Sign up with your email address to be the first to know about new products, VIP offers, blog features & more.

Monatsrückblick April 2021

Werbung – Möglicherweise findet ihr in diesem Monatsrückblick April das ein oder andere Produkt verlinkt. Einige Produkte wurden mir kostenfrei als Pressemuster zur Verfügung gestellt. Die Links betrachtet ihr bitte als Angebot für weitere Information und nicht als Nötigung zum Klicken. Aber das wisst ihr ja – seid ja alle schon groß!
+ + +

April…äh…. war da was???

Wahrscheinlich ist es das Alter, dass die Wochen nur so verfliegen. Biste aufgestanden, wird es auch schon wieder dunkel und die Tagesschau läuft und eh Du Dich einmal umgedreht und den Monatsrückblick geschrieben hast, mahnt Dich der Redaktionsplan bereits, dich um den aktuellen Monatsrückblick zu kümmern. Herrje!

Andererseits heißt das ja auch, dass es definitiv nicht langweilig war im April. Es war ganz schön was los und ich teile gern ein paar Highlights mit Euch. Zudem gibts ein paar Beautynews und einen seeeeehr spannenden Ausblick auf großartige Aktionen im Mai! Also zurücklehnen, Käffchen holen und genießen – ich habe einiges zu erzählen!

.


50 werden tut nicht weh!


.

Schminktante. Anja Frankenhäuser, 50, Jubiläum, Geburtstag
Foto: Johannes Hüsch

.

Je näher mein 50. Geburtstag rückte, umso verwunderter war ich über diese Zahl. Ich sehe mich überhaupt nicht als Fünfzigjährige – offenbar ist 50 das neue 40 oder das Kind in mir ist nach wie vor sehr lebendig und hüpft -den Schalk im Nacken- durch mein Gemüt.
Nun isses so. Ich bin 50. Dank Corona musste die ganz große Party ausfallen. Darauf war ich seit dem letzten Herbst vorbereitet, weshalb es mich nicht zu hart traf. Irgendwann wird das alles nachgeholt und dann werde ich feiern bis es wieder hell wird und allen Partygästen pausenlos am Hals hängen, weil ich mich so freue, dass wir uns wieder umarmen und richtig miteinander feiern dürfen!
Mein Pan B bestand aus einem Fotoshooting mit unseren engsten Freunden hier im neuen Zuhause, mit meine ganz eigenen Designtorte, mit Champagner, Konfetti (fragt nicht, wo ich das überall hatte :-))) ), einem Statement und einem Tüllrock. Aus Antipasti und Dessert vom Lieblingsitaliener, selbstgemachter Thunfischpizza vom Lieblingsehemann, einem Meer von Blumen und Grüßen, die mich aus aller Welt erreichten und mich dankbar, sprachlos und demütig gemacht haben, wieviele Menschen an mich gedacht haben!
Am Ende fand ich meinen Geburtstag GRANDIOS und bin immernoch mega happy! Leuchtende Augen inclusive!

.


Zwischenstopp im Krankenhaus


Einige Tage vor diesem Großereignis wachte ich morgens mit starken Schmerzen auf, die auch nach Stunden nicht von selbst vergingen. Die Empfangsdame bei meiner sogenannten Hausärztin wies mich recht harsch und unsanft ab – auch das Argument dass ich weder laufen, stehen oder sitzen könne, ließ sie eiskalt. Frau Doktor habe den Terminkalender voll und wenn es so schlimm sei, könne ich doch in die Notaufnahme gehen.
Ich habe wirklich allergrößtes Verständnis dafür, dass Hausärzte auch nur Menschen sind und dass die Terminvergabe schwierig ist. Was ich nicht verstehe ist, dass man zweimal angerufen wird und zu einem regelmäßigen Lungenfunktionstest gebeten wird (klar: macht die Mitarbeiterin und zahlt die Kasse), aber wenn wirklich ein Notfall vorliegt, ist keine Zeit…. da brauche ich dann auch keinen Hausarzt mehr – ich sehe meine Rheumatologin öfter als meine Hausärztin.
Ich habe also den Notruf gewählt und der Mensch am anderen Ende war so freundlich, dass ich vor lauter Verzweiflung direkt angefangen habe zu heulen (Heulsuse -Augenroll-Smiley). Der muss dann auch sonstwas gedacht haben: 10 Minuten später standen 3 (!!!) Sanitäter in vollem Ornat, bepackt mit allerlei Gerät vor mir und ich hatte DIE Story in Verbindung mit einem 50., die ich auch noch mit 99 allen erzählen werde, die es dann wahrscheinlich schon mindestens 103x gehört haben. Nach Anamnese und Untersuchung bekam ich sofort nen Zugang gelegt, das EKG angeschlossen und das Zaubermittel Novalgin. Volles Programm! Am Ende besser als bei jedem Hausarzt (aber eigentlich unnötig, denn eine bildgebende Diagnostik namens Ultraschall hätte auch beim Hausarzt Aufklärung gebracht und unnötige Kosten gespart). Dieses Novalgin-Zeug wirkt bei mir wie ne Partydroge: Schmerzen sind fast augenblicklich weg und ich in Top-Form: zumindest mein Mundwerk. Das plappert dann nämlich drauflos und unterhält jeden im Umfeld von wenigstens 3km.
Munter plappernd aber aussehend wie das Leiden höchstselbst wurde ich also von 3 jungen Männern aus dem Hause, über den unserem Haus gegenüber befindlichen Schlossplatz in den Krankenwagen eskortiert und aus dem Krankenwagen per rollender Liege in die Notaufnahme (Greys Anatomy war NIX dagegen). Ich sag ja: Auftritt kann ich!
Am Ende stellten sich die Schmerzen als ein zu Teilen absterbendes Myom heraus. Ich bin gespannt, was mein Gynäkologe demnächst dazu sagt. Also wirklich alles halb so wild – nur sehr (!) schmerzhaft.

Wer jetzt ein schlechtes Gewissen hat, weil er beim Lesen ganz vielleicht ein bisschen schmunzeln musste: keine Sorge! Hab auch hinterher sehr gelacht. Und jetzt bin ich auf der Suche nach einer neuen zuverlässigen Hausarztpraxis, in der ich nicht nur eine Karteikarte bin! Any Recommendations?

.


Insta-Live mit Peggy von XbyX


.

Monatsrückblick, April, 2021, Anja Frankenhäuser, Schminktante, XbyX, Ernährung, körperzeit, Wechseljahre

.

Anfang April habe ich euch hier auf dem Blog auch XbyX vorgestellt. Die Marke für hormonelle Balance, Gesundheit und allem was rund herum an Wissen dazugehört. Ich folge den Mädels bereits seit dem letzten Jahr auf Instagram und bin begeistert, wieviel tolle Inhalte sie täglich an ihre Community weitergeben. Seit Februar ergänze ich nun meine Ernährung mit den -wie ich sie nenne- Superpowerpülverchen und fühle mich damit rundherum wohl! Ich kann mit den pflanzlichen Nahrungsergänzungen ganz viel selbst steuern und das funktioniert sogar. Direkt am Tag nach meiner kleinen Notaufnahmeneskapade habe ich im Intsa-Life mit Peggy, einer der Gründerinnen von XbyX, gesprochen und über eine Stunde lang ganz spannende Sachen rund um den weiblichen Körper, Hormone und Lebensführung erfahren. Ich habe euch hier alles nochmal verlinkt, so dass ihr sowohl meinen Artikel nachlesen, als auch das Insta-Live nochmal anschauen könnt.
Aktuell durchlaufe ich das KÖRPERZEIT-Programm von XbyX und bin (wie konnte es anders sein) sehr angetan von den vielen guten Tipps, den kleinen Lernaufgaben und den ganzen Informationen, die dieses 4-Wochen-Programm in angenehm kleinen Häppchen bietet. Ich schreibe gerade alle meine Eindrücke zusammen und im Mai gibt es einen weiteren Blogpost (dann auch wieder mit einem 10%-Rabattcode, denn ihr solltet XbyX unbedingt kennenlernen).

.


Live bei Jacks Beautyline + neuer Termin im Mai


.

Schminktante. Anja Frankenhäuser, Jacks Beautyline, Live Session, Instagram
Foto: Saja Seus

.

Kommen wir mal zu den Beautynews!

Gleich in der Woche nach dem Geburtstag folgte das nächste Highlight: ich bin fremdgegangen.
Da guckt ihr, gell? Tatsächlich bin ich nicht meinem Mann untreu geworden sondern für eine Stunde meinem Instagram-Kanal. Ich war nämlich das erste Mal auf dem Kanal von Jacks Beautyline live und durfte dort zum ersten Mal meine gesammelten Tipps aus einem Make up Artist Leben weitergeben. Ich war unglaublich aufgeregt – denn jeder Kanal hat im besten Fall eine Community, die sich überschneidet aber eben auch meistens einen ganz anderenKreis an Followern. Und bei Jacks Beautyline sind alle so herrlich jung…. aber es ging um Make up 40+. Na und wer wäre da besser geeignet als die “Muddi”? Am Ende war es ein wunderbares Happening für alle Seiten – ich fühlte mich wunderbar willkommen geheißen und fiel sehr weich in jede Menge Vorschusslorbeeren. Offenbar habe ich die Erwartungen nicht enttäuscht, denn bereits am kommenden Mittwoch (5.5.2021) um 20 Uhr ist das nächste Insta-Live geplant. Dann wird es um Augen Make up gehen und ich freue mich, wenn auch die ein oder andere von euch dabei ist!

.


Noch’n Live: UND GRETEL im April


Weil das erste Insta-Live mit Denise aka Frl.Ordnung so großen Anklang gefunden hat, haben uns die Damen vom Organic Make up Label UND GRETEL direkt für ein weiteres Live angefragt und diesem Wunsch sind wir letzte Woche Freitag direkt nachgekommen. Nachdem ich Denise bei unserem ersten Live gezeigt habe wie man ganz softe Smokey Eyes mittels einer weichenLinie am Wimpernkranz schminkt, haben wir uns dieses Mal an klassische Smokey Eyes gewagt. Dabei habe ich erklärt, dass Smokey Eyes nicht nur mit Schwarz, braun oder Anthrazit funktionieren, sondern auch mit anderen dunkleren Tönen. Bei uns war es ein tolles Nachtblau und ein leuchtendes Khaki-Schlamm-Grün, das Denise’s blaue Augen total schön zum Strahlen gebracht hat.
Weil auch dieses Live wieder sensationell ankam, sind wir in der Planung für einen weiteren Termin. Seid gespannt, welches Thema wir dann für Euch umsetzen.

Für den Mai kann ich bereits einen weiteren Termin vergeben: am Mittwoch den 19.5.2021 um 10 Uhr gibt’s Kaffee bei Eva. Eva Klaus ist Familien-Influencerin und versorgt ihre Community mit Ideen und Infos rund um ihr Familienleben im Allgäu. Tolle Bastel- und Rezeptideen, reichlich tolle Interiortipps, aber auch modische Akzente und das Thema Beauty kommen nicht zu kurz. Das Ganze findet ihr auf ihrem Blog What Eva loves und täglich auch auf Evas Instagram-Account.
Von mir möchte Eva wissen, wie sie sich mit den Produkten von UND GRETEL schnell und unkompilziert in Szene setzen kann. Und da bin ich doch voll dabei und freue mich schon sehr!!

.


Auf in die griechische Sonne


.

Monatsrückblick, April, 2021, Anja Frankenhäuser, Schminktante, Sonnencreme, Korres

.

… schön wär’s – Ende Mai stünde unsere jährliche Reise nach Kreta an und ich könnte jetzt schon weinen, weil das auch in diesem Jahr nicht stattfinden wird. Wie viele von euch auch vermisse ich diese Reisen so sehr. Die griechische Lebensfreude und Herzlichkeit, die Meeresluft…hach….
Wehmütig saß ich vor dem Bildschirm der digitalen Pressekonferenz von Korres, die uns dieses Jahr nach Athen und auf eine kleine ägäische Insel entführt haben. Dort nämlich unterstützt Korres das Archipelago Marine Protection Institute, das sich dem Schutz der biologischen Vielfalt im nordöstlichen Mittelmeerraum mit Schwerpunkt auf den griechischen Meeren und Inseln verschrieben hat.
Passend dazu hat Korres auch der kompletten Yoghurt-Linie ein ordentliches Makeover verpasst. Ab sofort ohne die biologisch nicht abbaubaren Silikone, ohne Lichtschutzfilter mit potenziell negativen Auswirkungen auf das Leben im Meer.
Was ich nicht ganz verstehe: warum bei diesem Trara um die Umwelt immernoch Stoffe, wie u.a. polymethyl methacrylate formuliert sind, die als Kunststoff/Plastik deklariert werden. Oder mit Homosalaten an vorderster Stelle Inhaltsstoffe, die zwar der Umwelt nix tun aber als hormonaktiv gelten und sich in Organen ablagern können.
Auch mein geliebter Yoghurt-Duft wurde ausgetauscht und ich bin mir noch nicht sicher, ob ich die Neuauflage feiern soll oder nicht und ob diese Inhaltsstoffe da schon immer drin waren oder nicht? Lässt mich eher enttäuscht zurück, leider.

Mit dem Selbstbräunungsgel Aegean kam dieses Frühjahr auch noch ein neues Produkt zur Linie hinzu. Ist für den gesamten Körper und soll leicht bräunen. Hab ich natürlich sofort probiert. Denn: ich schütze meine Haut lieber vor UV-Strahlung und helfe künstlich nach. Für mich gerade eine ganz schöne Alternative zu intensiven Sonnenbädern, die ich mittlerweile nicht mehr ganz so gut ertrage.
Leichte Bräunung hat Korres wohl am Grad griechischer Haut im griechischen Sommer gemessen – ich finde den Bräunungsgrad ziemlich ordentlich und das obwohl ich nach Körperpeeling & Co. nur eine kleine Menge Selbstbräuner in die Bodylotion gemixt habe. Das Ergebnis ist trotzdem sehr schön. Mit der Gleichmäßigkeit muss man doll aufpassen. Also bitte unbedingt peelen , unbedingt Handschuhe anziehen beim Auftragen und schön aufpassen, dass man alle Körperstellen gelichemäßig erwischt. Sonst gibts Streifen.

Kleiner Auszug einer INCI-Liste (50er Spray):
aqua/water/ eau, dihydroxyacetone, alcohol denat., polysorbate 20, sodium polyacryloyldimethyl taurate, erythrulose, glycerin, caramel, ascorbic acid, avena strigosa seed extract, beta carotene, citric acid, cocos nucifera (coconut) oil, daucus carota sativa (carrot) root extract, ethylhexylglycerin, helianthus annuus (sunflower) seed oil, hydroxyethylcellulose, lecithin, persea gratissima (avocado) oil, polyglyceryl-3 diisostearate, salvia hispanica seed oil, sodium hyaluronate, phenoxyethanol, potassium sorbate, sodium metabisulfite, parfum/fragrance
 

.


Happy Birthday gitti!


.

Monatsrückblick, April, 2021, Anja Frankenhäuser, Schminktante, Schmuck, limitierte Edition, Neon, Schmückstück, gitti, Sommeredition 2021, Geburtstag

.

Vor gut zwei Jahren schmiss eine junge Frau namens Jennifer Baum Minkus ihren gut bezahlten und verantwortungsvollen Job bei einem namhaften Getränkehersteller – einfach, weil sie einer inneren Stimme folgte. Auf die Frage, was sie denn gedenke für ein neues Projekt anzugehen, antwortete sie spontan mit dem Wort “Glitzernagellack”.
Glitzernagellack ist es (glücklicherweise) nicht geworden. Dafür innovative Produkte für die Nägel. Wasser- und pflanzenbasierte Nagelfarben in unfassbar schönen Farben, deren Palette weiter wächst. Nagelpflegetools- und Produkte und wie man munkeln hört, arbeitet das gitti Team bereits an weiteren Innovationen. Jedes Produkt entsteht mit dem Anspruch die Beautyindustrie zu revolutionieren. Das beginnt bei besseren Inhaltsstoffen und geht über die Produktion bis hin zur Verpackung. Ziel sind 100% natürliche, vegane (und natürlich tierversuchsfreie) Formeln und nachhaltige Verpackungslösungen. Nach eigenen Aussagen steht gitti aktuell bei ungefähr 80%, Tendenz deutlich nach oben gerichtet.
Am 29. April feiert gitti seinen/ihren zweiten Geburtstag und passend dazu gibt es natürlich auch eine Aktion: von heute bis zum 30.4.2021 spart ihr 33% auf das gesamte Sortiment, ab einem Mindestbestellwert von 20€. Nutzt dafür gern den Code schminktante33 .
Ich empfehle die pflanzenbasierten Farben allen, die gute Haltbarkeit von einer Nagelfarbe erwarten und die wasserbasierten Farben all denen, die eine absolut geruchsneutrale Variante bevorzugen.

Und als erklärter gitti-Fan gratuliere ich von ganzem Herzen und wünsche euch gittis weiterhin eine steile Erfolgskurve nach oben!

.


Zoeva “Together we shine”


.

Monatsrückblick, April, 2021, Anja Frankenhäuser, Schminktante, Zoeva, Make up, Schminkpalette, Look

.

Vor einigen Wochen fragte Zoeva an, ob ich nicht Lust hätte, mir die limitierte Kollektion “Togehter we shine” einmal näher anzusehen. Zoeva, die Marke die von Zoe Boikou gegründet wurde und einst auf dem Marketplace mit dem großen A damit begann, ihre Pinsel zu verkaufen. Inzwischen ist Zoeva ein kleines Imperium, das Schminkherzen höher schlagen lässt, sind doch alle Produkte sehr bezahlbar und immer ganz nah an den angesagten Trends.

Die Kollektion “Together we shine” strahlt in rosigen Nuancen in den verschiedensten Farbtiefen und umfasst eine Lidschattenpalette, eine Palette mit Rouge/Highlighter bzw. einem Bronzer. Dazu drei Eyeliner in schönen schimmernden Burgunder-Braun-Tönen. Einer erinnert mich ein winziges bisschen an die Nuance “Rock n Roll Bride”, die es vor Jahren gab und die leider irgendwann aus dem Programm flog. Und natürlich ist auch ein Pinselset dabei, das die Edition abrundet.

Damit ich mich richtig austoben kann, durfte ich mir noch ein paar andere Sachen anschauen. Vom Concealer Retouch Elixir bin ich echt angetan. Ich verwende ihn in der Nuance “Rise up” und liebe ihn sehr. Rutscht nicht in die Falten und deckt was es zu decken gibt ohne dass man eine dicke Pampe unter den Augen hängen hätte.

I like!

In Action sehen konntet ihr den Concealer und auch die Blushpalette letzten Sonntag bereits im Tutorial für einen ganz neutralen Look.

.


Ausblicke…


Heute gestatte ich euch bereits einen kleinen Ausblick auf Mai. Da passieren mindestens 3 ganz großartige Sachen! Einen habe ich euch oben bereits in der Zusammenarbeit mit UND GRETEL verraten Die anderen beiden Supernews kommen jetzt. Passt mal auf:

.


Supernews 1:
Frühlingsaktion mit cicé


.

Schminktante. Anja Frankenhäuser, Hautpflege, cicé, Aktion, 25%, sparen, Spar-Sets, kurzer zeitraum, Luxus, Wirkstoffkosmetik

.

Alle Dauerleser kennen (und nutzen) cicé von meinem Blog bereits. Allen neuen Lesern empfehle ich diese Wirkstoffkosmetik aufs Wärmste. Seit vielen Jahren arbeiten wir nun schon auf Augenhöhe und mit größter Freude zusammen. cicé-Produkte gehören seit Jahren zu meinen verlässlichsten Begleitern, die ich in meinem Badezimmer nicht mehr missen möchte! Hautberuhigende Wirkstoffkosmetik mit supersauberen Formeln und einer grandiosen Firmenphilosophie. Für mich sind die “cicé-Mädels” (wie ich sie liebevoll nenne) ein ganz großes Vorbild wie Zusammenarbeit unter Frauen auch dauerhaft möglich ist.
Einmal im Jahr gibt es einen ganzen Monat lang eine Sonderaktion, bei der cicé-Kund*innen richtig sparen können. Im vergangenen Jahr haben wir eine Ausnahme gemacht weil wir dachten, in so einer Pandemie könne jeder eine kleine extra Freude gebrauchen. Und so ist es auch in diesem Jahr: ab kommenden Montag (3.5.21) bis einschließlich Sonntag (9.5.21) gibt es die Möglichkeit, einige meiner ganz persönlichen Favoriten mit einem ordentlichen Preisvorteil (25%) in zwei Sets zu ordern:
Die Augenpflege begleitet mich ergänzend zu Serum und Tagespflege jeden Morgen. Ich halte sie für eine der besten Augencremes, die ich je hatte!
Die Tagespflege muss ich seit geraumer Zeit mit meinem Mann teilen (das aber sehr gern) – immer wenn ich keine Hautpflegetests mit Produkten anderer Marken mache oder meine Haut ein bisschen Ruhe braucht, ist die Tagespflege ein absolutes Musthave.
Die Hydromaske verwende ich vorzugsweise als Nachtpflege. Ich trage sie nach der abendlichen Reinigung ganz dünn auf das Gesicht auf und lasse sie einfach über Nacht drauf. Fast jeden Abend und im Winter ab und zu noch mit etwas Nachtcreme obendrauf. Immer ein extra Kick an Feuchtigkeit. Mag nie wieder ohne…!
Die Soulcaps haben im vergangenen Jahr einen offensichtlichen Vitamin B-Mangel innerhalb von 2 Wochen ausgeglichen. Ich kam morgens richtig gut aus dem Bett und fühlte mich hervorragend. Laut cicé wirken sie stressbedingter Erschöpfung entgegen, verleihen neue, positive Energie und steigern die Leistungsfähigkeit. Drin sind Ashwagandha, Rhodiola Rosea, Vitamin-B-Komplex, Tryptophan, Glycin und Magnesium.

Diese beiden Bundles könnt ihr ab Montag eine Woche lang zum Vorteilspreis bestellen:

Set 1 – “Schminktanten-Routine”
Augenpflege, Tagespflege, Hydromaske
155 € (regulärer Preis 209€)

Set 2 – “Schminktanten-Favourites”
Augenpflege, Tagespflege, Hydromaske, Soulcaps
205€ (regulärer Preis 274€)

.


Supernews2:
Schminktante & Schmückstück Edition Sommer 2021


.

Monatsrückblick, April, 2021, Anja Frankenhäuser, Schminktante, Schmuck, limitierte Edition, Neon, Schmückstück, gitti, Sommeredition 2021
noch top secret – ab 2.5. richtig live und voll in Farbe: die Sommeredition 2021 by Schmückstück & Schminktante

.

Auch mit Schmückstück wird es eine neue Zusammenarbeit geben. Nach dem langen Winter und dem kalten und regnerischen Frühjahr haben wir uns doch endlich ein bisschen Farbe und Licht verdient, stimmts? Weil es nach der limitierten Sommeredition aus 2020 so so so viele Nachfragen gab und auch mir jetzt so richtig nach Farbakzenten war, habe ich mir ein paar neue Highlighs für euch ausgedacht, die hoffentlich jeden Geschmack treffen: schlichte Basis und ein Hingucker in neon-Bäm!
Ab Sonntag sind sie online: 2 neue Armbändchen – ein Dickes und ein Schmales. Beide Bändchen könnt ihr individuell mit 3 wählbaren Neon-Quasten und in der Metallfarbe eurer Wahl kombinieren.
PLUS! Und das freut mich jetzt so richtig, richtig doll…. wir konnten gitti als Kooperationspartner für diese Edition gewinnen! TUSCH!!!!! 🙂 So wird es auch eine dritte Option geben: ein Set aus einem Armband eurer Wahl und einer von drei zur Wahl stehenden gitti-Farben im Set. Ich sach nur: bald ist Muttertag!! 😉
So ganz einzeln und umfänglich bekommt ihr zur Kollektion am kommenden Sonntag einen eigenen Beitrag. In dem verrate ich dann alle Details, zeige alle Bilder, alle Farben und alle Kombis. Und wer schnell ist, kann sich ab Sonntag für einen begrenzten Zeitraum 10% Preisvorteil sichern.

.

Huiuiui….. das war ganz schön lang wieder. Ich hoffe, ich habe euch ein bisschen inspiriert. Ich freu mich jetzt auf den Mai und auf die tollen Aktionen, die anlaufen und bin schon doll gespannt, ob sie gut bei euch ankommen!

Alles Liebe, Eure Anja
No tags

Share this article

What do you think?

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

4 Comments
  • Nicole
    April 28 2021

    Liebe Anja,
    wow, da war ja was los bei dir. Zum Glück bist du wieder auf dem Damm und ich habe nicht einmal einen Hausarzt. Allerdings ist das Verhalten deiner Ärztin respektive Hilfe sehr unmöglich. Ich bin deshalb auch schon einmal von einer Ärztin weg. Ich wünsche dir, dass du jetzt jemenden findest, der wirklich da ist.
    Und es stimmt: 50 tut nicht weh. Ich fand es sogar irgendwie interessant, dass es so war.
    Danke für den schönen Rückblick und einen schönen Mai wünsche ich dir.
    Liebe Grüße
    Nicole

  • Carola
    April 28 2021

    Liebe Anja,
    vielen Dank für diesen umfangreichen Rück- und Ausblick!
    Ich vermisse ein ganz kleines bisschen deinen Review zu den Produkten von TRINNY LONDON. Ich erinnere mich, das die Produkte bei dir eingetroffen sind und lese nun gar nicht mehr darüber. Dann war das wohl nix??? Leider habe ich nicht die Zeit, sämtliche deiner Stories über Insta zu verfolgen. Kannst du bitte abschließend einen Satz dazu sagen? Wäre dir sehr dankbar, da mein “Bestellfinger” doch schon unkontrolliert zuckt und ich deine Einschätzung liebe.

    Herzlichen Dank und liebe Grüße
    Carola

    • schminktante
      April 28 2021

      Liebe Carola,
      ich mag die Sachen sehr gern, auch wenn sie nicht einwandfrei ohne alles formuliert sind. Sehr leichte Deckkraft, schöner strahlender Teint. Lidschatten halten bei mir super. Mit Rouge/Lippenfarbe experimentiere ich noch. Und auf Instagram gibt es ein IGTV zum jederzeit nachgucken (letztes Get ready with me), da zeige und erzähle ich was dazu.
      LG
      Anja

  • Kerstin Dörnemann
    April 29 2021

    Ein schwungvoller Artikel mit vielen Neuigkeiten. Deine Art zu schreiben ist sehr unterhaltsam, aber das kennt Frau ja auch von deinen stories bei Instagram . Vielen Dank dafür. Kerstin