal als kleine Erholgungspause zwischendurch, um deine Nägel auf strahlendem Kurs zu halten.”

Der Hauptunterschied zwischen Nourishing Oil und dem neuen Smoothing Oil liegt in der Art des Auftragens (Pinsel vs. Pipette) und der Zusammensetzung der Formeln. Beide Öle unterstützen die Regeneration der Nägel und der Nagelhaut. Das Smoothing Oil beinhaltet nur 3 Öle und beinhaltet kein zusätzlich hinzugefügtes Parfum. Aber es riecht ganz leicht nach Apfel aufgrund des natürlichen Apfelkernöls, das aus upgecycleten Apfelkernen verwendet wird. Das Nutritious Oil besteht aus 6 verschiedenen Ölen, Antioxidantien und einem Konservierungsmittel (Alkohol in sehr geringer Konzentration – der verfliegt noch bevor das Öl auf den Nagel kommt). Zusätzlich beinhaltet es allergenfreies Kokosnuss Parfum. 

Das Smoothing Nail Oil findet ihr HIER !

INCI: 
Heliantus Annuus Seed Oil, Prunus Amygdalus Dulcis Oil, Pyrus Malus Seed Oil

.

gitti, Nagelpflege, Maniküre, Hände, Handpflege, Fingernägel, splitternde Nägel, brüchige Nägel, gesunde Fingernägel, Beautytipps, Schminktante, Anja Frankenhäuser

.

Crystal Nail Hardener

Auch alle, die mit weichen und brüchigen Fingernägeln zu kämpfen haben, bekommen jetzt passende Nagelpflege von gitti. Der Crystal Nail Hardener arbeitet mit Amethyst-Puder. Amethyst ist bereits seit Hildegard von Bingen für seine beruhigende Wirkung bei unreiner Haut bekannt. Im Nagelhärter von gitti soll er mit seinen Inhaltsstoff-Mitstreitern dafür sorgen, dass eure Fingernägel weniger splittern und einreißen.
Den Nail Hardener muss ich einem Langzeittest unterziehen. Aktuell pflege ich zwischen den Farbwochen immer eine Woche lang ganz viel und lasse alles andere weg. Gebe Bescheid, wie er sich langfristig auf den Nägeln macht.

INCI:
Ethyl Acetate, Butyl Acetate, Nitrocellulose, Triethyl Citrate, Alcohol, Polyester-23, Isopropyl Alcohol, Caprylic/Capric Triglyceride, Aqua, Glycerin, Apium Graveolens Seed Extract, Xanthan Gum, Sodium Benzoate, Amethyst Powder, Tocopherol, Potassium Sorbate, Lactic Acid

.

Ich hoffe, dass ich mit dem Thema Splatternails jetzt endlich ein für allemal durch bin!

Wie handhabt ihr das? Halten eure Nägel Dauerbelackung aus oder legt ihr Pflegepausen ein? Habt ihr schon mal Glasnagelfeilen ausprobiert oder Nagelpflege von gitti ausprobiert?

Alles Liebe, Eure Anja

Share this article

What do you think?

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

17 Comments
  • Simone
    Juni 6 2021

    Guten Morgen,
    Ich benutze auch viel von Gitti und mag auch die Nagellacke sehr. Ich habe das Serum und das Öl und seit letzter Woche auch den Nagelhärter. Ich mache auch immer wieder ein paar Pflegetage ohne Lack.
    Benutzt du den Nagelhärter immer nur dann wenn du Farbe drauf machst und dann quasi als Unterlack oder nimmst du den an den Farbfreien Tagen ??
    Das neue Öl und das Rosewater so wie die Glas Nagelfeile werde ich mir gleich bestellen
    Schönen Sonntag
    Liebe Grüße
    Simone

    • schminktante
      Juni 6 2021

      Liebe Simone,
      mit dem Nagelhärter hantiere ich noch herum. Normalerweise trage ich eine Woche Farbe und eine Woche bleiben die Nägel ohne und werden jeden Abend ordentlich gepflegt (aktuell mit Soothing Rose water und einem der Öle, Probiotika kommt einmal pro Woche dran). Den Härter als Unterlack zu nutzen ist ne super Idee!
      LG
      Anja

  • Simone
    Juni 6 2021

    Ich finde die Glasnagelfeile nicht bei Gitti ??
    Liebe Grüße
    Simone

    • schminktante
      Juni 6 2021

      Alles, was nicht auf der Website zu finden ist, ist möglicherweise gerade ausverkauft. Tut mir leid!

      • Simone
        Juni 7 2021

        Ok , besser wäre wenn es sichtbar wäre und nicht lieferbar dran steht, sonst weis man ja gar nicht das es Feilen gibt

        • schminktante
          Juni 7 2021

          Liebe Simone,
          ich bin nicht gitti und habe auch nichts mit den technischen und kaufmännischen Details des Onlineshops dort zu tun. Wende Dich diesbezüglich doch sehr gerne mit Deiner Idee direkt an den gitti-Kundenservice.

    • Kerstin Dörnemann
      Juni 9 2021

      Ich habe Gitti einfach über Instagram angeschrieben und ich konnte über eine manuelle Bestellung (von Gitti per Email an mich verschickt) die Feile bestellen.
      LG Kerstin

  • Dominique
    Juni 6 2021

    Das ist doch das von der Höhle der Löwen
    Ich war sofort begeistert

  • Evelyn
    Juni 6 2021

    Hallo,
    Wenn du schon Farb-Erfahrung hast, könntest Du mir eine Farbe für den French Look empfehlen. Einen nicht ganz so deckenden hellen Rosaton

    Danke und liebe Grüße

    Evelyn

    • schminktante
      Juni 6 2021

      Liebe Evelyn,
      die Nr. 114 finde ich ganz hervorragend für eine dezente French Maniküre.
      LG
      Anja

  • Kerstin Mo
    Juni 6 2021

    Ganz lieben Dank für deinen Blogpost, Anja. Ich habe da ehrlich gesagt drauf gewartet.
    Was mir bei dem Nagelhärter nicht klar ist, ist die Anwendung. Wird das nur einmalig aufgetragen oder öfter? Wie entfernt man ihn, denn nach ein paar Tagen sieht das nicht mehr ganz so schön aus. Bei Gitti auf der Hompage und bei der Produktbeschreibung ist da nichts angegeben. Weißt du da näheres?

    • schminktante
      Juni 6 2021

      Liebe Kerstin,
      als Anwendungshinweis gibt gitti folgende Empfehlung:
      “Trage mit dem Pinsel zwei dünne Schichten auf jeden unlackierten Nagel auf. Am besten sorgst du dafür, dass deine Nägel vor der Anwendung trocken und sauber sind. Entferne den Nagelhärter vor jedem erneuten Auftragen. Empfehlenswert ist eine wiederholte Anwendung alle drei Tage bis du mit dem Ergebnis zufrieden bist.”
      LG
      Anja

      • Kerstin Mo
        Juni 6 2021

        Liebe Anja, vielen Dank für deine schnelle Antwort.
        Eine Frage habe ich noch: Wird der Härter mit Nagellackentferner entfernt?

        • schminktante
          Juni 6 2021

          ja.

  • Doro
    Juni 6 2021

    Huhu ich liebe die Gitti – Farben ! Habe allerdings nur die pflanzenbasierten. Habe wochenlang im Wechsel die tollen Farben getragen und nun hab ich sooooo schlimme Probleme mit meinen Nägeln wie noch nie. Sie splitten von Tag zu Tag mehr ( auch nach 2 Wochen ganz ohne Lack ) wird es nicht besser. Bin sehr traurig und weiß mir keinen Rat mehr. Pflegeöle usw nutze ich ( nicht von Gitti ) jedoch zeigt sich keine Besserung!

    • schminktante
      Juni 6 2021

      Bei mir war die Glasfeile in Kombi mit Pflege der Gamechanger! Hast Du mal beim gitti Kundenservice nachgefragt, woher das kommen kann? Ist Dir das mit anderen Farben auch schon passiert?
      LG
      Anja

  • Simone
    Juni 10 2021

    Guten Morgen.

    Mir sagte Gitti auf meine Anfrage hin das ich den Nagelhärter als Unterlack benutzen kann .
    Ich habe mittlerweile sehr vieles Farben von Gitti und auch die Pflege finde ich toll, gestern kam das neue Rose Water und das neue Öl , finde das neue Öl besser als das Alte da es vom auftragen leichter ist .
    Werde morgens das Rosé Water an Farbfreien Tagen benutzen und Abends das Öl und eventuell alle 2-3 Tage es so wie Anja machen, also Serum, Rosewater und Öl
    Liebe Grüße