Sign up with your email address to be the first to know about new products, VIP offers, blog features & more.

XbyX: In Balance mit Körper und Hormonen

Werbung – der Beitrag über XbyX Woman entstand in freundlicher Zusammenarbeit mit dem XbyX-Team. Solltet Ihr Interesse haben und über einen Link aus diesem Artikel einkaufen, bekomme ich im genannten Aktionszeitraum eine kleine Umsatzprovision, die es mir langfrisitg möglich macht, euch alle Inhalte auf diesem Blog kostenfrei zur Verfügung zu stellen.
+ + +

Wir haben Ostersonntag. Ihr habt hoffentlich alle Ostereier versteckt oder gefunden und es euch mit einer Tasse Tee oder Kaffe gemütlich gemacht. Wenn nicht, dann mal husch husch… heute wird es länger. Ich möchte euch nämlich heute ein unfassbar gutes Konzept und die Macherinnen dahinter vorstellen. Es geht um die Wechseljahre – aber ganz anders als ihr jetzt vielleicht denkt… lohnt also dranzubleiben. Am Ende des Artikels habe ich für alle, die neugierig geworden sind, auch einen 10%Code.

Wenn mir früher jemand etwas über Wechseljahre erzählt hat, war das immer etwas, das mich nie sonderlich interessierte. Wähnte ich mich doch noch meilenweit weg vom Thema. Regelmäßige Monatsblutung, keine Hitzewallungen oder Schlafstörungen = keine Wechseljahre = alles in Ordnung.

Wenn mir vor Jahren andere Frauen mit den “Problemen” der Wechseljahre ab und an in den Ohren lagen, habe ich zwar zugehört und sie bedauert – innerlich habe ich mit den Augen gerollt. Weil ich mir nicht vorstellen konnte, dass diese Zeit im Leben einer Frau so furchtbar sein und ihren Alltag massiv beherrschen sollte.

Ich hatte niemals Angst vor den Wechseljahren. Nie im Leben wäre mir in den Sinn gekommen, mal ein Problem damit zu haben, eines Tages nicht mehr fruchtbar zu sein. Mich mit dem Ausbleiben der Periode alt und ausgemustert zu fühlen.

Heute in einer Woche werde ich 50.
Mein Zyklus funktioniert noch recht regelmäßig, auch wenn sich seine Qualität spürbar verändert und ich merke, dass ich -auch der Zahl meiner Jahre geschuldet- offenbar mittendrin stecke in diesem Wandel. Statt Angst, die ich noch immer nicht habe, begleitet mich Neugier. Ich finde nicht alles schön, was in diesem Prozess passiert. Dennoch beobachte ich die Veränderung, die mein Körper zunehmend mitmacht mit großer Spannung und sehne den Tag herbei, an dem ich die letzte Monatsblutung abschließe.

Was mich die Eindrücke all der Gespräche von Frauen über ihren Wechsel gelehrt haben, ist die Tatsache, dass es offenbar noch immer ganz viel Aufklärungsbedarf gibt. Wissen ist ja bekanntlich Macht. Mir geht es immer so: wenn ich über irgendein Phänomen Bescheid weiß, erscheinen sie mir viel weniger erschreckend. Weil ich weiß, was abgeht und weil ich im allerbesten Fall auch weiß, wie ich das Ganze innerhalb meiner Lebensführung so begleiten kann, dass ich am Ende direkt selbst ein bisschen drauf Einfluss nehme. Denn was ich auch in den letzten beiden Jahren ganz aktiv gelernt habe ist, dass es nicht wirklich so ist, dass ich den unangenehmen Auswirkungen der Wechseljahre so schutzlos ausgeliefert wäre. MITNICHTEN!

Denkt da vielleicht mal drüber nach!

Angst ist z.B. etwas, das ihr im Wechsel ganz und gar nicht braucht. Denn Angst lähmt euch und macht euch handlungsunfähig. Aus eigener Erfahrung muss ich leider sagen, dass auch der Gang zur/m Gynäkologin/en nicht immer unbedingt für Entspannung und Aufklärung sorgt. Ich bin selbst noch auf der Suche nach medizinischer Betreuung, die mich gut abholt, aufklärt und mir Möglichkeiten eröffnet, die mich gut durch die Wechseljahre bringen ohne irgendetwas einfach nur aushalten zu müssen. Worte wie “das sind halt die Wechseljahre, da nimmt die Hormontätigkeit ab und die führt zu diesen Nebenwirkungen” treiben mir eine Gänsehaut auf den Rücken und ich frage mich hier nach 3 Jahren und verschiedenen gynäkologischen Praxen ernsthaft, wie man (und leider auch frau) so unsensibel mit dieser Phase im Leben einer Frau umgehen kann. Klar ist, dass es Nebenwirkungen gibt. Aber klar ist auch, dass diese Nebenwirkungen viel weniger grauenvoll sind, wenn man genau weiß wo sie herkommen und wie man gut damit umgehen kann, anstatt sie einfach auszuhalten bis sie vorbei sind. Und DASS diese Zeit irgendwann vorbei ist, steht so fest wie das Amen in einer Kirche!

Eins der Mantren, die mich immer gut und als kleiner Sonnenschein durch Leben bringen lautet: es kommt immer auf die Einstellung an! Ich gedenke also nicht, diese Zeit damit zu verbringen, mich vor irgendeiner Begleiterscheinung zu fürchten.

Ihr doch auch nicht, oder?

Wer jetzt mit dem Kopf schüttelt: na also! Auf in einen neuen, spannenden Lebensabschnitt!
Wer noch zögert: gib mir deine Hand, ich zeig Dir heute etwas, das dich vielleicht überzeugt!

Fangen wir doch mal beim Wissen an!
Wir alle wissen, dass die Regelblutung irgendwann aufhört, dass sich die zeit bis dahin Wechseljahre nennt und wir uns danach in der Menopause befinden. Aber mal Hand aufs Herz: wer weiß denn ganz genau, was da in unserem Organismus vor sich geht? Welche Hormone Achterbahn fahren und welche versuchen, das Ganze Theater einigermaßen im Lot zu halten?
Meine ersten wirklich gewinnbringenden Erfahrungen habe ich vergangenes Jahr auf dem ersten Wechseljahreskongress gemacht über den ich hier auch berichtet habe. Ihr seht: das Thema beschäftigt mich einigermaßen.

.

XbyX, Hormone, Wechseljahre, Balance, Nahrungsergänzung, gesund leben, Hormonbalance, Schminktante, Anja Frankenhäuser, Klar denken, Ganz gelassen, Volle Lust, Lass locker, Energie

.


XbyX – Woman in Balance


Und dann war da letztes Jahr im Oktober diese E-Mail in meinem Postfach:

Wir vermitteln Wissen an Frauen rund um gesunde Ernährung & hormonelle Balance. Dazu bieten wir innovative, pflanzenbasierte Proteine und Vitalstoffe an

Pauline Brunner, XbyX

Weil ich zum damaligen Zeitpunkt gerade die Nahrungsergänzungsmittel von cicé ausprobierte von denen ich sehr begeistert war (und immernoch bin), interessierten mich zunächst die innovativen Proteine und Vitalstoffe der Produkte von XbyX weniger. Was mich neugierig machte, war der Zusatz der Wissensvermittlung. Also habe ich gemacht, was ich bei Kooperationsanfragen immer mache: ich schaue mich auf der Website und mindestens auf dem Instagram-Kanal der Marke um.

Was ich dort fand, ist ein Feuerwerk an geballtem Wissen rund um die Hormone in den Wechseljahren. Aber wie das so ist: man liest sich ein und denkt erstmal: super Slogans und gut gemachte und informative Website… und im Verlauf des Alltags rutscht das dann auch mal wieder in den Hintergrund. Was mich am Ende richtig angefixt hat, war ein IGTV in dem Peggy -eine der beiden XbyX-Gründerinnen- erklärt, wie man Wasserkefir macht. Ich hatte noch nie von Wasserkefir gehört und blieb dran… in einer der nächsten Stories zeigte sie, wie sie ihr tägliches Frühstück gestaltet: mal Müsli, mal Porridge, mal Smoothie. Immer ist viel Obst und Gemüse dabei, verschiedene Milchprodukte, verschiedene Körner, Nüsse und natürlich die pflanzlichen Zusatzstoffe die XbyX anbietet. Ganz nebenbei erfuhr ich, welche Sachen welche Einflüsse auf unseren Organismus haben und unsere hormonelle Balance ganz sanft zurecht rücken können, unsere Darmflora stärken oder unseren Stoffwechsel ausgleichen. Das gefiel mir so gut, dass die Stories von XbyX inzwischen zu meiner täglichen Begleitung gehören und ratet, wer sich seitdem jeden Tag eine halbe Karotte in seinen Frühstücksbrei reibt (wegen der Ballaststoffe…)??

.

XbyX, Hormone, Wechseljahre, Balance, Nahrungsergänzung, gesund leben, Hormonbalance, Schminktante, Anja Frankenhäuser, Klar denken, Ganz gelassen, Volle Lust, Lass locker

.


XbyX – der natürliche Weg zu hormoneller Balance


Die richtige Nährstoffversorgung ist der wichtigste Schritt für mehr Energie und hormonelle Balance für uns Frauen. Deshalb haben wir hochwertige, pflanzliche Produkte entwickelt, die deinen Körper mit dem versorgen, was er braucht.

XbyX

Kleines Beispiel?
Ich habe zyklusbedingt mal mehr mal weniger Oberweite. Um den Jahreswechsel herum schwollen meine Brüste so stark an und schmerzten, dass ich hätte annehmen können, ich sei auf meine alten tage doch nochmal schwanger geworden. Also ich nachts beim Umdrehen von den Brustschmerzen aufwachte, hat es mir dann echt gereicht. Ich habe mich im Internet belesen und mehrfach wurden mir Granatapfelkerne zum Ausgleich einer offensichtlichen Östrogendominanz empfohlen. Habe mir also jeden Morgen 2 Esslöffel Granatapfelkerne in meinen Frühstücksbrei gemischt und nach 5 Tagen hatte sich der ganze Spuk erledigt. Die BH’s passen wieder, die Schmerzen sind verschwunden und ich überzeugt, dass ich mit Mutter Natur einen großen Einfluss auf meine hormonelle Balance habe.

Das war genau zwei Tage bevor mein Testpaket mit den pflanzlichen Extrakten von XbyX eintraf. Denn diesen ganzen Aufklärungszirkus veranstaltet ein Unternehmen ja nicht nur um alle Frauen im Wechsel in ihr hormonelles Gleichgewicht zu bringen, sondern auch um Geld zu verdienen. Die Produkte, die XbyX anbietet, sind pflanzliche Nahrungsergänzungen in Pulverform. In ihrer Zusammensetzung dienen sie unterschiedlichen Bedürfnissen. Keine Sorge: ihr braucht vor Einnahme keinen regelmäßigen Hormonstatus machen zu lassen. Hört mal ein bisschen auf euren Körper, beobachtet ihn gut. Und dann beschäftigt euch ein bisschen mit der Zusammensetzung der einzelnen Produkte von XbyX. Ich stelle sie euch hier ganz kurz vor – deutlich mehr Input bekommt ihr natürlich direkt bei XbyX.

.

XbyX, Hormone, Wechseljahre, Balance, Nahrungsergänzung, gesund leben, Hormonbalance, Schminktante, Anja Frankenhäuser, Energie, Proteinshake

.


Die XbyX Superheld*innen


Proteine sind im mittleren Alter besonders wichtig, da sie gegen abnehmende Muskelmasse wirken, ein gesundes Gewicht und starke Knochen unterstützen. XbyX Energie ist ein Protein Superfood Shake, der fünf pflanzliche Proteine mit gesunden Ballaststoffen, Antioxidantien, Enzymen, Vitaminen und Mineralien kombiniert. Könnt ihr als Shake trinken, in einen Smoothie mischen oder unters Müsli bzw. Porridge. Weitere Rezeptideen gibt es auf der XbyX-Seite. Gibt es in der Variante mit natürlichen Süßungsmittel oder ganz pur. Schmeckt ein bisschen schokoladig.

Viele von uns leiden unter Vitamin-D-Mangel. Ist das Vitamin D in unserem Körper dauerhaft zu niedrig, riskieren wir Störungen im Immunsystem, Schwächen im Skelett und den Muskeln bis hin zu Depressionen (Worst Case). Die Einnahme von bis zu 4000 I.E. (internationalen Einheiten) tragen zu einer normalen Funktion des Immunsystems bei, erhalten Knochen und Muskeln und sorgen für eine optimale Aufnahme von beispielsweise Calcium, das eine große Funktion bei der Zellteilung spielt. In Tropfenform könnt ihr das XbyX “Sonne satt”, das aus Flechtenextrakten gewonnen wird, prima dosieren und überall dort mit hineingeben wo es gerade passt.

.

XbyX, Hormone, Wechseljahre, Balance, Nahrungsergänzung, gesund leben, Hormonbalance, Schminktante, Anja Frankenhäuser, Sonne satt, Vitamin D3

.

Omega-3-Fettsäuren sind in kleinen Mengen gesund und lebensnotwendig. Sie verbessern die Fließeigenschaften des Blutes, hemmen die Blutgerinnung, senken den Blutdruck, wirken entzündungshemmend und beeinflussen den Triglycerid-Stoffwechsel positiv. “Alles Omega” von XbyX wird aus hochwertigen Süßwasser-Algen gewonnen, ist jodfrei und um hochwertige Öle aus Olive, Weizenkeim, Borretsch und Sanddornfruchtfleisch ergänzt. 2,5ml in einer kleinen Dosierkappe decken den täglichen Bedarf und schmecken angenehm nach Zitrone.

Jetzt kommen die Pulverextrakte, die XbyX für ganz verschiedene Bedürfnisse konzipiert hat und die ihr ganz nach Belieben in einem Glas Wasser oder Saft mixen oder in eure Speisen integrieren könnt – vorzugsweise in ein Müsli, einen Shake oder einen Smoothie, gern auch mit “Alles Omega” und/oder “Sonne satt”.

.

XbyX, Hormone, Wechseljahre, Balance, Nahrungsergänzung, gesund leben, Hormonbalance, Schminktante, Anja Frankenhäuser, Klar denken, Ganz gelassen, Volle Lust, Lass locker

.

“Ganz gelassen” ist eine Mischung, die euch ausgeglichener durch den Alltag trägt. Bei mir perfekt, wenn ich in meiner PMS-Phase mit fiesen Stimmungsschwankungen zu tun habe. Hauptwirkstoffe sind Ashwagandha, L-Theanin aus Grüntee, 5-HTP auf der Griffonia-Bohne (Vorstufe vom Glückshormon Serotonin), Vitamin B-Komplex und Magnesium.

“Klar denken” ist aus meiner Morgenroutine nicht wegzudenken. Es hilft mir, mich tagsüber besser auf meine Aufgaben zu konzentrieren und meinen Fokus nicht zu verlieren. Einer meiner Top-Favoriten von XbyX. U.a. mit Igelstachelbart, rotem Ginseng, Spirulina, reichlich B-Vitaminen (alles für die Nerven, den Energiestoffwechsel und gegen Müdigkeit).

“Volle Lust” sorgt für Dynamik und Energie mit Vitamin B5, Zink, Kakao, Ingwer, Maca-Extrakt und L-Arginin und unterstützt die Synthese und den Stoffwechsel von Steroidhormonen. Kommt bei mir immer an den Tagen zum Einsatz, an denen ich morgens manchmal denke: ‘ich geh lieber wieder ins Bett.’

“Lass locker” hilft mir mit seinem Magnesiumkomplex aus 3 verschiedenen Magnesiumfromen bei den immer wieder auftretenden Kopfschmerzen, die mich seit ein paar Jahren desöfteren ärgern. Auch meine Regelschmerzen sind seit der Einnahme deutlich schwächer geworden. Kommt zusammen mit “Klar denken” jeden Morgen ins Frühstück.

.

XbyX, Hormone, Wechseljahre, Balance, Nahrungsergänzung, gesund leben, Hormonbalance, Schminktante, Anja Frankenhäuser, Körperzeit
Foto: Presse XbyX

.


XbyX Körperzeit


Ihr merkt: das ist heute ganz schön viel Input. Und manch Eine mag sich so richtig noch nicht an solche Pülverchen herantrauen. Was ich total verstehen kann. Aber Wissen ist Macht Kinder! Ich erwähnte es eingangs schon. Und genau das dachten sich die Macherinnen von XbyX auch und haben in monatelanger Arbeit das Programm “Körperzeit” entwickelt, das euch vollständig abholt:

KÖRPERZEIT ist ein 30 Tage Programm, was dir alles beibringt, was du über deinen Körper, Hormone & gesunde Ernährung wissen musst. 

XbyX

In 4 Wochen lernt ihr wie ihr eure Hormone mit der richtigen Ernährung ins Gleichgewicht bringt, euch in eurem Körper wieder wohlfühlen und euren Tag mit Energie startet und Gewohnheiten aufbaut, die euch bis ins hohe Alter fit und aktiv halten.

Ich lege nach Ostern direkt los und freue mich schon richtig drauf noch mehr zu erfahren. Mein Vertrauen in XbyX ist grenzenlos, weil mich die Produkte total überzeugen und all das Wissen, dass die Frauen von XbyX auf ihren verschiedenen Kanälen präsentieren richtig gut abholen.

.

XbyX Angebot zum Kennenlernen

Ich kann mir vorstellen, dass euch jetzt ganz schön der Kopf schwirrt. Einige von euch atmen vielleicht erleichtert auf, weil sie soetwas schon so lange gesucht haben (ging mir auch so). Wissen aber vielleicht nicht, wie sie am besten einsteigen können.
Ich habe da ein paar Tipps für euch!

  1. Schaut euch mal auf der XbyX-Website um und besucht unbedingt auch den Instagram-Kanal und die täglichen Stories!
  2. Mit dem Starter-Set kannst Du Dich langsam rantasten – du bekommst “Energie” plus einen Shaker, dazu “Volle Lust”, “Klar denken” und “Ganz gelassen” UND den Zugang zum Menobalance-Audio-Kurs. Aktuell gibt es den für 99,90€ statt 187,40€.
  3. Mit dem Code SCHMINKTANTE10 bekommt ihr 10% auf das gesamte Sortiment. Und zwar von heute an bis einschließlich 13.04.2021.

Huiuiui…. das war jetzt wirklich lang. Ich hoffe, ich konnte meine Begeisterung ein bisschen teilen. Egal ob ihr jetzt einkauft oder nicht – schaut euch XbyX unbedingt mal an! Oder kommt am 9. April um 19 Uhr mal in unserem Live vorbei, das auf meinem Instagram-Kanal stattfindet.

Und wenn ihr’s schon kennt: verratet mir doch bitte gern in einem Kommentar, was sich hinsichtlich eurer hormonellen Balance dank XbyX verändert hat.

Ein frohes Osterfest für euch!!

Alles Liebe, Eure Anja
No tags

Share this article

What do you think?

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

2 Comments
  • Katja N.
    April 4 2021

    Liebe Anja,

    ich kannte die Firma XbyX bisher nicht. Nach Deinem sehr interessanten Artikel bin ich sehr neugierig geworden auf die Produkte. Bin selbst mitten in den Wechseljahren, genau mit 50 ging es richtig los, mit allerlei Symptomen wie schlaflose Nächte, energielos, trocken werdende Haut (hatte da bisher immer Glück, weil ich eine Mischhaut habe), schnell reizbar etc. Die Hitzewallungen habe ich bereits, so hoffe ich, hinter mir gelassen und das alles bisher auch ohne künstliche Hormone geschafft. Bin aber immer dankbar für gute Tipps, denn wie Du bin ich bei meiner Frauenärztin auch auf taube Ohren gestossen, außer künstlichen Hormonen/oder sich damit abfinden wird man da als Frau nicht ernst genommen. Ich glaube es gibt wirklich wenige Frauenärzte, die verschiedene Alternativen anbieten, wie z.B. auch solche Produkte , einfach als Tipp.
    Meine Frauenärztin meinte sogar letztens, Zitat:”Das ist eben so. Es gibt nichts was ich für Sie tun kann, das ist nunmal so. ”
    Und danach fragte ich, wird es dann wieder wie davor, zumindest in etwa?Zitat”Das wird nie mehr so, dann bekommt man morsche Knochen, alles senkt sich, unendliche Falten etc.” Gut, daß ich selbst so stabil sein. Wie werden solche Sätze von Frauen aufgenommen, die vielleicht gerade psychisch angeschlagen sind? Dabei geht es mir selbst nicht darum jünger zu sein, da hatte man es auch nicht enfach, wusste oft nicht, was man will, wohin die Reise geht usw.

    Aber wir alle wollen doch einigermaßen fit alt werden und auch noch Elan für die kommenden Jahre haben. Und die Wechseljahre haben auch viel Positives, man lernt viel besser, sich abzugrenzen, man läßt sich vieles nicht mehr gefallen, man weiß was wichtig ist und was nicht, die Periode ist weg. Und jede Frau, die darunter immer gelitten hat, wird das sehr sehr zu schätzen wissen.
    Daher danke für diesen Artikel und mit Deinem Gutscheincode werde ich mir bestimmt etwas davon gönnen.

    Ein schönes ruhiges Osterfest für Dich,

    liebe Grüsse
    Katja

  • Sandra Weber
    April 4 2021

    Hallo Anja,

    Den Satz : „ Das liegt an ihrem Alter ( werde 51 im Juni) da sind schon mal Hitzewallungen vorprogrammiert , kann man nicht viel machen „ hat mich so auf die Palme gebracht das ich die Frauenärztin gewechselt habe . Es hatte dann bei uns in der Stadt eine „ neue“ ihre Praxis eröffnet . Na ja guck ich mir die mal an . Als ich ihr von meinen Hitzewallungen , die ich ab und an schon hatte , erzählte sagte sie mir : „ Oh da müssen sie aber nicht darunter leiden .“ Du kannst Dir meine Erleichterung vorstellen als sie mir Hömopatische Tabl zum ausprobieren mitgab .
    Tja und dann hörte ich von XbyX und holte mir das Set mit dem Shaker, ganz gelassen und volle Lust .
    Meine Hitzewallungen sind weg oder nur ganz schwach.
    Ich mische mir die Sachen in mein Müsli , nur Gemüse darunter mischen kann ich mir „noch“ nicht vorstellen .

    Ich bin der Meinung das das Thema Wechseljahre immer noch Tabu ist was es meiner Meinung nach nicht soll . Es muss keine Frau darunter „ leiden „ wenn sie Beschwerden hat .

    L. G Sandra

    P. S die Tablette von meiner Frauenärztin brauchte ich nicht mehr seit ich XbyX nehme