Sign up with your email address to be the first to know about new products, VIP offers, blog features & more.

Neurodermitis: Erfahrungen mit Cetaphil® PRO ItchControl

Werbung : dieser Beitrag entstand in freundlicher Kooperation mit Neurodermitis – Patientin Sandra, Marie und Cetaphil®.

Alle Fotos sind urheberrechtlich geschützt und dürfen nicht ohne ausdrückliche und schriftliche Genehmigung weiterverwendet werden.
+ + +

Wie objektiv ist ein Produkttest auf einer gesunden, gut gepflegten Haut wie meiner?

Eben!

Deshalb habe ich euch im Sommer die liebe Sandra hier auf dem Blog vorgestellt. Sandra leidet an Neurodermitis und im Zuge einer Zusammenarbeit mit der Marke Cetaphil®, die sicher einige aus der Apotheke ihres Vertrauens kennen, konnte ich Sandra als „Versuchskaninchen“ begeistern. Wir beide waren neugierig, ob die Cetaphil® PRO ItchControl Produkte bei der Pflege ihrer Neurodermitis gestressten Haut helfen würden.
Im Lauf einiger Wochen ergaben sich dann zufällig noch zwei weitere Situationen, in denen ich Menschen mit den Produkten versorgt habe.

Testobjekte waren die Cetaphil® PRO ItchControl „Hautberuhigende Waschlotion“ und die „Hautberuhigende Pflegelotion“. Den einführenden Artikel zum Thema findet ihr hier nochmal verlinkt. Heute wollen wir uns nun endlich mal ansehen, wie sich die trockene, gereizte und juckende Haut der Leute entwickelt hat, die mit Cetaphil® gepflegt haben. Viele von euch erwarten den Beitrag ja bereits ganz sehnsüchtig.
Mit Sandra habe ich ein ausführliches Interview geführt und sie hat ziemlich aussagekräftige Fotos beigesteuert, damit ihr euch ein ebensolches Bild machen könnt, was die richtige Hautpflege bewirken kann.

.

.

Cetaphil® PRO ItchControl – Testergebnisse Part 1

.

Mein Mann hat sehr empfindliche Haut. Besonders auf das Salz, das man bei sportlichen Aktivitäten ausschwitzt, reagiert er ab und zu. Wenn dann noch die Außentemperaturen höher sind als normal, bilden sich unter seinem Bart und am Haaransatz unschöne rote Flecken, die ein bisschen nach einem neurodermitischen Schub aussehen und ebenso jucken. Bisher hat er das immer sehr klaglos ausgehalten. Wird ja auch irgendwann wieder kühler…
Weil ich wissen wollte, was die oben schon genannten Cetaphil® Produkte können, habe ich ihm sowohl Wasch- als auch Pflegelotion verordnet. Da kennt Oberschwester Hildegard ja nix!
Fotos durfte ich davon nicht machen, aber er hat sein Gesicht morgens und abends brav mit der Waschlotion gewaschen und morgens auch brav mit der Pflegelotion gecremt.
Fotos von diesem Zustand durfte ich natürlich auch keine machen (Männer!!). So und ob ihr es nun glaubt oder nicht: nach 2 Tagen sah die Haut meines Mannes aus, als wäre da nie ein Fleck gewesen!! Wirklich wahr!

.

.

Cetaphil, PROItch Control, trockene haut, Hautpflege, Kosmetik, Apothekenkosmetik, Apitheke, empfindliche Haut, Skincare, Schminktante, Beautyblog, Top-Blog, Anja Frankenhäuser
Als sei nie etwas gewesen: Marie mit Cetaphil®PROItch gepflegter Haut. Foto: A.Kirschner

.

Cetaphil® PRO ItchControl – Testergebnisse Part 2

.

Marie ist die Tochter einer lieben Freundin. Sie ist 14 Jahre alt und sportlich sehr aktiv. Unter anderem das Schwimmtraining setzt ihrer eh schon trockenen Haut sehr zu. Alle milden Pflegen für junge Haut haben bisher nur sehr kurzzeitigen Erfolg gebracht. Ihre Haut war arg trocken und es zeigten sich kleine Frieselchen auf den Wangen. Sie fühlte sich ganz arg rau an. Ich habe ihr natürlich beide Cetaphil® PRO ItchControl Produkte abgefüllt und auch bei ihr gab es eine spürbare Besserung, die bis heute anhält. Ihre Mama Nicole hat mir dazu folgendes geschrieben:

Besonders unangenehm ist das Gefühl der Hautspannung, aber insbesondere auch die Optik: sie hatte leicht gerötete und leicht pickelige Haut.
Dann kam dein Tipp mit Cetaphil und kurz darauf ein sofortiges Ergebnis. Vor dem zu Bett gehen abends aufgetragen, am nächsten Morgen war es sofort besser und nach 3 Tagen gut (wir mußten uns immer wieder die weiche Haut anschauen ;-).
Marie hat das Ganze durch die Waschlotion ergänzt und auch das ist top – sogar nach dem Schwimmtraining ist die Haut nun nicht mehr trocken.
Marie mag die Textur und dass die Produkte geruchlos sind, denn das wäre durchaus ein Grund Creme und Waschlotion nicht zu benutzen (wenn es unangenehm riecht) .

Nicole K., Maries Mama

Ich finde es großartig, dass wir Marie so einfach helfen konnten. Gerade im Teenageralter und der damit einhegehenden Pubertät ist es ja oft nicht ganz so einfach, die jungen Menschen zufriedenzustellen. Dass das ohne großartiges experimentieren so toll geklappt hat, begeistert mich!

.

.

Cetaphil, PROItch Control, trockene haut, Hautpflege, Kosmetik, Apothekenkosmetik, Apitheke, empfindliche Haut, Skincare, Schminktante, Beautyblog, Top-Blog, Anja Frankenhäuser

.

Cetaphil® PROItch Control – Testergebnisse Part 3

.

Jetzt wird es spannend. Denn jetzt kommt die Frau, die die beiden Produkte der Cetaphil® PRO ItchControl Linie über die letzten Monate getestet hat. Als Neurodermitis-Patientin hatte ich natürlich einige Fragen an sie (Heißgetränk holen…es wird was länger 😉 ).

.

Liebe Sandra, erzählst Du den Leser/innen ein bisschen etwas über Dein Leben mit der Neurodermitis? Seit wann leidest Du darunter?

Neurodermitis habe ich seit ich ein Baby war. Damals nannte man es noch Milchschorf. Unter anderem hatten Arme und Oberschenkel keine Oberhaut mehr. Ich lag komplett verbunden im Bett und konnte mich kaum bewegen. Nach und nach wurde die Neurodermitis besser, ausgenommen die „typischen“ Stellen in Armbeugen und Kniekehlen.
Mit etwa 14 Jahren ist die Neurodermitis dann in den Stamm gewandert, d.h. die Haut löste sich am Hals, im Gesicht und in den Handinnenflächen. In so einem Alter Neurodermitis zu bekommen, war extrem schwierig. Ich habe mir immer gewünscht, unsichtbar zu sein.

.

Wie äußert sich die Erkrankung bei Dir?

Im Winter habe ich Probleme vor allem um meine Augen herum, ab und zu am Hals und zwischen den Fingern. Im Sommer ist meine Haut immer besser. Die Sonne hilft ihr zu heilen und tut ihr gut.

.

Wie fühlt es sich an, wenn ein „Schub“ kommt?

Ich sage dazu nie Schub – ich sage dann, dass es gerade wieder schlimmer wird. Dann fängt die Haut irgendwo am Körper an, unmotiviert rot zu werden und zu jucken. Meist am Hals oder im Gesicht. Dazu kommt ein Brennen und dadurch juckt alles noch mehr. Na und dann fängt das Kratzen an, vor allem nachts, wenn man sich im Schlaf nicht unter Kontrolle hat. Man kratzt sich wund, die Haut geht kaputt und macht die Entzündung noch schlimmer.

.

Cetaphil, PROItch Control, trockene haut, Hautpflege, Kosmetik, Apothekenkosmetik, Apitheke, empfindliche Haut, Skincare, Schminktante, Beautyblog, Top-Blog, Anja Frankenhäuser, Neurodermitis,
So sieh Sandras Haut in einer Phase aus, in der die Neurodermitis sich deutlich verschlechtert hat.

.

Was unternimmst Du gegen Deine Neurodermitis?

In all den Jahren, in denen ich mit Neurodermitis mal mehr mal weniger zu kämpfen habe, habe ich gelernt, dass schwierig ist, wirklich so richtig etwas dagegen zu unternehmen.
Ich habe so ziemlich alle Neurodermitis-Diäten versucht, die es auf dem Markt gibt. D.h. alle möglichen Sachen weggelassen, um sie dann nach und nach wieder hinzuzufügen. Ich war verschiedentlich in Spezialkliniken und habe mich Klima- und Lichttherapien unterzogen. Ich war von der Idee getrieben, dass die Neurodermitis weggehen kann.

.

Was ist dabei herausgekommen?

Immer nur eine temporäre Besserung der Symptome. Weggegangen ist sie nie.
Zu Beginn meines Maschinenbaustudiums sagte mir jemand, dass ich nicht wegen meiner Neurodermitis nicht gemocht oder gemocht werde sondern weil ich nunmal bin wie ich bin. Das hat Eindruck hinterlassen und irgendwann einfach „KLICK“ gemacht. Von da an hatte ich nicht mehr das Gefühl mich verstecken zu müssen. Die Menschen um mich herum nahmen mich so wie ich bin. Keiner kam mit irgendwelchen neuen Tipps und guten Ratschlägen um die Ecke. Das hat mir geholfen den Kampf gegen die Neurodermitis einzustellen und sie als einen Teil von mir anzunehmen. Seither lebe ich einfach mit ihr. Sie macht einen Teil von mir aus, zeigt die Zerbrechlichkeit meiner Persönlichkeit aber auch meinen Kampfwillen.
Siehe da: die Haut wurde zunehmend besser, trat in den Hintergrund und bestimmte nicht mehr meinen Alltag.

.

Cetaphil, PROItch Control, trockene haut, Hautpflege, Kosmetik, Apothekenkosmetik, Apitheke, empfindliche Haut, Skincare, Schminktante, Beautyblog, Top-Blog, Anja Frankenhäuser, Neurodermitis
Sandra nach den ersten Wochen mit Hautpflege von Cetaphil® .

.

Wie ist das inzwischen im Zusammenleben mit der Neurodermitis?

Natürlich zeigt sie sich manchmal. Mal mehr mal weniger. Aber sie hat nicht mehr eine so große Macht über mich wie sie es früher hatte.
Ich habe gelernt, auf die verschiedenen Signale zu hören und kann mittlerweile auf verschiedene Weise reagieren. So kommen wir einigermaßen miteinander aus, die Neurodermitis und ich.

.

Jetzt wollen wir mal die Kurve zum Thema Beauty kriegen. Wie pflegst Du Deine Haut? Musst Du da auch ständig etwas verändern oder die Produkte wechseln?

Meine Haut ist durch die Neurodermitis extrem geschädigt und sehr (sehrsehr!) trocken. Sie braucht unter allen Umständen eine reichhaltige Pflege. Ich habe sehr viele Produkte getestet und zum Teil auch lange benutzt. Ein Produkt zu wechseln, ist nicht immer einfach weil ich nie weiß, wie die Haut darauf reagiert. Aber manchmal ist es einfach unumgänglich. Ich habe gelernt auf mein Bauchgefühl zu hören. Wenn es sich auf der Haut gut anfühlt und der Bauch gute Signale sendet, weiß ich, dass ich es vertrage und benutzen kann.
Alle Produkte, die ich bisher verwendet habe, waren mehr oder weniger okay. Irgendeinen kleinen Haken gab es aber immer. Mal so fettig, dass das Produkt auf der Haut stand und gar nicht mehr einzog. Ein anderes Mal zog zwar das Produkt gut ein, die Pflegewirkung war aber nicht anhaltend. Ganz schlimm war immer Duschen für mich. Kaum kommt man aus der Dusche, fühlt sich die Haut an als sei sie geschrumpft. Das tat dann immer auch direkt weh.

.

Du hast ja die Waschlotion und die Pflegelotion aus der Cetaphil® PRO ItchControl-Linie getestet. Ich bin zwar nicht überrascht, aber doch froh, dass wir den Test schon so lange durchziehen können und Du ihn nicht wegen irgendetwas abbrechen musstest. Aber erzähl mal selbst: wie kommst Du mit den Cetaphil® PRO ItchControl-Sachen klar?

Es hat ein paar Tage gedauert bis ich an die Produkte herangegangen bin. Ich fand sie rein optisch erstmal nicht so ansprechend wie andere Pflegeprodukte und der Bauch war auch dieser Meinung. Dann dachte ich: „Augen zu und durch. Ich hab versprochen, die Produkte auszuprobieren und das mach ich jetzt auch. Ich kann ja jederzeit wieder aufhören.“

.

Cetaphil, PROItch Control, trockene haut, Hautpflege, Kosmetik, Apothekenkosmetik, Apitheke, empfindliche Haut, Skincare, Schminktante, Beautyblog, Top-Blog, Anja Frankenhäuser
Glückliche Sandra… mit strahlender und geschmeidiger Haut. Sommer 2019

.

Und dann??

Ich habe einfach damit angefangen und inzwischen bin ich total glücklich. Ich finde die Produkte wirklich einfach nur TOLL!!

Die Haut in meinem Gesicht (meine allergrößte Schwachstelle!) war noch nie besser gepflegt! Die Pflegelotion zieht sehr gut ein und hinterlässt kein Trockenheitsgefühl mehr. Schon nach kurzer Zeit hat sich die volle Pflegewirkung gezeigt und auch nach mehrmaliger Benutzung stellt sich nicht dieses Sättigungsgefühl ein. Die Haut ist und bleibt einfach toll. Den schlimmen Zustand rund um meine Augen konnte sie zwar nicht vollständig reparieren, aber das habe ich auch nicht erwartet. Insgesamt ist es die perfekteste Creme, die ich jemals benutzt habe! Auch am Rest des Körpers ist der Hautzustand viel besser geworden und bleibt stabil.

Gleiches gilt für die Waschlotion. Mal ganz davon abgesehen, dass der Pumpspender super in der Handhabung ist, fühlt sie sich beim Duschen auf der Haut direkt gut an. Das Beste ist, dass die Haut nach dem Abtrocknen nicht spannt, brennt oder juckt. Das habe ich so bei noch keinem anderen Produkt erlebt.
Nach dem Duschen creme ich mich mit der Pflegelotion ein und alles ist gut. So muss es sich anfühlen, wenn man keine Hautprobleme hat. Ein tolles Gefühl!!

Ich habe die Waschlotion inzwischen auch auf unserer Gästetoilette stehen. Ich wasche mir recht oft die Hände und habe trotzdem kaum noch so extrem trockene Hände wie früher. Super!! Ein bisschen fühlt es sich an, als ob die Hände direkt nach der Wäsche mit der Cetaphil® PRO ItchControl Waschlotion auch gleich mit eingecremt wären.

Insgesamt haben beide Produkte dafür gesorgt mein Wohlbefinden deutlich zu erhöhen und das ist für mich absolut bemerkenswert! Was für ein großes Glück.
Jetzt kann ich natürlich nur aus meiner eigenen Sicht berichten. Jeder Neurodermitiker reagiert anders, aber ich kann nur jedem empfehlen, der an trockener und juckender Haut leidet, die Cetaphil® PRO ItchControl – Serie einmal auszuprobieren!

.

Für alle, die Cetaphil® noch nicht kennen, habe ich hier abschließend noch einmal die Hard Facts zusammengefasst:

Cetaphil® ist eine Hautpflegemarke, die seit mehr als 70 Jahren von Hautärzten empfohlen und heute weltweit in über 80 Ländern von Millionen Menschen mit empfindlicher Haut verwendet wird.
Herausforderung für Cetaphil® ist es die empfindliche Haut zu stärken und zu schützen. Im Lauf der Jahre entstand so ein extrem umfangreiches Produktportfolio für Gesicht, Körper und Hände, das neben hochwertiger und schonender Basispflege auch begleitende Spezialpflege bei verschiedenen Hauterkrankungen bietet. Cetaphil®-Produkte sind in stationären- und Versandapotheken erhältlich.

Alles Liebe, Eure
signature

Share this article

What do you think?

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

4 Comments
  • Anne
    Januar 8 2020

    Wow!

    Vielen lieben Dank für diesen Bericht. Danke auch an Sandra für die Testung (Du siehst toll aus!!).

    Ich habe nach Entfernung der Schilddrüse (okay, vielleicht auch ein wenig das Alter *hüstel*) extrem trockene Haut. Besonders im Gesicht macht mir das zu schaffen (spannt, gerötet und wenn ich nicht creme, creme, creme dann schuppt sie auch und sieht total kacke aus).
    Es gibt div. Produkte die helfen, sobald sie im Gesicht sind, aber am nächsten Tag ist das Problem wie gehabt da. Ich hätte gerne mal was Beständiges, so daß ich nicht direkt bestraft werde, wenn ich EINMAL nicht creme.

    Ich schaue mich mal nach dem Cetaphil um!

    Danke euch beiden!

    lg
    Anne

  • rIke
    Januar 8 2020

    Wow… liebe Anja. Da hast Du 2 Mutige xo richtig glücklich gemacht. Und die Ergebnisse sprechen für sich und beidee sind zu bewundern, dass Sie den Mut hatten sich hier so zu zeigen. Und toll bei Sandra oder von Sandra finde ich ihre Einstellung zum Leben. Das macht viel aus und ist auch zu bewundern. Viele hadern mit ihren Schicksal und „vergeuden“ damit ihre Energie und auch Lebensjahre. Ich denke auch das durch die Umwelteinflüße auch immer mehr Probleme bekommen. Ich habe eine leichte Schuppenflechte, vor allem bei Stress oder Erkältungen. Weiß also es beide Tester so plagt bzw. beschäftigt. Ich werde mir für nicht so tolle Tage die Waschlotion besorgen. Und weissmein Schatz hat nach dem Sport im Sommer ähnliche Probleme wie Dein Göttergatte. Und wenn es im Bad steht findet er das sicher rein zufällig beim Duschen und kann es dann gebrauchen Dankeschön für diesen tollen Blog und hoffentlich findest in 2020 wieder viele tolle Themen�D DANKE….. l. LG. LG

  • Karin Stallmeister
    April 12 2020

    Hallo!
    Ich habe gerade den tollen Bericht gelesen. Ich habe im Gesicht, unter den Augen, auch Probleme. Je älter ich werde, je schlimmer wird es. Ich vertrage immer weniger Creme oder die, die ich vertrage, plötzlich nicht mehr. Meine Frage ist, ob fürs Gesicht auch die Lotion genommen wurde. . So verstehe ich es. Es gibt aus der Serie auch eine Gesichtscreme. Ich würde mich sehr über eine schnelle Antwort freuen. Meine Haut um die Augen brennt im Moment wie Feuer.
    Liebe Grüße Karin

    • schminktante
      April 14 2020

      Liebe Karin,
      Sandra hat die Lotion auch fürs Gesicht verwendet, wollte sich langfristig aber auch mal an die Gesichtscreme herantasten.
      LG
      Anja