Sign up with your email address to be the first to know about new products, VIP offers, blog features & more.

Die Pantonefarben des Jahres 2016

.

Rosarot & Himmelblau

Jawohl.

Am Anfang eines jeden Jahres erlauben sich Farbexperten eines Unternehmens für Farbstandarts die Wahl zur Farbe des Jahres. Das Unternehmen heißt Pantone. Die ausgelobten Farben folglich Pantone-Farben. 

Sobald die Farben bekanntgegeben werden legen die Designer los und integrieren, adaptieren und interpretieren die Modefarbe/n für ihre Kollektionen. Erfahrungsgemäß gelingt das mal gut, mal weniger gut. Im Fall des vergangenen Jahres, in der die Modefarbe „Marsala“ hieß und ein warmes weinrot gewesen ist, gab es wunderschöne Umsetzungen in Nagellack und Lippenstift. Die Ausreißer Lidschatten (weinrot????) und Gruftlippen lasse ich jetzt mal außen vor. Man kann ja auch mal daneben greifen. Modisch kam es genau wie befürchtet. Samthosen, Strickpullis, Mützen, Handschuhe, Blusen und Unterwäsche wetteiferten um den Titel „Omaoutfit des Jahres“. Weinrot (oder Marsala) ist für mich einfach keine Farbe, die ich mir in Form von Kleidung anziehen möchte. Sie erinnert mich an trostlose DDR-Jugendmode-Ladenhüter, an meinen Großvater im V-Neck-Pullover über Hemd mit Krawatte und meine Mathelehrerin in Rollkgragenmodell zu Cordrock. Und glaubt mir: sie konnte diese Farbe nicht wirklich tragen…. Modisch war Marsala für mich der absolute Reinfall. 

Und es geht weiter.

.

Serentiy, Rose Quarz, Pantone
Will DAS wirklich jemand im Gesicht haben??? 😉 © by schminktante

Serenity und Rose Quartz

So heißen die brandneuen Pantone-Farben des Jahres 2016. Gelassenheit und Rosenquartz. Ein Geschwisterpärchen, das mich an Babyerstausstattung, Tütüs und Rüschen, an Zuckerwatte und Vergissmeinnicht denken lässt.
Pastelle, die unglaublich variabel und kombinierbar scheinen. Zarte Blusen, weiche Cardigans, luftige Kleider. Rosarot und himmelblau assoziieren federleichte Frische und Leichtigkeit. Kombinierbar mit so ziemlich allen anderen Farben. Weiß, gelb, pink, khaki, grau, blau… Hui, da freu ich mich auf die kommenden Monate.

Beautytechnisch hoffe ich inständig, dass sich die Designer zusammenreißen und uns jetzt keinen neuen Barbietrend sprichwörtlich aufs Auge drücken wollen. Das mag an jungen Gesichtern ganz hervorragend aussehen. Aber es gruselt mich jetzt schon vor all den Pseudo-Beautynistas in fortgeschrittenem Alter und ihren Interpretationen von rosa und blau. Die dann ihren geliebten hellblauen Lidschatten hervorkramen und sich auf die Schlupflider tupfen und passend zum Trend die nicht mehr ganz so vollen Lippen mit schööööönem Babyrosa verzieren. 

Ich verspreche: ich werde euch damit verschonen!

Mir kommt maximal ein blauer Eyeliner aufs Auge. Und zwar in dunkelblau.

Gespannt bin ich trotzdem, was die Damen und Herren Designer so mit Gelassenheit und Rosenquarz anfangen. 

Ihr auch?

Alles Liebe, Eure
signature

Share this article

What do you think?

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

12 Comments
  • Uschi aus Aachen
    Januar 20, 2016

    *kicher*

    • schminktante
      Januar 20, 2016

      Kopfkino, gell?
      Oder lachst Du etwa über dieses hervorragend schöne Foto von mir?? Ich war meiner Zeit halt schon immer etwas voraus. Zumindest mit Hellblau und rosarot!

  • Babyblue
    Januar 20, 2016

    Hab bis heute noch nie von Pantonefarben gehört. Na, man lernt nie aus 😉 Pastellfarben mag ich sehr gern, also sind mir rosa und babyblau durchaus willkommen 🙂 Aber stimmt schon, ab einem gewissen Alter sieht manches in babyfarben nicht mehr so toll aus. Da muss man schon genauer auswählen.

    • schminktante
      Januar 20, 2016

      Da kannste alt sein, wie ne Kuh
      Und lernst immer noch dazu!
      Hihi! Scherz!!!
      Also von hellblauem Lidschatten rate ich definitiv ab!

  • beautybaerchi
    Januar 20, 2016

    Dieses Jahr sind das ja so gar nicht meine Farben 🙂 da werde ich wohl einige Trend- Lacke und Lidschattenfarbe auslassen 😉

    • schminktante
      Januar 20, 2016

      Na mal sehen, was den Make up Designern da für erwachsene Frauen einfällt.

      • Beautbyaerchi
        Januar 21, 2016

        Haha das glaub ich erst wenn ich es sehe 😀

  • Silvia
    Januar 25, 2016

    Ich kicher auch in mich hinein, herrlich 🙂
    Mit dieser Aufmachung kannst du dich Karneval wunderbar unter die Jecken mischen.

    Pastellfarben mag ich überhaupt nicht.
    Somit üben wir uns in Geduld und harren der „Farben“ die da demnächst an die Frau gebracht werden wollen.

    Viele Grüße
    Silvia

  • Martina Berg
    Januar 26, 2016

    Herrlicher Artikel 🙂 – mir gefallen die Farben in diesem Jahr sehr gut, da ich selbst Wintertyp bin und die Farben sehr kontrastreich eingesetzt werden können.
    Herzlichst Martina

    • schminktante
      Januar 27, 2016

      Modisch finde ich die Farben auch sehr gängig. Tolle Kombifarben. Kosmetisch hab ich ehrlich gesagt ein bisschen Angst :-D.
      LG
      Anja