Sign up with your email address to be the first to know about new products, VIP offers, blog features & more.

Make-up-Tutorial: Golden Eye in 5 Minuten

Werbung – Das Make-up-Tutorial enthält Affiliate-Links. Wenn euch ein Produkt interessiert, gelangt ihr mit einem Klick in den entsprechenden Shop, um Details zu erfahren oder das jeweilige Produkt zu kaufen. Jeder Kauf generiert eine winzige Provision für mich. Vom Erlös werde ich meinen Wahlkampf zur Übernahme der Weltherrschaft finanzieren (war’n Witz)!
+ + +

Vor 14 Tagen habe ich euch das erste Make-up-Tutorial in Videoform gezeigt, das ich bei Instagram hochgeladen habe und das mittlerweile knapp 60.000 Leute angesehen haben. Auch hier auf dem Blog erfreut es sich großer Beliebtheit. Grund genug also, die Serie fortzuführen und die kleinen Instafilmchen hierher auf den Blog zu holen. Hier ist ein bisschen mehr Zeit und Raum, um ins Detail zu gehen und immer wieder nachgefragte Produkte direkt zu verlinken.

.

Golden Eye – Make-up-Tutorial – Schnell und strahlend

.

Im heutigen Make-up-Tutorial zeige ich euch, wie ihr ruck-zuck einen frischen Look mit strahlend schönen Augen zaubert. Gleich zu Beginn ein Tipp: für wen die goldene Variante vom Farbton zu warm ist, der kann den goldenen Lidschatten gern gegen eine kühlere Alternative wie z.B. Messing (HIER) ersetzen. Bitte lasst die Finger von glänzendem Weiß oder eiskaltem Silber, das wirkt in den meisten Fällen deutlich zu künstlich auf dem Auge.

.

Starten wir doch aber erstmal mit dem Make-up-Tutorial in Gänze:

.

Make up, Tutorial, Golden Eye, Easy, einfach, schminken, Look, Schminktante, Schminktipps, Anja Frankenhäuser, Top-Beautyblog, Beautyblog, Top-Blog
Leider kann ich es nicht mehr hier einbetten (Instagram-Update sei dank), aber mit einem Klick auf den nachfolgenden Link könnt ihr es anschauen:
https://www.instagram.com/p/B0sQqc9o5Pk/

.

Step 1

Wenns mal etwas deckender sein darf, ohne unnatürlich auszusehen, empfehle ich euch einen Blick auf die Marke it comsetics. Mit der CC Cream (die ich nicht als solche bezeichnen würde, sie ist schon eine gut deckende Foundation) arbeite ich beruflich wie privat supergern. Am schönsten wird sie mit dem passenden Pinsel. Meine Textur ist die Normale in der silbernen Tube in der Farbe „medium“.
Mit dem „Bye Bye Under Eye Concealer“ (ebenfalls it cosmetics) versuche ich der Schatten und Schwellungen ein bisschen Herr zu werden. Meine Farbe ist Warm Medium.

.

Step 2

Heute kommt bereits an dieser Stelle der Lidschatten. Im heutigen Make-up-Tutorial ist es ein Cremelidschatten von L’Oreal (Farbe Precious Bronze) und da lernt ihr jetzt mal fix was: IMMER erst alle cremigen Produkte verwenden (ausgenommen Lippenstift & Co., die kommen immer zum Schluss) verwenden und dann die Pudrigen. Puder auf Creme funktioniert (fast) immer, umgekehrt hingegen kann es schnell zu einer fleckigen Katastrophe werden.
Wer unsicher ist, ob das hält, kann untendrunter auch gern noch eine Lidschattenbase packen.
Ich trage den Cremelidschatten mit den Fingern auf das bewegliche Lid auf und auch nur dort. Einfach so, ohne zu verblenden.

.

Step 3

Jetzt kommt transparenter Puder dran. Ich bin immer sehr sparsam damit und benutze ihn meist wirklich nur an den Stellen, die mir zu arg glänzen. Ein supermattes Finish kann ich mit fast 50 gar nicht mehr leiden. Das macht mich älter und lässt die Haut staubtrocken aussehen.

.

Step 4

Augenbrauen. Kinder, vergesst mir eure Brauen nicht! Sie geben dem Gesicht mehr Ausdruck und Kontur. Die Intensität könnt ihr immer selbst bestimmen. Ich habe für diesen Look wieder das Augenbrauengel von Clinique (Farbton Deep Brown) gewählt, das sich schnell und einfach auftragen lässt und einen ganz natürlichen Brauenbogen macht.

.

Step 5

Jetzt mal alles zusammen und ganz laut: Tuschen Baby Tuschen!!
Ich habe mir dazu mal die Mascara von der gleichen Marke organisiert wie der Cremelidschatten ist. Vom Hocker haut sie mich nicht, aber sie macht ein ganz ordentliches Ergebnis. Ich verwende im Make-up-Tutorial die wasserfeste Variante.

.

Step 6

Die „Most Beautiful You“-Palette benutze ich fast täglich. Sowohl der Bronzer als auch der Rougeton ind unglaublich vielfältig und passen zu fast jedem Lidschatten und fast jeder Lippenfarbe. In meinem schmalen Gesicht machen sich die Apfelbäckchen ganz gut. Aufpassen müssen runde Gesichter (Apfelbäckchen machen euer Gesicht noch runder). Tragt das Rouge auf dem Jochbein Richtung Mundwinkel auf und verblendet es weich nach oben.

.

Step 7

Ich bin Lipgloss-Fan! Schon immer! Ich liebte die ganz Klebrigen und kann auch die ganz natürlichen Glosse gut leiden. Die Farben und Texturen der Clinique Lippenprodukte schätze ich sehr. Hier ist es ein Gloss mit der wunderbar natürlichen Farbe „Sorbet Pop“.

.

Jetzt will ich wie immer wissen: hat es euch gefallen? Werdet ihr es nachschminken? Habt ihr das erste Make-up-Tutorial ausprobiert? Wie hat es geklappt??

Alles Liebe, Eure
signature

Share this article

What do you think?

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

4 Comments
  • Gaby
    August 25, 2019

    Vielen lieben Dank an Dich, probiere ich auf jedenfall aus. Hättest Du evtl. noch einen Farbttipp für den Cremelidschatten für blaue Augen?? LG, schönen Sonntag und viel Spaß in HH

  • Birgit Petermann
    August 25, 2019

    Liebe Schminktante,Ihre Tipps sind Spitze. Bin zufällig durch Google auf sie gestoßen,da ich weder bei Facebook oder Insta bin. Alles unkompliziert erklärt,kein übertriebener Schnickschnack,alltagstauglich. Toll,werde Ihnen treu bleiben,auch wenn ich zum Teil andere Produkte verwende,da mir meistens zuviel Chemie enthalten ist. LG,Birgit P.