Sign up with your email address to be the first to know about new products, VIP offers, blog features & more.

Tolle News für Eure Lippen

INFORMATION! Dieser Beitrag enthält WERBUNG!
Alle hier erwähnten Produkte sind PR SAMPLES und wurden mir kostenfrei und bedingungslos zur Verfügung gestellt!

+ + +

Nach persönlichen Statements und meinem Frühstücksrezept wird es endlich mal wieder Zeit für ein paar neue Make up Schätzchen, nicht wahr? Die gab es hier schon viel zu lange nicht mehr. Deshalb komme ich heute mit einigen wirklich tollen Produkten für eure Lippen um die Ecke! Nach der großen Freude, dass Lipgloss doch noch nicht out ist und Clinique einige Farben aus der limitierten Marimekko-Kollektion ins permanente Sortiment übernimmt, kullerten hier bereits die nächsten Pressemeldungen herein. 

.

Neues für die Lippen: Clarins zeigt mit den Water Lip Stains farbige Lippen bei absolut nicht spürbarer Textur und Korres feiert klassische Lippenpflege in neuer Verpackung.

.

Korres meldete Neuheiten für samtweiche Lippen und Clarins überraschte mit Water Lip Stains. Aber von vorn:

Korres “Lippenbutter & Lippenpflegestifte” in fruchtigen Noten

Okay, die Lippenpflegesachen von Korres sind nicht neu auf dem Markt. Bereits vor 10 Jahren eroberte die Lippenbutter die Herzen der Korres-Fans. Schon seit Mai findet ihr 6 Sorten in einem neuen Design. Die kleinen Töpfchen sind wunderhübsch verpackt, so dass man die Papierbanderolen eigentlich am liebsten immer wieder um das Döschen machen würde, wäre es auf Dauer nicht doch etwas umständlich. 

.

Neues für die Lippen: Clarins zeigt mit den Water Lip Stains farbige Lippen bei absolut nicht spürbarer Textur und Korres feiert klassische Lippenpflege in neuer Verpackung.

.

Die Formulierung mit Shea Butter und Reiswachs soll trockene, spröde oder rissige Lippen mit wertvollen Nährstoffen und lang anhaltender Feuchtigkeit versorgen und sie weich und geschmeidig machen. Ausprobiert und bestätigt von der Schminktante! Von den 6 verfügbaren Sorten: Jasmine, Wild Rose, Guava, Pomegranate, Mango und Quitte habe ich hier Guava, Pomegranate und Quitte getestet. Guava ist völlig farblos, Pomegranate hat einen sanften Pfirsichton und Quitte bringt fruchtig softe Beerentöne auf die Lippen. Es ist nur ein Hauch von Farbe, dafür sehr reichhaltig, ein bisschen klebrig (aber längst nicht so wie bei einem Gloss) und hält zumindest auf meinen Lippen ewig.

.

Neues für die Lippen: Clarins zeigt mit den Water Lip Stains farbige Lippen bei absolut nicht spürbarer Textur und Korres feiert klassische Lippenpflege in neuer Verpackung.

Neues für die Lippen: Clarins zeigt mit den Water Lip Stains farbige Lippen bei absolut nicht spürbarer Textur und Korres feiert klassische Lippenpflege in neuer Verpackung.

Die Lippenpflegestifte habe ich an Freundinnen verschenkt und sie nach ihrem kritischen Urteil befragt. Die meisten von ihnen mochten den fruchtigen Geschmack, fast alle die Pflegeeeigenschaften. Keine hat sich über ein Zuviel an Farbe beschwert. Also durchweg gute Bewertungen. 
Erhältlich ebenfalls in 6 verschiedenen Varianten: von farblos mit Sonnenschutz (Sunflower, LSF 20) über natürliche Pflege (Sweet Almon Oil), etwas für spröde Lippen (Aloe) bzw. etwas Farbe plus Pflege (Wild Berries, Apricot, Hibiscus) sollte für jeden etwas dabei sein.

Die Pflege bekommt ihr in Müller Drogeriemärkten oder online. Kostenpunkt ist zwischen 8,50 € für die Pflegestifte und 9,80 € für die Lippenbutter.

+ + +

.

Clarins “Eau à lèvres – Water Lip Stains”

.

Neues für die Lippen: Clarins zeigt mit den Water Lip Stains farbige Lippen bei absolut nicht spürbarer Textur und Korres feiert klassische Lippenpflege in neuer Verpackung.

.

So und jetzt kommts, Kinder: Wer hat schon mal etwas von Lip Stains gehört, Hände hoch?!

Okay. Also wiederholen wir nochmal. Lip Stains geben den Lippen intensive Farbe, die deutloch länger hält als herkömmlicher Lippenstift. In den meisten Fällen sehen die Verpackungen der Stains aus wie ein Lipgloss. Sie sind weder besonders klebrig noch sehr cremig – sie sind einfach flüssiger Lippenstift. 

Von einem Water Lip Stain oder auch elegant Eau  à lèvres  hatte ich bis zur Pressemeldung von Clarins noch nie gehört und war entsprechend neugierig. 

Eine quasi nicht vorhandene Konsistenz,
die 
ein variables Farbresultat bietet
und jedem 
Kuss standhält –
für getönte Lippen, die keine Spuren hinterlassen.

.

Neues für die Lippen: Clarins zeigt mit den Water Lip Stains farbige Lippen bei absolut nicht spürbarer Textur und Korres feiert klassische Lippenpflege in neuer Verpackung.

.

So die Ankündigung. Die Stains sollen bis zu 300 Küssen standhalten. Also 300 Küsse habe ich nicht ausprobiert, dafür aber in den letzten Wochen an mir selbst und an meinen Bräuten ein paar Experimente gewagt.

Denn bisher lief das bei Probestylings immer so:

“Magst Du lieber Lipgloss oder lieber Lippenstift?”

“Eigentlich lieber Lippenstift (Oder Gloss), aber das mag mein Mann nicht. Der küsst mich dann nicht, weil er sagt das färbt (oder klebt).”

“Also lieber nur Lippenpflege mit einem Hauch Farbe?”

“Ja bitte!”

So Männer! Und damit ist ab sofort endlich Schluss! Denn mit den Lippenwässern, die Clarins entwickelt hat, könnt ihr das Shcätzchen küssen bis zum Umfallen. Da färbt nix und da klebt auch nix. Und vor allen Dingen: da wird auch nix trocken, wie das bei den kussfesten Lippenstiften oft der Fall ist.  Die Water Lip Stains trägt man auf und wenn sie trocken sind, spürt man sie nicht mehr. Intensive Farbpigmente tönen die Lippen und wenn die Flüssigkeit getrocknet ist, hat man farbige Lippen. Aber es liegt keine Textur mehr auf. 

.

Neues für die Lippen: Clarins zeigt mit den Water Lip Stains farbige Lippen bei absolut nicht spürbarer Textur und Korres feiert klassische Lippenpflege in neuer Verpackung.

Frisch aufgetragen sind sie sehr wässrig und intensiv… v.l. Violett Water, Red Water, Orange Water, Rose Water

 

Neues für die Lippen: Clarins zeigt mit den Water Lip Stains farbige Lippen bei absolut nicht spürbarer Textur und Korres feiert klassische Lippenpflege in neuer Verpackung.

…getrocknet und nachgewischt bleibt die Farbe – und hält und hält und hält… ganz ohne klebriges Irgendwas auf den Lippen.

Verrückt, oder?

Der Auftrag gestaltet sich einfach: mit dem Pinselchen Farbe auf die Lippen pinseln. Nehmt euch bei den ersten Versuchen unbedingt ein bisschen Zeit dafür, bis ihr raushabt, wieviel Farbe wohin muss. Die Textur wird für euch neuartig sein, deshalb muss man sich da wirklich erstmal dran gewöhnen. Arbeitet sauber! Die Stains färben sofort und verzeihen Patzer eher nicht so gut. Legt nach, wenn ihr das Farbergebnis intensivieren wollt. Und dann lasst trocknen. Das Finish ist matt und die Lippen sehen so aus, als wäre nix drauf – nur Farbe, aber keine Textur. Ich weiß, ich wiederhole mich :-). 

.

Neues für die Lippen: Clarins zeigt mit den Water Lip Stains farbige Lippen bei absolut nicht spürbarer Textur und Korres feiert klassische Lippenpflege in neuer Verpackung.

.

Wer also die gefärbten Lippen ohne jede Konsistenz darauf mag, der lässt sie so.

Wer doch noch ein intensiveres Ergebnis benötigt, kann Lippenstift darüber auftragen und wer am Ende doch noch ein glossiges Finish bevorzugt, gibt etwas von dem tollen Lippenöl darüber, das Clarins anbietet.

Ich habe erstmal ohne irgendwelche Finishes hantiert und bin sehr angetan. Aktuell gibt es 3 Farbtöne: Violet Water, Rose Water, Orange Water und Red Warte. Also alle Farbfamilien vertreten. Die Orange- und Rot-Töne sind eher sanft, die Pinken knallen ordentlich rein. Ich habe Euch mal 2 Varianten aufgetragen:

.

Neues für die Lippen: Clarins zeigt mit den Water Lip Stains farbige Lippen bei absolut nicht spürbarer Textur und Korres feiert klassische Lippenpflege in neuer Verpackung.

Red Water…

 

Neues für die Lippen: Clarins zeigt mit den Water Lip Stains farbige Lippen bei absolut nicht spürbarer Textur und Korres feiert klassische Lippenpflege in neuer Verpackung.

Rose Water…

.

Abschminken geht etwas schwer. Augen-Make up-Entferner (auch der für wasserfestes AMU) und Öl haben einen harten Job zu erledigen. Was ja letztlich für die gute Haltbarkeit spricht. Meine Bräute lieben die Clarins Water Lip Stains und ich freue mich riesig, dass ich endlich ein Produkt gefunden habe, das sich z.B. für den Zweck eines Hochzeitsfestes (wo ja bekanntlich sehr viel geküsst wird) ganz hervorragend eignet. 

Die Stains gibts in jedem gut sortierten Fachhandel oder direkt bei Clarins. Kostenpunkt sind 23 € je Farbe. Ich gebe eine klare Kaufempfehlung!

 

 

Alles Liebe, Eure
signature

Share this article

18 Comments
  • Anja Popp
    Juli 15, 2018

    Danke liebe Anja für Deine Tips, korres butter habe ich, die ist richtig toll. Auf den lip stain war ich so neugierig, super sehen sie aus, werde nach rosewater ausschau halten LG Anja einen wunderschönen Tag

  • Annette
    Juli 15, 2018

    Liebe Anja,

    die Clarins-Stains sehen sehr schön aus. Welche Farbe ist wo bei den Swatches zu sehen?

    Liebe Grüße und danke für Deinen schönen Beiträge und die InstaStories.

    Annette

    • schminktante
      Juli 15, 2018

      Trage das gleich noch nach… 😉
      LG
      Anja

      • Annette
        Juli 17, 2018

        Vielen Dank!

  • me
    Juli 15, 2018

    der lip stain wird direkt morgen besorgt! das ist genau das richtige für’s arbeiten! oft schaffe ich es nicht, mir schnell die Lippen nachzuziehen, deshalb hört sich das sehr gut an! ich werde dir berichten! danke für die empfehlung! aber was meinst du, welche farbe soll ich nehmen?

    • schminktante
      Juli 15, 2018

      Schau Dir mal Violet Water genauer an ;-).
      LG
      Anja

  • Claudia
    Juli 15, 2018

    Hallo Anke!
    Ich benutze Lip Stains schon seit letztem Herbst, als ich im Urlaub in Venedig bei Sephora fündig geworden bin. Die Haltbarkeit ist toll, 8 Stunden minimal, jedoch ein etwas trockenes Gefühl, so dass ich mit Lipbalm nachlege. Leider gibt es bei Sephora als hellste Farbe einen Beerenton. Umso mehr freue ich mich auf die schönen hellen Farben, die du vorgestellt hast. Da werde ich Kunde!

    Einen schönen Sonntag
    Claudia

  • Manuela
    Juli 15, 2018

    Hallo,

    kann sich niemand mehr an die Lip Stains/Lip Tints aus den 80ern (oder doch schon 90ern) erinnern? Musste ich unbedingt haben obwohl zu damaligen Zeit nicht ins Schüler/Studi Budget passte (war Lancôme oder Givency oder so). Auftragen war aber nicht so leicht, da es so schnell dauerhaft färbte :-). Und da ich beim betonen der Lippen damals wie auch heute so fürchterlich unsicher bin, landete der Neuerwerb dann doch wieder in der Schublade – genau wie immer noch fast alle meine neu gekauften Lippenstifte und Glosse. Aber vielleicht wage ich einen neuen Versuch. Vielen Dank fürs Vorstellen und noch einen schönen Sonntag.

    • schminktante
      Juli 15, 2018

      Vielleicht testest Du Farbe erstmal mit den Sachen, die Du zuhause hast? So wie sich das liest, hat es bei Dir weniger etwas mit der Textur als mit der Farbe zu tun. An farbigen Lippenstift muss man sich gewöhnen. Und die Clarins-Stains sind echt farbintensiv! Nur als gut gemeinter Tipp am Rande… 😉
      LG
      Anja

      • Manuela
        Juli 18, 2018

        Hallo Anja,

        Du hast wahrscheinlich Recht, ich habe ein Problem mit Farbe (befürchte es ist zu auffällig und meine Lippen sind zu dünn), gepaart mit der Angst, dass alles auch verschmieren kann. Frag mich nicht woher das kommt, finde ich selbst irgendwie total albern . Aber ich kann ja daran arbeiten, ich probier’s erstmal mit getönter Lippenpflege, die hab ich auch schon.

        Vielen Dank
        Manuela

    • Lisa Deters
      Juli 23, 2018

      Doch, ich erinnere mich genau an die flüssige Lippenfarbe von Lancome. Ist bestimmt schon 15-20 Jahre her.
      Die Farben und auch die Konsistenz damals haben mir allerdings besser gefallen, als bei den jetzigen von Clarins. Es handelte sich damals wirklich um ein gut färbenden, geschmackfreies und vor allem ein geruchloses Lippenwasser.
      Dagegen kommt mir die Farbe von Clarins jetzt klebrig vor, und diesen aufdringlichen Kunstduft empfinde ich wirklich als abschreckend.
      Fazit: Nicht alles Altbewährte ist in Neuauflage besser.
      LG Lisa

  • Esra
    Juli 15, 2018

    Die Produkte klingen super, genau mein Beuteschema 🙂

    Liebe Grüße, Esra

  • Rosalie
    Juli 18, 2018

    Du hast aber zuerst lipliner aufgetragen, liebe Anja, oder?

    Interessierte Grüße, Rosalie

    • schminktante
      Juli 18, 2018

      Auch wenn es so aussieht, liebe Rosalie… da außer Lip Tint kein weiteres Produkt auf den Lippen ;-).
      LG
      Anja

  • Lisbeth
    Juli 24, 2018

    Hallo liebe Anja, ich habe das Lip Water gekauft und nun schon 3x ausprobiert. Leider ist er nach ca 2 Stunden ohne Essen und Trinken einfach komplett weg. Hast du eine Idee was da falsch laufen könnte?
    Ob mit oder ohne Pflege drunter, ich hab ihn wohl einfach aufgegessen. Bin für jeden Tipp dankbar, denn die Farbe und Konsistenz sind super schön.
    LG Lisbeth

    • schminktante
      Juli 24, 2018

      Benutzt Du vor dem Auftragen eine Pflege?
      Bei mir hält das Zeug ewig. Ich trage es einfach auf und gut. Also gut: es ist nicht mit kussfesten Lippenstiften zu vergleichen. Aber 4 Stunden bleibt es mindestens schön, bevor es verblasst.
      LG
      Anja

      • Manu
        Juli 29, 2018

        Hallo Anja,
        hast du vielleicht im Verfleicht dazu schon Lip & Cheek Flush von Clinique 7n den Händen gehabt? Ich gehe gerade vorsichtig von Lippenpflege only zu ein bisschen Betonung (hauptsächlich fürs Büro), mag es aber lieber unbeduftet und geschmacksneutral. Hab auch schon einen Pop Matte Lipstick, der scheint aber nicht sooo lange zu haften.
        LG

        LG
        Manu

  • […] Weniger ist mehr. Aber manchmal darf es auch ein Statement sein! Wer sich traut, zeigt sich mit einem kräftigen frischen Farbton auf den Lippen. Wer zwar Farbe mag, aber keine dicke Textur auf den Lippen, der muss unbedingt mal die Lip Tints von Clarins anschauen. Den Beitrag dazu habe ich hier nochmal für euch verlinkt. […]

What do you think?

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.