Deutsch-Iranische Hochzeit

Die Schminktante im Einsatz - deutsch-iranische Hochzeit im Schminktantenblog

Anfang des Jahres durfte ich Nargess kennenlernen.
Sie rief mich an, weil sie händeringend nach style-technischer Unterstützung für ihre durchaus ungewöhnliche deutsch-iranische Hochzeit suchte und über das Internet auf meine Website gestoßen war. In gebrochenem Deutsch und viel besserem Englisch besprachen wir all ihre Wünsche und nur wenige Zeit später kam Nargess aus Münster zu mir nach Potsdam gefahren und wir hatten ausgiebig Zeit, um ihren Brautlook live auszuprobieren.

Dabei erzählte sie mir von den iranischen Hochzeitsbräuchen.

Die iranischen Hochzeitsbräuche unterscheiden sich durchaus von den Unseren. So willigt die Braut beispielsweise erst nach dem dritten wiederholten Nachfragen in die Ehe ein, während sie beim ersten und zweiten Mal einfach schweigt. Der Mann muss es eben wirklich „ernst“ meinen. Die große Zeremonie mit vielen Freunden und der gesamten Familie wird das Brautpaar in den nächsten Tagen dann im Iran feiern. Die standesamtliche Trauung fand im kleinen Kreis bereits hier in Potsdam statt. Ein paar Fotos darf ich Euch auch schon zeigen. Weitere Fotos von diesem Traumpaar findet ihr wie immer in der Kundengalerie.

Brautsträuße und Blumen wie ich sie liebe - ganz in weiß

Nargess und ihr frisch angetrauter Ehemann - eine deutsch-iranische Hochzeit


Kleid: Anne Wolf, Berlin
Fotos: Joanna Scheffel

2282 Total Views 2 Views Today
Share on FacebookTweet about this on TwitterShare on LinkedInPin on PinterestShare on StumbleUponShare on Google+Share on RedditEmail this to someoneShare on Tumblr

3 comments

Schreib einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *