Sign up with your email address to be the first to know about new products, VIP offers, blog features & more.

Herbst/Winter Make up – Clarins „Pretty Day & Night“

Clarins "Pretty Day & Night"

Es ist ganz schön schändlich, dass ich hier einen Blog mit Schwerpunkt Beauty schreibe und euch bis jetzt noch nicht über die aktuellen Herbst-Wintertrends aufgeklärt habe.

Tut mir wieder mal leid! Wirklich!

Ich bin sehr sicher, dass ihr bereits bestens informiert seid. Ihr seid ja schlaue Mädels! 😉

Ganz grob zusammengefasst bietet uns die begonnene Saison tolle Farbkombinationen. Burgunderrot, Bordeaux, Violett, Weinrot – kühle und warme Farbvariantionen zeigen sich in Kombination mit erdigen Tönen. Goldnuancen zaubern Licht auf den Teint. Wem Gold nicht gut steht, der greift zu Raureifsilber. Immer wieder auch zu sehen: rote Lippenstifte. Diese Saison vorzugsweise in warmen Tönen, wie Paprika- oder Chilirot. Einen ausführlichen Beitrag zu den neuen Make up-Trends habe ich für den Deichmann-Trendblog geschrieben. Er erscheint heute dort und wer mag, kann gern auch dort nocheinmal nachlesen.

Denn heute zeige ich euch hier einen kleinen Ausschnitt aus dem aktuellen Clarins-Look.

Clarins "Pretty Day & Night"
Lidschattenpalette „Pretty Day“

Pretty Day & Night

So der wohlklingende Name und ihr ahnt schon: es wird variantenreich. Die Kollektion zeigt zwei limitierte Lidschattenpaletten. „Pretty Day“ für tageslichttaugliche, eher dezentere Looks und „Pretty Night“ mit intensiven Farbtönen. Ergänzt werden diese beiden Paletten von zwei neuen Ombré Matte-Lidschatten. Dazu gibts drei Augenbrauenstifte mit neuer Formel für langen Halt und zwei neue Kajalstifte. Natürlich wird die Kollektion abgerundet von zwei neuen Lippenstifttönen. Ein schönes Rosenholz für den dezenten Look und ein kräftiges Paprikarot für die herbstlichen Statementlippen.

Ein sehr gelungener Look, wie ich finde!

Natürlich durfte ich ein paar Sachen ausprobieren und habe für euch ein bisschen herumexperimentiert. Denn auch aus der „Pretty Day“-Palette sind durchaus ausgehtaugliche Looks herauszuholen.

Erstmal die Produkte ansich:

Clarins "Pretty Day & Night"
Die „Pretty Day“-Palette präsentiert zwei matte und drei schimmernde Töne.
Clarins "Pretty Day & Night"
Auf den violetten Crayon Khôl hatte ich mich besonders gefreut. Kleiner Tipp: violett bringt grüne und braune Augen zum Strahlen.

Für einen schönen Alltagslook genügt es schon, einfach nur den violetten Kajal am Lidrand aufzutragen. Wer sich traut, kombiniert dazu rote Lippen. Das passt hervorragend zusammen:

Clarins "Pretty Day & Night"

Wem das zu wenig ist, der probiert dazu einfach mal einen dezenten Lidschatten. Hierfür habe ich den mittleren Ton aus der Palette gewählt. Das sieht dann so aus:

Clarins "Pretty Day & Night"

Clarins "Pretty Day & Night"

Clarins "Pretty Day & Night"

Aufpassen bei glänzenden Lidschatten auf Schlupflidern! Ich vergesse immer wieder, dass auch an meinen Lidern leider verstärkt die Erdanziehung einsetzt. Ihr seht, dass der Lidschatten bei mir ein kleines bisschen zu weit über die Lidfalte gerutscht ist. Dadurch hebt er sie unschön hervor. Ich muss wirklich mal ernsthaft über was nachdenken….. aber dazu vielleicht im nächsten Jahr mehr. 😉

Einen ausdrucksstarken Augenaufschlag habe ich mit der Nuance geschminkt, die ihr in der Palette ganz rechts findet. Aufs bewegliche Lid aufgetragen und über die Lidfalte ausschattiert. Im Augeninnenwinkel bringt der zweite Farbton von links schönes Licht ins Dunkel und damit Frische in die Augen. Ein brauner Kajal macht den Lidrand noch dramatischer und auf der Wasserlinie kam der violette Kajal zum Einsatz.

Clarins "Pretty Day & Night"

Weil mir das aber noch nicht reichte, musste auch noch ein roter Lippenstift auf die Lippen. In diesem Fall der Joli Rouge, den ich euch HIER schon gezeigt habe.

Clarins "Pretty Day & Night"

Beide Looks in einem Gesicht incl. roter Lippen sehen schlussendlich dann so aus:

Clarins "Pretty Day & Night"

Clarins "Pretty Day & Night"

Mögt ihr die Herbstfarben? Welches sind eure liebsten Nuancen??

* PR Sample *

Alles Liebe, Eure Anja

Share this article

What do you think?

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.

2 Comments
  • julia
    September 11 2015

    Gefällt mir gut, allerdings mit rotem Lippenstift. Mir sind zu viele vor allem hell schimmernde Farben in der Palette. Steht mir nicht, das Auge wirkt dann irgendwie müde, fad. Vielleicht liegt das an der von Dir beschriebene sog. Erdanziehung, da hilft vermutlich nur noch