Endlich füllige Haare: L’ANZA Keratin Healing Oil Hair Plumper

L'ANZA Keratin Healing Oil Plumper

Heute hab ich etwas für alle, die wie ich auf dem Kopf unter ihren Haaren leiden … ihrem akutem Feenhaar.

Seit ich denken kann versuche ich alles, damit meine Haare nach mehr aussehen. Mann, was hab ich da alles schon reingeschmiert… Deshalb war ich oberneugierig, als die Pressemeldung von L’ANZA’s neuestem Baby, das erst seit Septmeber 2015 auf dem Markt ist, hereinschneite: Keratin Healing Oil Hair Plumper.

Die Überschrift: Mehr ist mehr!

Muss ich nochwas sagen?

Das ist eine Verheißung, der ich einfach nicht widerstehen kann. Hab ich quasi ein Abo drauf.

Jawohl!

Nachdem meine Freundin Uta mit der Maske eher so semi-zufrieden war, war ich gespannt, ob der Plumper meine Haare wirklich plumpen würde. Was ankam, war ein kleines Fläschchen in Reisegröße.

Ein Spray. Für Haare.

L'ANZA Keratin Healing Oil Plumper

Das Produkt funktioniert ähnlich wie die Volumenpuder, die überall auf dem Markt sind. Nur, dass die meinen feinen Federchen auf dem Kopf auch immer viel zu stark waren und ich mich damit einfach nicht wohlfühlte. Einzig der Wild Styler von L’Oreal klappte. Allerdings luden sich damit meine Haare immer auf und ich musste zusätzlich mit Haarspray ran.

Ich testete:

* mit Schaumfestiger und Stylingwachs

* mit Schaumfestiger

* ohne alles

Und dabei ist es geblieben. Ich wasche meine Haare jeden Morgen, puste es trocken (Waldemar sei dank …. weltbester Haarschnitt) und sprühe ein wenig L’ANZA Plumper in die Haaransätze. Sofort wird das Haar griffig und legt sich ohne Mucken dorthin, wo ich es haben will. Dabei behält es seinen Glanz, wird nicht schwer, fettet nicht.

Und das Beste: das bleibt auch den ganzen Tag so!

Der Keratin Oil Plumper funktioniert auf einer Basis von Sericin, einem natürlichen Protein, das aus Seide gewonnen wird. Es verbindet sich mit der Oberfläche des Haares und bildet so einen Biopolymer-Film, der die Haare stärkt, ohne sie schwer zu machen. Das Ergebnis: eine Friese, die sitzt und sitzt und sitzt und dabei nicht aussieht wie ein Helm.

Zu haben als knapp 60 ml Reisegröße für ca. 13 € und für Zuhause in der Jahrespackung mit 150 ml für ungefähr 32 €. Und mit der großen Flasche reicht ihr definitiv so lange. Der Plumper plumpt nämlich nicht nur ganz hervorragend, er ist dabei auch noch äußerst sparsam!

Etwas zur Marke:
Die Haarpflegemarke L’ANZA legt besonderen Wert auf Gesundheit, Nachhaltigkeit und Schönheit. Nur hochwertige Inhaltsstoffe sorgen für gesundes Haar und nur gesundes Haar kann langanhaltend schön sein. Die verwendeten Pflanzenöle sind biologisch abbaubar und wurden nicht an Tieren getestet. L’ANZA ist in PETA’S Caring Company gelistet. Die Verpackungen sind aus recycelten Materialien hergestellt und ebenfalls wiederverwertbar.

Von mir eine glasklare Kaufempfehlung! :-)

 

 * PR Sample *

 

3157 Total Views 1 Views Today
Share on FacebookTweet about this on TwitterShare on LinkedInPin on PinterestShare on StumbleUponShare on Google+Share on RedditEmail this to someoneShare on Tumblr

11 comments

  • hallo, danke für deinen sehr guten Artikel. Hab ich mit gro´ßem Interesse verfolgt und gelesen. Ich denke es wäre durchaus mal toll es auszuprobieren wobei ich davon nicht ganz überzeugt bin, dass man mit Sericin, einem natürlichen Protein, das aus Seide gewonnen wird, so viel positives bewirken kann. Ich hab immer gedacht zb Reisprotein bewirkt gutes für das Haar. Aber wieder was gelernt.

    Reply
  • Da ich für „Aussichten“ diese Art immer empfänglich bin, habe ich mir gleich eine Dose bestellt. Bin schon sehr gespannt und voller Erwartungen. Es wäre übrigens schön, wenn im Text gleich ein Link eingebaut wäre, wo man / frau bestellen kann, ähm, oder habe ich das überlesen? So habe ich mich über Amazon bedient.

    Reply
  • Lieben Dank! Ein Schimmer am Horizont! Doch wo kann ich diesen Plumper bestellen. Finde das Produkt einfach nicht.
    LG
    Ingrid

    Reply
    • Liebe Jola,
      da ich meine Haare immer irgendwie schön hinfrisiert bekomme, bin ich auch vor dem Plumper nicht mit Platthaar rumgelaufen. Weshalb ein authentisches Vorher-Foto nicht viel anders ausgesehen hätte. Was ich an diesem Produkt schätze ist, dass ich ausschließlich den Plumper benötige, um zum gewünschten Ergebnis zu kommen und nicht 2-3 Produkte in Kombination.
      LG
      Anja

      Reply
  • Guten Morgen, ich habe deinen Blog erst vor kurzem entdeckt und bin dabei auf den Plumper gestoßen. Bestellt habe ich ihn bei parfümdreams.de. Gestern habe ich ihn zum erstenmal benutzt und bin völlig begeistert! Ich hatte noch nie so tolle Haare. Wir scheinen ähnliches Haar zu haben, nur sind meine kurzen Fusseln blond gesträhnt. Ich hatte immer die Wahl zwischen Beton oder platt. Beides nicht wirklich toll. Vorallem beim Schwitzen, wie im Moment oder Sport klebte entweder der ganze Kopf oder alles klatsche zusammen. Jetzt fühlt es sich an wie „oben ohne“ sieht dazu noch nach mehr aus und hält und hält. Daaaaaanke für diesen tollen Beitrag.
    Übrigens mag ich deinen Blog sehr und freu mich immer darin herumzustöbern.
    Liebe Grüße
    Birgit

    Reply
    • Liebe Birgit,
      das freut mich aber ganz arg, wenn der Plumper bei Dir auch so gut funktioniert!
      Ganz viel Spaß weiter auf meinem Blog!!
      Alles Liebe
      Anja

      Reply
  • Guten Morgen, lese deinen Blog regelmäßig und finde ihn sehr informativ und mit viel Herzblut geschrieben. Den Plumper werde ich mir bestellen, bin gespannt habe sehr trockene Haare.
    Kannst du mir einen Tip geben für eine gute Haarfarbe, bin auch ein dunkler Typ aber komplett grau.
    Dir einen sonnigen Tag.
    Liebe Grüße
    Angeles

    Reply
    • Liebe Angeles,
      ich bin bei Haarfarbe wenig wählerisch. Meist lasse ich vom Profi färben/tönen. Mein Friseur und ich haben festgestellt, dass eine Intensivtönung deutlich angenehmer ist, was den Ansatzfärbezwang angeht. Sie wäscht sich zwar im gesamten Haar nach und nach aus, aber man hat viel weniger diese Zentimeter-Ansätze, mit denen man so ungepflegt wirkt, wenn nicht alle 4-6 Wochen nachgeholfen wird.
      Ich mochte die Haarfarbe von Korres als Heimfärbung total gern. Die ist aber teurer als jedes andere Drogerieprodukt und muss online bestellt werden. Mein Review dazu findest Du hier: http://schminktante.de/2016/07/22/natuerlich-faerben-die-neuen-haarfarben-von-korres/
      LG
      Anja

      Reply

Schreib einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *