window.dataLayer = window.dataLayer || []; function gtag(){dataLayer.push(arguments);} gtag('js', new Date()); gtag('config', 'G-VQ25VK50XQ');

Sign up with your email address to be the first to know about new products, VIP offers, blog features & more.

Beautyinterview im März: Nina Goldhammer von Nina Gold

Heute haben wir ein Geburtstagskind im Beautytalk! Deshalb an ganz erster Stelle:

TUSCH & KONFETTI
und alle guten Wünsche für ein knallgutes neues Lebensjahr!

Auf Nina’s tollen Blog wurde ich aufmerksam, als sie für ihren 50. Geburtstag letztes Jahr verschiedene Frauenstimmen einfing und mich fragte, ob ich Lust hätte, ein Statement zu verfassen. Seitdem lese ich mit Freude ihren Beiträgen. Zwei Buchtipps haben hier bereits voll eingeschlagen, von ihren Begegnungen mit illustren Menschen lasse ich mich inspirieren oder schaue , was sie an Beautyentdeckungen gemacht hat.

Nina ist (Werbe)texterin mit Haut und Haar:

„Ach, weißt du, ich schreibe. Egal was. Hauptsache, es steht am Ende in Schwarz auf Weiß da und – ich weiß auch nicht – atmet“.

Nina Goldhammer aus „Meine Mutter sagt, ich soll Lehrerin werden“

Entsprechend knackig und einladend sind die Headlines auf ihren brandneu gelaunchten Seiten. Sie trifft immer einen Nerv bei mir und ist dabei nie schulmeisternd, sondern holt mich genau da ab wo ich gerade bin. Bringt mich zum Schmunzeln, Nachdenken und leider verführt sie mich ganz oft zum Kaufen…

Unsere Liebe zu gitti-Produkten verbindet uns genauso wie unser Geburtsjahr ein bisschen miteinander und bevor ich jetzt eine (Blogger-)Liebeserklärung mache, empfehle ich euch Ninas Blog ganz unbedingt zum Stöbern. Muss ich jetzt noch erklären, warum ich sie unbedingt ins Beautyinterview haben musste???

Weil Nina genau heute auch noch Geburtstag hat, passt dieses Beautyinterview einfach ganz perfekt und ich überlasse dem Geburtstagskind jetzt mal das Feld:

.

Beautytalk im März 2022: zu gast ist Nina Goldhammer. Foto: Tomas Rodriguez, Beautyinterview, Interview, Beautyfragen, Schminktante, Anja frankenhäuser

.


Nina sag doch mal…


Wer bist Du und was sollen/dürfen die Leser*innen über Dich erfahren?

Hallo, ich bin die Nina, 51 Jahre alt, Bloggerin und Werbetexterin, Ehefrau und Mutter, Berufsjugendliche und Notizbuchliebhaberin, Bücherwurm und Karatetiger. Obwohl, nee, eher Yoga:-)

Ich wohne mit meinem Mann, unseren Kids und zwei Katzen auf dem Land bei Köln, hätte am liebsten 100 Tiere und bin eine Freundin klarer, schöner Worte.

Seit 2019 habe ich einen eigenen Lifestyleblog namens Nina Gold, der Frauen um die 50+ dazu inspiriert, ein selbstbestimmtes und ideenreiches Leben zu führen.

.

Wie definierst Du für Dich den Begriff Schönheit? Was empfindest Du als schön?

Oha. Mhhhhh. Ähhhhh. Für eher sonnige Gemüter wie mich ist morgens schon die Teetasse auf dem Küchentisch schön. Strahlende Gesichter, Kunst, Harmonie, Ballett, ein Gedicht, ein Wald. Schönheit hat wenig mit gutem Aussehen zu tun, schätze ich. Wenn du etwas liebst, dann ist es schön.

.

Bist Du eher ein Beautyjunkie oder hältst Du es im Badezimmer eher pragmatisch?

Ich bin der totale Beautyjunkie im Geiste. Sprich: Ich liebe es mit meinen Freundinnen über Schminke und neue Produkte zu sprechen, und ich probiere auch sehr gerne Neues aus. Als Werbetexterin komme ich oft mit neuen Marken oder Produkten in Berührung, und ich habe ziemlichen Spaß daran.

Allerdings haben sich über die Jahre meine Ansprüche an meine eigene Beauty ganz schön verändert, und ich kaufe ganz bewusst und reduziert ein. 

.

Beautytalk im März 2022: zu Gast ist Nina Goldhammer. Beautyinterview, Interview, Beautyfragen, Schminktante, Anja Frankenhäuser

.

Worauf achtest Du bei der Wahl Deiner Beautyprodukte?

Auf vieles. Ich benutze fast ausschließlich Clean Beauty, und alle Produkte sollten nach Möglichkeit vegan sein. Darüber hinaus habe ich ein paar Allergien gegen Duftstoffe, daher gucke ich immer ganz genau nach, was so drin ist in den ganzen Sachen, sonst kriege ich nach ein paar Tagen rote Augen, da nützt dann auch der schönste Lidschatten nichts mehr …

.

Wir werden ja alle nicht jünger. Wie gehst Du damit um, dass sich auch Deine Haut mit zunehmendem Alter verändert?

Ich nehme das kaum wahr. Meine Haut ist trockener und meine Tagescreme teurer als mit 25;-). Falten o.ä. sind mir ziemlich egal. 

.

Welche Einstellung hast Du zu schönheitsästhetischen Eingriffen?

Jeder erwachsenen, smarten Frau sage ich: Wenn du Bock hast, mach doch! Ich finde es höchstens bedenklich, wenn solche Veränderungen mit Gedanken einhergehen, die mit „Wenn ich nur erst…“ anfangen. Wenn ich nur erst eine andere Nase … Wenn ich nur erst 10 Kilo weniger … ich schätze so funktioniert das Leben einfach nicht.

.

Hat sich Deine Einstellung zu Hautpflege und Make-up über die Jahre verändert?

Ja, sehr. In meiner Jugend und im Studium hab ich mir wenig Gedanken über mein Aussehen gemacht, da hab’s ja auch noch keine Schmink-Tutorials bei YouTube. Mit zwanzig schmierst du dir vor der Disco alles Mögliche in die Visage, mit Mitte 30 bist du fast zu müde zum Abschminken, mit 40 wirst du zur Anti-Age-Kämpferin und mit 50 fängst du wieder an, deine Haut als Freundin zu sehen. Bei mir persönlich gehört zur Hautpflege heute auch eine gute Ernährung.

.

Beautytalk im März 2022: zu Gast ist Nina Goldhammer. Beautyinterview, Interview, Beautyfragen, Schminktante, Anja Frankenhäuser
Foto: Linda Ambrosius

.

Welche Produkte bzw. Tools dürfen in Deiner täglichen Make-up Routine nicht fehlen?

Ich hab ein absolutes Lieblingsprodukt, das Everyblush Cremerouge von Gitti. Das ist sowas wie mein Gute-Laune-Booster und wird fast jeden Tag aufgelegt, auch wenn ich hier allein im Home Office sitze. 

.

Hast Du persönliche Beautyfavoriten?

Marken? Ja, ein paar. Ich mag die Produkte von Gitti, neben dem oben erwähnten Everyblush bin ich ein großer Fan der blauen Mascara. Auch Bare Minerals gehört zu meinen Favoriten. Ich mag die natürlichen Lippenstift- und Lidschattenfarben. 

Darüber hinaus nutze ich Haarprodukte von Fable & Mane, die meine grauen Haare quasi von Stroh wieder in ein gesundes Silber verwandelt haben.

.

Gibt es irgendeine Begebenheit im Zusammenhang mit den Thema Beauty, von der Du sagt: nie wieder?

Ich habe vor Jahren mal Schellack-Nägel gehabt, die ich damals richtig schön und praktisch fand. Dann habe ich zum ersten Mal in meinem Leben ganz krasse Allergien im Gesicht bekommen und ein paar Wochen gebraucht um zu realisieren, dass das an dem Nagellack lag. Heute würde ich derart toxische Produkte nicht mehr benutzen. 

.

The worst case: Du strandest ohne jegliches Gepäck in einer fremden Gegend. Auf welche 3 Beautyprodukte kannst Du keinesfalls verzichten und musst diese unbedingt besorgen? (wenn wir mal davon ausgehen, dass Du im Hotel Zahnpflegekit, Duschgel und Shampoo bekommst)

Eine Pinzette. Vielleicht noch Mascara. Alles andere nehme ich in der Regel nicht mal mit in den Urlaub. 

.

Beautytalk im März 2022: zu Gast ist Nina Goldhammer. Beautyinterview, Interview, Beautyfragen, Schminktante, Anja Frankenhäuser

.

Was hält Dich jung?

Meine Neugier. Schlaf. Natur. Golfen.

.

Hast Du ein Schönheitsideal? Jemand, von dem Du sagen kannst, dass er Dich beautytechnisch inspiriert?

Früher wollte ich immer erst wie der dunkelhaarige Engel aus Drei Engel für Charlie und dann wie Stephanie aus Grease II aussehen. Zählt das? 

.

Welchen Rat würdest Du Deinem jüngeren Ich mit auf den Weg geben?

Immer schön den Hals mit eincremen. 

.

Was wünschst Du Dir für die Beauty-Zukunft?

Dass Mode & Beauty an Leichtigkeit und spielerischen Elementen gewinnen und noch nachhaltiger, vegan werden. Es sollte um Vielfalt und Fröhlichkeit für alle gehen statt um Vergleiche, Mikroplastik und das Verstecken vermeintlicher Makel.

.

Liebe Nina,
ich hoffe, Du genießt Deinen Ehrentag ganz entspannt mit ein paar lieben Menschen um Dich und mit reichlich Blubberwasser und Torte! Als ich Deinen Text bekam, musste ich so oft wissend nicken und auch beim Editieren immer wieder grinsen. Großer Spaß!! Sicher auch für alle Schminktanten Leser*innen! Ich freu mich sehr auf alle neuen Beiträge von Dir und bedanke mich, dass Du Dir die Zeit für den Beautytalk genommen hast!

.

Mehr vom Beautytalk? Schaut mal HIER & HIER.

Alles Liebe, Eure Anja

Share this article

What do you think?

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.

1 Comment
  • Lykka
    März 13 2022

    Moin Anja – wieder ein Schmankerl zum Sonntagmorgen-Kaffee – MERCI! Sonnige Grüße!