Sign up with your email address to be the first to know about new products, VIP offers, blog features & more.

Pantone Farbe 2020: Classic Blue

Werbung (unbezahlt) für die Pantone-Farbe 2020 „Classic Blue“. Ihr findet in diesem Beitrag direkte Verlinkungen zu allen verwendeten Produkten, die z.T. mit einem Affiliatelink hinterlegt sind. Kauft ihr etwas von meinen Empfehlungen bekomme ich von eurem Einkauf eine kleine Provision.
+ + +

Ta-Da: Willkommen im neuen Jahr und willkommen im neuen Jahrzehnt! Ich hoffe, ihr hattet angenehme Weihnachtstage und seid gut und ein bisschen erholt ins neue Jahr gestartet? Die Liste mit den guten Vorsätzen aktualisiert?
Mein Mann und ich genießen noch ein paar Tage der Ruhe und Entspannung zuhause. Allerdings kribbelt es uns beiden schon in den Fingern, weshalb wir hier und da schon wieder wuseln.

Natürlich war ich zwischen den Feiertagen auch schon wieder kreativ und habe mich quer durch alle möglichen Beauty- und Trendnews recherchiert. Wer hier auf dem Blog ein bisschen querliest, der weiß, dass ich mich in jedem Jahr auch der Modefarbe des Jahres widme. Sie wird in jedem Jahr vom Pantone Color Institute ausgegeben und gilt als Wegweiser für Designer aller Branchen. Und natürlich haut Pantone nicht einfach mal eben so eine Farbe raus, sondern die Farbexperten dort gehen ebenfalls lange vor Bekanntgabe des Farbtons auf Recherche und halten weltweit nach Farbeinflüssen Ausschau.

.

Classic Blue – Color of the year 2020

.

Classic Blue, Pantone, Color of the year, 2020, Blau, Klassisch, Fabren, Schminktante, Anja Frankenhäuser, Trendfarbe, Modefarbe
Quelle: Pantone

Classic Blue heißt sie die Pantone Color of the year für 2020. Was auf den ersten Blick unglaublich langweilig wirkt (is halt BLAU, gell?) ist gebündelt der Ausdruck unserer Gesellschaft auf Sicherheit, die Rückbesinnung auf eine Art der Bodenständigkeit, die wir scheinbar verloren haben. In einer Welt der Fakes, Bots, Ghosts und all dieser Unwirklichkeiten wollen wir wieder etwas Echtes und Greifbares. Etwas, dem wir vertrauen wollen. Und bevor jetzt alle die Augen rollen und ich mich in Metaphern für diese tolle farbe verliere, erkläre ich es euch ganz kurz:

BLAU steht farbsymbolisch für Treue, Zuverlässigkeit und Seriosität. Bereits vor vielen Jahren habe ich gelernt, dass es bei Bewerbungsgesprächen immer ganz gut sei, etwas klassisches Blau zu tragen. Es vermittele für den ersten Eindruck jene Kompetenz und Ernsthaftigkeit, die ein Arbeitgeber in seinem künftigen Mitarbeiter sucht und wünscht.

BLAU strahlt Ruhe und Harmonie aus. In Zeiten, in denen wir ständig reizüberflutet werden und wir immer schneller immer mehr lernen, verstehen, umsetzen und erledigen müssen, ist klar, dass wir uns irgendwann nach mehr Ruhe sehnen. Rückzug und Besinnung sind passende Stichworte. Wenn ich mich in meinem Umfeld so umschaue, passt das auch wie die Faust aufs (blaue) Auge. Denn um mich herum sprechen ganz viele von mehr Zeit für sich, mehr Stille im lauten Alltag. Einfach mal BLAU machen…. wer kennt’s?? 😉

Klassisch BLAU also. Classic Blue.

.

Classic Blue, Pantone, Color of the year, 2020, Blau, Klassisch, Fabren, Schminktante, Anja Frankenhäuser, Trendfarbe, Modefarbe, Farbharmonien
Quelle: Pantone

.

Classic Blue in Beauty, Fashion & Interior

Ein Farbton, mit dem ich mich richtig gut anfreunden kann. Und wahrscheinlich viele von euch ebenfalls. Blau ist mein Schwarz. Ich finde den Farbton unfassbar vielfältig und irgendwie immer modern. Ein absoluter Klassiker also.

In Kombination mit Grau- und Sandtönen ganz elegant. Sanft und zart mit Pudertönen, wie Rosé, Altrosé oder Apricot. Frisch und immer wieder eine super Kombination mit Weiß und Rot. Toll im Coloblocking mit Grün, Gelb, Orange, Violett, Pink. Elegantes Understatement mit Braun, Khaki oder Ocker. Das wird ein Fest für alle Fashionistas, da bin ich mir sicher!

.

.

Beautytechnisch sehe ich Classic Blue eher um die Augen herum. Als tief blaues Smokey Eye. Als klassischen Eyeliner oder gesofteten Kajal. Als Mascara in einer etwas tieferen Nuance. Zu einem Sunglow-Look mit erdigen Sandtönen und etwas Schimmer sehr modern und edel. Festlich mit Silber und Gold am Auge. Frisch mit mattem Rosé auf den Wangen und einem neutralen Rosenholz oder einem ähnlich rosigen Ton auf den Lippen. Ich sehe Classic Blue eher in matten denn schimmernden Kombinationen.
TrägerInnen mit einer grauen oder braunen (auch grün-braunen) Iris steht das Classic Blue ganz besonders gut.
Wer Blau im Gesicht so gar nicht mag: probiert doch einfach mal einen dunkelblauen Nagellack. Das kann sehr edel aussehen.

Im Bereich Interior bietet Classic Blue unglaubliche Möglichkeiten. Hier auch wieder toll in Kombination zu hellen Sandtönen und Messing. Oder Apricot bzw. Rosé und Roségold. Khaki und Gold. Weiß, Grau und Silber. Ich spiele aktuell mit dem Gedanken, unsere Wand im Schlafzimmer Blau zu streichen bevor das kürzlich bestellte, neue Bett ankommt. Das hat nämlich eine sandfarbene Husse und das Kopfteil ist mit einem dunkelblauen Kontrastgarn versehen. Und dazu einen Holzboden…. es würde perfekt passen! Wenn ich allerdings an die Arie mit unserer anthrazitfarbenen Küchenwand denke, muss ich da nochmal ganz doll in mich gehen… hat jemand Erfahrung mit dunkler Ökofarbe? Kann man sowas auch aufsprühen und wird es dann gleichmäßiger??

Ich habe euch in diesen Artikel gleich noch ein paar visuelle Beautyinspirationen gepackt und auf Pinterest eine blaue Pinwand erstellt. Schaut da gern mal vorbei. Ein neues Make up Tutorial ist ebenfalls gerade in Arbeit und ich bin gespannt, ob ihr dunkles Blau an den Augen auch so hübsch findet wie ich.

Was ich auch gern wissen würde: was sagt ihr zur neuen Color of the year? Lasst ihr euch von solchen Farbtrends inspirieren??

Alles Liebe, Eure
signature

Share this article

What do you think?

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

8 Comments
  • Petra
    Januar 5 2020

    Liebe Anja, wieder toll und interessant geschrieben. Deine Worte machen Lust auf Blau. Ist schon immer eine Lieblingsfarbe von mir. Freue mich schon auf deine weiteren Inspirationen. Noch ein schönes Wochenende und liebe Grüße, Petra

  • Yvonne
    Januar 5 2020

    Liebe Anja!
    Da hast Du eine Ode ans Classic Blue verfasst. Mir schreibst Du aus der Seele. Ich finde Farbtrends sind so eine Sache für sich. Als junger Mensch sollte man die Trends mitmachen, um sich auszuprobieren und seinen Style zu entwicken. Ist man ein paar Jahrzehnte älter, hat man auf diese Weise seine Basics und Ankerfarben gefunden. Für viele ist das schwarz – von oben bis unten. Damit kann ich persönlich gar nichts anfangen. Meine tägliche Farbe, in der ich mich seit langem wohl fühle, ist dunkel blau. Ich erinnere mich an Jahre, in denen es kein dunkel blaues Kleidungsstück zu kaufen gab, und ich in den Läden vom Fachpersonal ganz irritiert angeschaut wurde, als ich nach einem dunkel blauen Cardigan fragte. Mit der Zeit habe ich mich eingedeckt und setzte nur Akzente mit anderen Farben. Die müssen nicht mal Trend sein. Sie müssen mir nur gefallen. Eine pinke Tasche, eine gelbe Hose, beige Schuhe, ein Neonsweater als einzelnes Highlight zu Classic Blue geht immer. Ich freue mich jeden Tag auf Classic Blue, wenn ich meinen Kleiderschrank öffne. Das Jahr 2020 kann also gerne in Classic Blue daher kommen!

    • elke
      Januar 6 2020

      Yvonne,

      stimmt es gab Jahre. Da wurde man im Geschäft wie jemand vom Mond angesehen. “ Blau “ Was ist das denn.

      Ich bin so froh…

      Liebe Grüße
      Elke

  • Hana Mond
    Januar 5 2020

    Neee, diesmal ist die Farbe gar nicht meins. Einfach nur langweilig … als Kombifarbe, okay, aber Inspiration geht für mich anders. Zum Glück nähe ich viel selbst und bin kleidungstechnisch daher nicht mehr von Modefarben abhängig!
    Blau zu braunen Augen finde ich ganz fantastisch, zu blauen oder grauen Augen auch noch hübsch, aber zu meinen grünen Augen gefällt es mir nur mäßig gut.

  • Andrea
    Januar 6 2020

    Ich mag Blau nicht. Überhaupt nicht! Die Farbe ist so kalt und ich musste als Kind oft blaue Kleidung tragen. Seitdem hasse ich Blau.
    LG Andrea

  • Elke
    Januar 6 2020

    Liebe Anja,

    ich lasse mich gern von Trends inspirieren, aber ich mache nicht jeden Trend mit.

    Aber bei BLAU 🙂 🙂 Da strahlt mein Herz. Nicht für Wohnung. Da bin ich froh, das es endlich fast alles raus ist. KLEIDUNG ! kann ich da nur sagen.
    Ich war ja nie ein rosa Mädchen. Meine Mutter hatte das nie verstanden. Ok, Sie fand es nicht schlimm. Rosa war auch nicht Ihr Ding. Blau war schon
    immer meins, neben gelb rot grün. 🙂

    Ach herrlich, ich freue mich über die tolle Farbe.

    Liebe Grüße
    Elke

  • Sabine
    Januar 7 2020

    Liebe Anja,
    Endlich BLAU, meine Lieblingsfarbe. Ich bin gespannt auf Deine Looks und Tutorials
    Zu Wandfarbe, wir haben auch hinter dem Bett dunkelblau, sehr schön finde ich. Guck mal bei farrow & ball, die haben neben den normalen Farben – auf Wasserbasis – auch Caseinhaltige Farben für Lehmputz. Teuer, ja ABER es lohnt sich. (Werbung unbeauftragt
    Liebe Grüße aus HH
    Sabine

  • Nicole Frank
    Januar 12 2020

    Liebe Anja,

    bisher sind die von Pantone ausgerufenen Farbtrends eher an mir vorbeigegangen. Ich hab sie zur Kenntnis genommen, mehr aber auch nicht.

    Bei blau ist das aber was ganz anderes. Ich liebe diese Farbe. Jeansblau schon immer, andere dunkle Blautöne habe ich für mich entdeckt, seit ich meine künstliche Haarfarbe hab rauswachsen lassen. Zu meinen grauen Haaren finde ich ein dunkles blau ganz toll.
    Dunkelblauen Nagellack habe ich auch und der sieht wirklich edel aus.

    Jetzt bin ich gespannt auf deine Schminktipps.

    Liebe Grüße von Nicole (queeninsilver)