Sign up with your email address to be the first to know about new products, VIP offers, blog features & more.

Die schönsten Brautkleider für 2016 und noch ein Schminktanten-Interview

Happy New Week an euch alle!

Hattet ihr ein schönes Wochenende?

Ich habe mich sehr über hiesige Institutionen geärgert, die mich zwangsverpflichten wollen. Stellt euch vor, ich MUSS Handwerkskammer-Mitglied werden. Da werde ich üüüüberhaupt nicht gefragt. Mal ganz davon absgesehen, dass ich schon in der IHK zwangsverpflichtet wurde und jährlich einen kleinen Beitrag abdrücken muss, von dem ich nicht so recht weiß, wofür ich ihn überhaupt zahle. Ach ja, ich kann künftig bei der Handwerkskammer einen professionellen Kurs zum Make up Artist machen. Oder Hairstylist werden. So n richtiger Profi halt.

Ich frage mich, was ich die letzten 10 Jahre bloß ohne diesen ganzen Handwerkskammerzirkus gemacht habe??? Strickbrezeln und naive Malerei????

*Grmpf*

…….!!!

Es gab natürlich auch schöne Momente.
Samstag habe ich eine Braut und ihre Gäste mit meinem Styling begleiten dürfen, das war super! Und dann habe ich noch ein bisschen im Internet für Euch gestöbert. Gestern ging nämlich die Barcelona Bridal Week zuende. Sie ist eine der größten internationalen Messen für alles rund ums Brautkleid. Geht es um Brautmode, schaut die Welt gern auf spanische Designer. Ihre Brautmode steht für Modernität, Rafinesse und Eleganz.
Ich selbst habe in einem Brautkleid der Marke Pronovias geheiratet. Wollte ich schon immer. Hab ich dann letztlich auch gemacht :-).
Mittlerweile gibt es weitere bemerkenswerte Designer in Spanien, die atemberaubend schöne Roben zaubern. Jesus Peiro ist so eine…. oder Rosa Clarà. Das diesjährige Defilée mit der Kollektion für 2016 MÜSST ihr euch unbedingt anschauen. Ich warne vor: ihr werdet Schnappatmung bekommen! Ich würde auf der Stelle nochmal heiraten wollen und so ich das Geld hätte, mich wenigstens dreimal am Tag umziehen oder drei Tage feiern. Jeden Tag in einem anderen Kleid.

Sooooo schön!

Und dann ist da jetzt dieses tolle Interview online Ja….. schon wieder mit mir. Ich weiß auch gar nicht, was gerade los ist, aber ich freue mich natürlich schnitzelmäßig!!!! Erst habe ich in Sabinas Blog 4 Beautyfragen beantwortet und die Macher von Küss die Braut haben mir vor einigen Wochen ebenfalls ein riesiges Loch in den Bauch gefragt. Ich habe sehr gern geantwortet, denn ich mag die Brautkleider des kleinen Labels sehr und wir haben bereits bei diversen Magazin-Shootings super zusammengearbeitet. Im neuen Küss-die-Braut-Blog stehe ich Rede und Antwort.  Es geht natürlich um meinen Beruf als Make up Artist im Allgemeinen und um Bridal Beauty im Speziellen. Schaut gern mal vorbei, wenn Ihr Euch für dieses Thema interessiert. HIER gehts zum Interview.

küssdiebraut_interview

Alles Liebe, Eure Anja

Share this article

What do you think?

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.

3 Comments
  • Im Sommer sind diese rückenfreien Kleider einfach ein Traum! Mein Kleid hatte damals zwar lange Ärmel, aber ebenfalls einen tiefen Rückenausschnitt und unendlich viele Knöpfe 🙂 Danke für deine Zeit im Interview liebe Anja! Sabina | Oceanblue Style

    • schminktante
      Mai 11 2015

      Immer gern, liebe Sabina! 😉
      Liebe Grüße
      Anja

  • Konstantin
    Juni 28 2015

    Vielen Dank für diese tollen Inspirationen. Das richtige Brautkleid in Kombination mit wunderschönen, passenden Brautschuhen ist immer ein Highlight.