Sign up with your email address to be the first to know about new products, VIP offers, blog features & more.

Monatsrückblick: Beautylieblinge im Oktober

Werbung – In diesem Beitrag findet ihr Erwähnungen zu Produkten, die mir z.T. als Pressemuster kostenfrei und bedingungslos zur Verfügung gestellt wurden.

+ + +

Bevor wir so langsam auch diesem wundervollen, bunt-goldenen und milden Oktober gehen lassen, werfen wir heute nochmal ganz fix einen Blick auf die monatlichen Neuentdeckungen der Schminktante. Aktuell überlege ich tatsächlich, ob ich die Rubrik von “Beautylieblinge des Monats” um benenne. Denn ich probiere ja viel aus und nicht alles schafft es hier auf den Blog. Weil darunter aber durchaus Sachen sein könnten, die ihr vielleicht kennenlernen möchtet, wäre das ja unfair sie euch vorzuenthalten, nur weil ich damit nicht so viel anfangen kann.

Wie fändet ihr das? Interessiert euch, was ich alles so teste? Wird natürlich kein wildes Sammelsurium, sondern fein vorsortiert…

Die Produkte, die ich heute für euch habe, habe ich alle durch die Bank weg gerade mega gern auf der Haut!

.

Beyer & Söhne “Hautgel”

Beautyfavoriten im Oktober : Schminktante Anja Frankenhäuser richtet sich auf den Winter ein..

BÄM!
Der Knaller zuerst: der kleine Prototyp, von dem ich euch im vergangenen Monat noch nicht so viel verraten durfte, ist das superduperneue HAUTGEL der Beyerjungs. Die haben ewig daran herumgetüftelt und immernoch dies oder das verändert. So lange, bis es ihren eigenen hohen Ansprüchen genügte. Und dann durften ausgesuchte Blogger ran und probieren. Und was soll ich sagen:

ICH BIN  BEGEISTERT!

Bisher waren die Gesichtscremes für mich nicht 100% optimal. Das Squalan habe ich sehr gern in andere Sachen gemixt, aber langfristig dann doch nicht so gern pur verwendet. Meine Liebelinge waren und sind das Reinigungstuch, die Bodylotion+ und natürlich das Daysahde (zu dem gibts gleich noch eine wichtige Info!).
Mit dem Hautgel bin ich extrem glücklich. Ich verwende es aktuell als Serum bzw. zusätzlichen Feuchtigkeitsspender. An kühlen Tagen mit 2-3 Tropfen Squalan gepimpt. Ein ausführliches Review ist bereits in Arbeit. Und das Allertollste: ab MORGEN könnt ihr es auch kaufen! Und zwar zum Supersondereinführungspreis von 39,90€ für 50ml (bis einschl. 5.11.2018).

Dafür geht das Dayshade in die wohlverdiente Winterpause. Bei kühleren Temperaturen kann es nämlich passieren, dass es auskristallisiert. Man müsste es dann im Wasserbad wieder verflüssigen. Und weil euch die Beyerjungs das Gefrickel ersparen wollen, bzw. die Enttäuschung, wenn ihr ein im Winter bestelltes Dayshade bekommt und es zu lange im Postauto lag. Also wird die Produktion bin zum Frühjahr 2019 eingestellt. Heute habt ihr letztmalig die Möglichkeit, euch noch mit Dayshade einzudecken.  Zum Special Price von 39,92€ (statt knapp 50) – so lange der Vorrat reicht!

INCI:
Aqua, Pentylene Glycol, Glycerin, Magnesium Ascorbyl Phosphate, Xanthan Gum, Sodium Lactate, Sodium Hyaluronate, Panthenol, Lactic Acid, Ceramide NP, Hydrogenated Phosphatidylcholine, Ectoin, Hydroxyectoin, Pichia / Resveratrol Ferment Extract, Dimethylsulfoxid, Folic Acid, Sodium Phytate

.

Korres “Olympus Tee – 3 in 1 Reinigungsemulsion”

Beautyfavoriten im Oktober : Schminktante Anja Frankenhäuser richtet sich auf den Winter ein.

.

Jetzt wo die Temperaturunterschiede zwischen Tag und Nacht zunehmen und sich die kalte Jahreszeit ankündigt, verlangt meine Haut nach ein bisschen mehr Pflege. Und mit den Jahren stelle ich fest, dass sie schon bei der Reinigung so viel Feuchtigkeit verliert, dass ich mich entschieden habe, von Gel und Schaum jetzt mal ein paar Reinigungsemulsionen bzw. -milch auszuprobieren. Ich bin da ziemlich mäkelig. Alles, was gefühlt so einen komischen Film auf der Haut hinterlässt, darf direkt wieder gehen.
Die Olympus Tee Reinigungsemulsion duftet herrlich nach Honig und Kräutern. Ich mag sie morgens sehr gern, obwohl sie dank natürlicher Öle auch Make up und den Schmutz des Tages restlos und sanft entfernt. Macht keinen doofen Film auf die Hautoberfläche, sorgt aber dafür, dass sie sich schon nach der Reinigung gut anfühlt.
Hinweis: Hydrogenated Polydecene ist ein Binemittel synthetischen Ursprungs und wird bei vielen Analyseportalen als Mineralöl dargestellt.

INCI:
AQUA/WATER/EAU, HYDROGENATED POLYDECENE, SQUALANE, PROPANEDIOL, DICAPRYLYL CARBONATE, ALOE BARBADENSIS LEAF EXTRACT, ASCORBYL PALMITATE, BENZYL ALCOHOL, BIOFLAVONOIDS, BRASSICA OLERACEA ITALICA (BROCCOLI) EXTRACT, CAPRYLYL GLYCOL, CARBOMER, CELLULOSE GUM, CHAMOMILLA RECUTITA (MATRICARIA) FLOWER EXTRACT, ETHYLHEXYLGLYCERIN, GLYCERIN, HELIANTHUS ANNUUS (SUNFLOWER) SEED OIL, LACTIC ACID, LECITHIN, MICROCRYSTALLINE CELLULOSE, PANTHENOL, PARFUM/FRAGRANCE, PHENETHYL ALCOHOL, PHENOXYETHANOL, POTASSIUM SORBATE, PRUNUS AMYGDALUS DULCIS (SWEET ALMOND) OIL, SIDERITIS SCARDICA FLOWER/LEAF/STEM EXTRACT, SODIUM BENZOATE, SODIUM HYDROXIDE, TOCOPHEROL, TRIDECETH-8.

.

Oliveda F12 Cleansing Milk & F65 Hydroxytyrosol Midnight Face Elixir

Beautyfavoriten im Oktober : Schminktante Anja Frankenhäuser richtet sich auf den Winter ein.

.

Noch eine Reinigungsmilch und ein alter Bekannter.
Ich teste mich gerade durch das komplette Sortiment von Oliveda. Die Marke hat mit mir wirklich einen neuen Fan gewonnen. Zum Einen finde ich ausschließlich saubere Inhaltsstoffe und zum anderen bin ich begeistert davon, dass Naturkosmetik so eine tolle Wirkung auch für reife Haut hat. Wie oben erwähnt, wollte ich jetzt für Herbst und Winter reichhaltigere Reinigung. Weshalb ich mir aus der letzten Aktion den Warenkorb vollgehauen habe und jetzt testen kann. Die Reinigungsmilch finde ich genauso großartig wie das Reinigungsgel, das ich im Sommer benutzt habe. Nur, dass die Milch meiner Haut eben gerade jetzt schon so ein bisschen mehr Pflege verpasst. Mag ich total gern!
Hinweis: Ethylhexyl Palmitate ist Palmöl.

INCI:
olea europaea (olive) leaf cell extract, caprylic/capric triglyceride, ethylhexyl palmitate, olea europaea (olive) fruit oil, prunus, amygdalus (sweet almond) dulcis oil, glycerin, methyl glucose sesquistearate, stearyl alcohol, tocopheryl acetate, carbomer, citrus, limon (lemon) peel oil, salvia officinalis (sage) leaf extract, mentha, piperita (peppermint) leaf extract, aqua (water), sodium hydroxide, solution, maltodextrin, benzyl alcohol, benzoic acid, sorbic acid, limonene* (*natürliche Inhaltsstoffe aus ätherischen Ölen).

.

Das Gesichtselixir aus der Hydroxytyrosol-Serie gehörte schon zu den Beautylieblingen im Juli. Mit der Verbindung aus Retinol, Arbequina- und Kahaiöl mit dem patentierten “Hyaluron in Öl Komplex” und dem Olivenbaum-Antioxidant Hydroxytyrosol entsteht ein Wirkkomplex, der die Haut über Nacht regenerieren und straffen, Falten mildern und die Leuchtkraft der Haut im Schlaf verstärken soll.
Ich liebe den Duft, ich liebe die Reichhaltigkeit und ich liebe es, die Hydromaske von cicé damit zu pimpen. Damit habe ich eine irre tolle Feuchtigkeitspflege für die Nacht. Das mag meine Haut gerade sehr und zeigt das am nächsten Morgen auch.

INCI:
olea europaea (olive) fruit oil, ricinus communis (castor) seed oil, caryodendron orinocense seed oil, tocopherol, bisabolol, sodium hyaluronate, helianthus annuus (sunflower seed oil) parfum, hydrogenated castor oil, benzyl salicylate, butylphenyl methylpropional, limonene, linalool, cinnamyl alcohol, geraniol.

.

L’Oreal Paris “Chromatic Bronze – Highlight & Contour”

Beautyfavoriten im Oktober : Schminktante Anja Frankenhäuser richtet sich auf den Winter ein.

.

Euer Feedback zum Blogbeitrag, in dem es um einen angesagten Metallic Look ging, hat mich echt umgehauen!!! Innerhalb von 3 Tagen habt ihr ihn mehrere tausend mal angeklickt. Ein Produkt aus diesem Beitrag hat es sogar bis in die Beautylieblinge geschafft. Denn seit ich sie habe, kommt die Highlight & Contour Palette von L’Oreal fast täglich zum Einsatz. Allerdings verwende ich mit Vorliebe den Messington (Drive me crazy) und das Rosébronze (Target me). Der ganz helle Ton kommt nur für den Augeninnenwinkel in Frage und den Konturton kann ich für meine Hautfarbe ganz vergessen – der macht mir gelbe Striche ins Gesicht und darauf verzichte ich gern. Die oben erwähnten Töne allerdings machen mir aktuell täglich wunderschöne frische Strahleäuglein. Die Textur ist weich und sehr gut pigmentiert. Wenn ihr sie mit dem Finger auftragt, krümeln sie auch nicht (im Vergleich zum Auftrag mit Pinsel).

.

INCI:
Target me (Bronze), Last step (hellster Ton) & After in Paris (Konturton matt):
TALC, SYNTHETIC FLUORPHLOGOPITE, TRIETHYLHEXANOIN, OCTYLDODECYL, STEAOXYL STEARATE, CAPRYLYL GLYCOL, DEHYDROACETIC ACID, PHENOXY-ETHANOL, SILICA DIMETHYL SILYLATE [NANO]/ SILICA DIMETHYL SILYLATE, HEXYLENE GYLCOL, MALTODEXTRIN [+/- MAY CONTAIN: MICA, CI77891/ TITANIUM DIOXIDE, CI77491, CI77492, CI77499/ IRON OXIDES, CI75470/ CARMINE, CI77510/ FERRIC FERROCYANIDE]. (F.I.L. C225025/1). 

Drive me crazy (Messington):
TALC , CI77491, CI77492, CI77499/ IRON OXIDES, SYNTHETIC FLUORPHLOGOPITE, OCTYLDODECYL STEAROYL STEARATE, CI77891/ TITANIUM DIOXIDE, CI77713/ MAGNESIUM CARBONATE; MAGNESIUM MYRISTATE, PENTAERYTHRITYL TETRAISOSTEARATE, ALUMINUM STARCH OCTENYLSUCCINATE, NYLON-12, STEARYL DIMETHICONE, CAPRYLYL GLYCOL, DIIOSOSTHEARYL MALATE, PHENOXYETHANOL, DIMETHICONE, DEHYDROACETIC ACID, OCTADECENE, HEXYLENE GLYCOL, PENTAERYTHRITYL TETRA-DI-T-BUTYL HYDROXYHYDROCINNAMATE. (F.I.L. C225027/1)

.

Erzählt doch mal: stellt ihr eure Hautpflege schon auf Winter um? Oder habt ihr den metallic Look schonmal ausprobiert?? 😉

Alles Liebe, Eure
signature

Share this article

5 Comments
  • SYS
    Oktober 28, 2018

    Hallo liebe Anja ,
    zunächst erstmal vielen lieben Dank für deine tollen, informativen
    und inspirierenden Beiträge , die schönen Fotos nicht zu vergessen ;))
    Heute brauch ich aber mal deinem Rat ! Ich verwende seit einiger Zeit Produkte von
    Cice 🙂 das tiefenpeeling ist top nur mit der Hydromaske hab ich ein Problem:(
    Schon beim auftragen hab ich das Gefühl sie liegt klebrig auf der Haut und zieht bis
    zum Morgen gar nicht ein! Liegt das an meiner Haut oder ist das „normal“
    Schönen kuscheligen Sonntag
    SYS

    • schminktante
      Oktober 28, 2018

      Liebe SYS,
      ich weiß, was Du meinst. Die Hydromaske pappt ein bisschen auf dem Gesicht. Ich mische aktuell noch 2-3 Tropfen Oliveda Midnight Elixir mit Hydroxytyrosol rein. Dann wird sie geschmeidiger. An ihrer tollen Wirkung verliert sie dadurch nicht.
      LG
      Anja

  • SYS
    Oktober 29, 2018

    Hallo Anja ,

    Danke für den Tipp !

    Das Elexir von Oliviveda hab ich aktuell noch nicht, aber vielleicht

    klappt es ja auch mit dem Squalan der Beyer-Jungs !?

    Mit den Produkten komm ich sehr gut zurecht und werd auch das Hautgel das du in

    deinen monatslieblingen vorgestellt hast mal testen !

    Hab eine tolle Woche

    Vlg SYS

  • Monika
    Oktober 29, 2018

    Hallo Anja,
    das erste Mal, dass ich mich auf Deiner Seite melde…
    supertolle Infos, die Du mir immer wieder “frei Haus” lieferst.
    Eine Frage habe jetzt : ich bekomme immer wieder Infos und Nachrichten, die auf die Besonderheiten der Dr. Juchheim -Kosmetik hinweisen.
    Von Dir habe ich aber glaube ich noch nie etwas über diese Firma gelesen.
    Hast Du keine Probe bekommen oder bestehen andere Gründe?
    Einen wunderschönen Urlaub
    und viele Grüße aus dem hohen Norden
    Monika

    • schminktante
      Oktober 30, 2018

      Liebe Monika,
      dass die MArke hier noch nicht auftaucht, hat nichts damit zu tun, dass sie nicht gut wäre. Ich hörte den Markennamen schon, kenne aber keins der Produkte. Aber das lässt sich ja ändern ;-).
      LG
      Anja

    What do you think?

    Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.