Sign up with your email address to be the first to know about new products, VIP offers, blog features & more.

Monatsrückblick Mai: back to normal?

Werbung – Im Monatsrückblick Mai empfehle ich einige Beautyneuheiten, die ich z.T. kostenfrei als Pressemuster zur Verfügung gestellt bekommen habe. Einige Produkte sind auch mit einem Affiliate-Link versehen. Der bringt euch bei Kaufinteresse direkt zum Shop, in dem euer Wunschprodukt angebotenwird und wenn ihr zuschlagt, bekomme ich eine winzige Provision für meine Empfehlung, die es mir ermöglicht, meine Inhalte hier kostenfrei für euch zur Verfügung zu stellen – win win für alle!
+ + +

Oh Mann…wo war denn der Mai plötzlich hin? Obwohl wir immernoch brav im Homeoffice arbeiten, sind die Wochen gerast wie verrückt. Jetzt haben wir Pfingsten und wenn das vorbei ist, ist Juni.
Eigentlich sollte ich gerade die Sonne Kretas genießen und bin sehr traurig, dass es dieses Jahr nicht sein sollte. Ein lang ersehnter Trip, auf den ich meinen Mann begleite, wenn er zu einer Konferenz fährt, die alle zwei Jahre dort stattfindet. Keine Sorge: ich zahle meine Fixkosten alle selbst und das Laptop habe ich natürlich auch mit am Start, so dass ich sehr komfortabel in tollster Umgebung arbeiten könnte… nunja, es kommen hoffentlich andere Zeiten.

Denn auch wenn hier rundherum diverse Lockerungen Einzug halten und sich plötzlich alle benehmen, als wäre die Gefahr gebannt und als hätte es dieses Virus nie gegeben, bleibe ich weiter vorsichtig und fühle mich weder sicher noch wohl, wenn ich raus muss.
Ein erster kleiner Einsatz in meinem Beruf unter allen Vorsichtsmaßnahmen hat das mehr als deutlich bestätigt und ich hoffe inständig, dass auch ich wieder in einen einigermaßen sicheren Tritt zurück finde. Immerhin warten die ersten Probestylings und Ende Juni wollen die verschobenen Beautycoachings in Dortmund nachgeholt werden.
Klar denke ich an Diejenige, die schon wieder normal arbeiten und sich nicht rausnehmen können oder konnten, aber wer kann schon aus seiner Haut, gell?

Irgendwann wird es sich auch für mich wieder normal und gut anfühlen, draußen herumzutoben und bis dahin bleibe ich einfach vorsichtig und höre auf meinen Bauch. Und damit ich euch jetzt nicht weiter die Ohren voll quängele, leite ich mal zum Beautythema über – es gibt nämlich nichts Aufregendes zu berichten, das hier passiert wäre. Dafür habe ich neben ein paar Empfehlungen von sehr treuen Beautygefährten heute umso mehr tolle Beautynews und auch zwei Codes für Euch. Also fix den zweiten Kaffee oder Tee holen, nochmal einkluscheln und los gehts:

.

Monatsrückblick, Beyer & Söhne, Dayshade, Sonnenschutz, Schminktante, Anja Frankenhäuser, beautyblog, Top-Beautyblog, Deutschland

.

Beautynews & treue Weggefährten

Fangen wir doch mal mit den Sachen an, die ihr hier schon einmal gesehen habt:

Beyer & Söhne “Dayshade Cream”

Die Produkte von den Beyerjungs erleben aktuell einen noch nie dagewesenen Run! Seit einer Instashow von Oliver Pochers Frau Amina mit einem Biologiestudenten, der ihr die Produkte von B&S empfahl (und damit tausenden Zuschauern), sind die Jungs chronisch ausverkauft und versuchen ihr Lager für den Ansturm an Bestellungen zu wappnen. Men’s Health, Cosmopolitan, Brigitte und andere Magazine entdeckten ebenfalls ihr Herz für die Produkte. Kann man einem kleinen deutschen Label, das mit so viel Herzblut geführt wird, Besseres wünschen als diesen Erfolg?? Ich freue mich so sehr mit den Jungs, sie haben das mehr als verdient!! BRAVO!
Ich muss mich wirklich sputen, um mich für den Sommer noch mit meinem Sonnenschutzliebling auszustatten: die Dayshade Cream hat einen LSF 30 bei einem UVA-Wert von 25 (vorgeschrieben sind mind.10) und ist neben hautverträglichen und NICHT weißelnden UV-Filtern vollgepackt mit Anti Aging Power: Astaxanthin, Tocotrienole, Hyaluron, Ceramide, Vitamin C ergänzen diese grandiose Hautpflege, mit der ich meine normale Tagecreme ersetze, wenn ich weiß, ich bin länger draußen. Die Textur ist reichhaltig und ideal für feuchtigkeitsarme bis trockene Haut. 50 ml kosten 49,90€.

INCI: 
Aqua, Dicaprylyl Carbonate, Diethylamino Hydroxybenzoyl Hexyl Benzoate (UV-Filter), Cocoglycerides, Glycerin, Ethylhexyl Triazone (UV-Filter), Pentylene Glycol, Bis-Ethylhexyloxyphenol Methoxyphenyl Triazine (UV-Filter), Silica, Sucrose Stearate, Glyceryl Stearate Citrate, Panthenol, Fructooligosaccharides, Beta Vulgaris (Beet) Root Extract (Rote Beete Extrakt), Magnesium Ascorbyl Phosphate (Vitamin C), Sodium Stearoyl Glutamate, Sodium Hyaluronate (Hyaluronsäure), Totarol (Antioxidans), Tocotrienols (Vitamin E), Astaxanthin, Bixa Orellana Seed Extract (Annatto Extrakt), Carnosine, Ceramide NP, Xanthan Gum, Sodium Hydroxide

.

Clarins Ombre Satin – Glossy Coral

Ich beschwere mich ja immer mal darüber, dass Clarins immer gerade die Produkte aus dem Sortiment schmeisst, die ich ganz besonders toll finde. Jetzt habe ich für den Sommer wieder so ein Produkt entdeckt und hoffe inständig, es bleibt im Sortiment. Es ist nämlich einfach der Knaller für fast jede Augenfarbe und zaubert euch im Handumdrehen einen strahlenden Blick. Die cremige Textur dieses Lidschattens, die sich auf dem Auge in einen sanft schimmernden Puder mit unglaublich guter Haltbarkeit verwandelt, strahlt je nach Augenfarbe in korall-peach-rose-pink. Allerdings so sanft und dezent, dass man nie Angst haben muss, man trüge zu viel davon auf (ihr wisst ja wie das ist mit zu viel Rotton am Wimpernkranz – da sieht man schnell verweint aus). Lässt sich hervorragend mit Pinsel oder Finger auftragen und verteilen. Mein absoluter Favorit für diesen Sommer! Großartig in Kombination mit einem auberginefarbenen oder violetten Kajal, der am Wimpernkranz weich ausschattiert wird. BÄM! Ich habe ihn hier im Douglas Shop verlinkt. Warum er dort Milky Strawberry heißt, weiß ich nicht – es muss sich aber um “Glossy Coral” handeln, keine Panik! 🙂

.

Monatsrückblick, Beautyblog, Top-Blog, Beautybloggerin, Schminktante, Anja Frankenhäuser, Make up Artist, Make up Profi, medipharma cosmetics, Körpercreme, Hautpflege

.

medipharma cosmetics – Nachhaltige Olivenöl Pflegeserie – Körperpflege

Die Produkte von medipharma habe ich im Zuge einer Kooperation kennengelernt und bin wirklich begeistert. Die kleinen Knitterfältchen um die Augen meines Mannes sind so gut wie weg, die Hand- und Duschseife hüpft vom Waschbecken in die Dusche und wieder zurück und begeistert uns mit ihrem sehr angenehmen Duft. Mein ganz persönlicher Favorit der Linie ist die Körpercreme, die im großen Tiegel zwar nicht so 100% hygienisch ist, aber hey: wer grabscht schon mit schmutzigen Fingern in seine Creme? Ich kann da ausnahmsweise mal ein Auge zudrücken. Denn irgendwie hat so ein großer Cremetopf in meinem Kopf auch den Hauch von Luxus, die Creme zieht schön schnell ein, duftet sehr unaufdringlich und angenehm und macht meine Haut weich und glatt. In Apotheken kosten 200ml um die 15€. Denkt dran: noch bis heute um Mitternacht läuft die Aktion, bei der ihr das feste Shampoo und eine reichhaltige Pflegecreme gewinnen könnt.

INCI:
Aqua, Helianthus Annuus Seed Oil, Caprylic/Capric Triglyceride, Cetearyl Alcohol, Glyceryl Stearate Citrate, Glycerin, Butyrospermum Parkii Butter, Olea Europaea Fruit Oil, Sodium Hyaluronate, Tocopheryl Acetate, Glycine Soja Oil, Tocopherol, Carrageenan, Xanthan Gum, Parfum, Benzyl Alcohol, Phenoxyethanol, Potassium Sorbate, Citric Acid

.

Monatsrückblick, Beautyblog, Top-Blog, Beautybloggerin, Schminktante, Anja Frankenhäuser, Make up Artist, Make up Profi, Novexpert, Anti Aging, Gesichtspflege

.

Novexpert “Flash Èclat” & “Nettoyant Lacté”

100 % Bio, frei von Konservierungsstoffen und dennoch letzter Stand der Wissenschaft. Fokussiert auf Epigenetik, entwickelt von Ärzten und Chemikern und dennoch biologisch abbaubar und ecozertifiziert. Mit Novexpert teste ich seit einiger Zeit gern neue Produkte einer Marke, die bereits überaus erfolgreich und beliebt ist und in Müller Drogerien verkauft wird. Seit seiner Gründung vor 9 Jahren hat das Unternehmen bereits 21 Beauty-Awards gewonnen.

Den Omega-Booster der französischen Anti Anging-Wirkstoff-Kosmetik mit Clean Beauty-Anspruch hatte ich euch bereits im Monatsrückblick aus dem März vorgestellt. Mit den beiden oben genannten Produkten sind hier auch zwei tolle Reinigungsprodukte ins Badezimmer eingezogen, die ich sehr schätze.
Der ultraleichte Reinigungsschaum “Flash Èclat” ist supersanftes Peeling und Reinigung in Einem. In der Formel stecken stabilisiertes Vitamin C, Papaya-Enzyme und Gluconalacton, die abgestorbene Hautschüppchen sanft entfernen und die Poren verfeinern. Das enthaltene Zinkberuhigt die Haut noch während der Reinigung. Auftragen, 20 Sekunden einwirken lassen, aufemulgieren und abspülen. Auch für empfindliche Haut super geeignet, da die Konzentration an Fruchtsäure sehr gering ausfällt. Kostenpunkt für 150ml sind ca. 20€.

INCI:
AQUA, ALOE BARBADENSIS LEAF JUICE, ASCORBYL GLUCOSIDE, CARICA PAPAYA (PAPAYA) FRUIT EXTRACT, COCO-GLUCOSIDE, DECYL GLUCOSIDE, DISODIUM COCOYL GLUTAMATE, GLUCONOLACTON, GLYCERIN, SODIUM COCOYL GLUTAMATE, ZINC PCA, CITRUS AURANTIUM DULCIS (ORANGE) FRUIT WATER

.

Novexpert hat mit der Serie Hydro-Biotic ein Pflegesystem für empfindliche Haut entwickelt, das dreifach pflegen soll. Dank natürlicher Omegafettsäuren soll es den wichtigen Hydrolipidfilm wieder herstellen, die natürliche Hautflora dank Pro- und Prebiotika schützen und die Haut dank Magnesium beruhigen. Studien zeigen, dass Magnesium zu einer Senkung der Entzündungsmediatoren um 34 % und zu einer Stimulation epidermaler Endorphine um 46% führt. Im Wechsel mit dem Flash Èclat-Schaum verwende ich diese Reinigungsmilch morgens und kann sie uneingeschränkt für sensible, normale, feuchtigkeitsarme und trockene Haut super empfehlen. 200ml kosten ca. 20€.

INCI:
AQUA (WATER)°, HELIANTHUS ANNUUS (SUNFLOWER) SEED OIL°, BUTYLENE GLYCOL°, GLYCERIN°, PALMITIC ACID°, STEARIC ACID°, GLYCERYL STEARATE°, PARFUM (FRAGRANCE)°, DICAPRYLYL CARBONATE°, ALOE BARBADENSIS LEAF JUICE°, ALPHA-GLUCAN OLIGOSACCHARIDE°, LACTOBACILLUS FERMENT°, MAGNESIUM PCA°, LAURYL GLUCOSIDE°, POLYGLYCERYL-2 DIPOLYHYDROXYSTEARATE°, GLYCERYL CAPRYLATE°, XANTHAN GUM°, ARGININE°, SCLEROTIUM GUM°, TRIHYDROXYSTEARIN°, PCA ETHYL COCOYL ARGINATE°, SODIUM PCA°, PHYTIC ACID°, CITRIC ACID°, TOCOPHEROL°

.

Monatsrückblick, Beautyblog, Top-Blog, Beautybloggerin, Schminktante, Anja Frankenhäuser, Make up Artist, Make up Profi, Charlotte Tilbury, Magic Serum

.

Charlotte Tilbury “Magic Serum – Christal Elixir”

Es soll perfekte Haut machen. Hydratisieren. Glow zaubern. Falten reduzieren. Das Hautbild verbessern.
Mit dem Magic-Serum Christal Elixir brachte die britische Beautyikone Charlotte Tilbury Anfang April ihr zweites Hautpflegeprodukt auf den Markt, das in der Beautybubble bereits ähnlich gehyped wird wie die Magic-Cream, die bei vielen Make up Kollegen längst ein Kultprodukt ist. Ich verwende das Serum jetzt knapp 4 Wochen und kann eine klare Empfehlung geben. Vitamin C und Polyglutaminsäure, die viermal so viel Feuchtigkeit spenden soll wie Hyaluronsäure sind die Hauptakteure in der veganen Formel. Auch der Rest der INCI-Liste ist sauber. Durchfeuchtet meine Haut richtig gut und schenkt ihr morgens ein schönes Leuchten. Ich mag es sehr und kann bestätigen, dass es sich zumindest bei mir hervorragend auch mit all meinen anderen Hautpflegeprodukten verträgt.
Zu haben über Sephora oder direkt auf der Tilbury Website. Das kleine Luxusstück ist nicht ganz preiswert: 30ml kosten 72€.

INCI:
AQUA/WATER/EAU, NIACINAMIDE, GLYCERETH-26, TRIHEPTANOIN, GLYCERIN, METHYL GLUCETH-20, SILICA, CAMELLIA OLEIFERA SEED OIL, QUARTZ POWDER, AMETHYST POWDER, RUBY POWDER, GOLD, BUTYROSPERMUM PARKII (SHEA) OIL, PHENOXYETHANOL, DIMETHYL-ISOSORBIDE, POLYSORBATE 20, GLYCERYL STEARATE, BUTYLENE GLYCOL, OCTYLDODECYL OLEATE, BENZYL ALCOHOL, MYROTHAMNUS FLABELLIFOLIA LEAF EXTRACT, PEG-100 STEARATE, OCTYLDODECYL STEAROYL STEARATE, SCHISANDRA CHINENSIS (MAGNOLIA) FRUIT EXTRACT, CARBOMER, SODIUM GLUCONATE, SODIUM HYALURONATE, CHONDRUS CRISPUS (CARRAGEENAN) EXTRACT, SODIUM HYDROXIDE, SAUSSUREA INVOLUCRATA CALLUS EXTRACT, TOCOPHERYL ACETATE, ALOE BARBADENSIS LEAF JUICE, POLYGLUTAMIC ACID, PENTYLENE GLYCOL, SORBITOL, MAGNESIUM ASPARTATE, ZINC GLUCONATE, ROSA CANINA FRUIT EXTRACT, POLYHYDROXYSTEARIC ACID, OCTYLDODECANOL, SODIUM BENZOATE, PROPANEDIOL, BIOSACCHARIDE GUM-4, XANTHAN GUM, PARFUM (FRAGRANCE), PLUMERIA ALBA FLOWER EXTRACT, PLUMERIA RUBRA FLOWER EXTRACT, LITHOTHAMNION CALCAREUM EXTRACT, LACTIC ACID, POTASSIUM SORBATE, CAPRYLYL GLYCOL, COPPER GLUCONATE, HYDRATED SILICA, 1,2-HEXANEDIOL, CITRIC ACID, SOLANUM TUBEROSUM (POTATO) PULP EXTRACT, ACETYL TETRAPEPTIDE-11, ACETYL TETRAPEPTIDE-9, DEHYDROACETIC ACID, ASCORBIC ACID, GLUTATHIONE, LIMONENE, GERANIOL, CITRONELLOL, LINALOOL, CITRAL

.

Monatsrückblick, Beautyblog, Top-Blog, Beautybloggerin, Schminktante, Anja Frankenhäuser, Make up Artist, Make up Profi, cicé, Cell Support, Nahrungsergänzung, Anti Stress, Zellschutz, Rabattcode

.

cicé safer skincare – Cell Support

Nach fast zwei Jahren Entwicklung bereichert seit vergangenen Donnerstag ein brandneues Produkt die schöne kleine cicé-Familie. Mit Cell Support haben die cicé-Mädels eine Nahrungsergänzung entwickelt, die die Energiereserven des Körpers aufbauen und schützen soll. Mikronährstoffe unterstützen den Energiestoffwechsel in den Zellen und schützen sie vor oxidativem Stress. Mit Vitamin B3, Traubenkernextrakt (OPC), Coenzym Q10, Zink und Vitamin D3. Die Wirkung tritt nicht sofort ein und man sieht auch nichts im Spiegel. Aber gerade in Zeiten, in denen Körper und Geist größeren Belastungen und Stress ausgesetzt sind, sind gesunde Ernährung, ausreichend Schlaf und ein gesunder Lebenswandel zwar sehr hilfreich, genügen aber manchmal einfach nicht. An diesem Punkt möchte Cell Support ansetzen.
Ich finde die Idee einer Nahrungsergänzung dieser Art mal sehr innovativ von einem Kosmetikhersteller. Endlich mal nicht der nächste ewige Jugend verheißende Drink sondern der Versuch, ganzheitlich zu denken. Und weil ich sowieso Fan von diesem Label bin, bekommen die Damen jetzt einfach supergern meine Vorschusslorbeeren! Das Produkt kommt in einer Dose mit 90 Kapseln, die von außen und innen rein vegan sind.
Wer schnuppern mag, kann Cell Support noch bis zum 7.6.2020 für 39€ statt 59€ bestellen. Nutzt den Code cicenew20.

.

Monatsrückblick, Beautyblog, Top-Blog, Beautybloggerin, Schminktante, Anja Frankenhäuser, Make up Artist, Make up Profi, Jacks Beautyline, Schminken, Schminkpinsel, Rabattcode

.

Jacks Beautyline – Vegane Pinsel höchster Qualität

Am Freitag gab es auf meinem Instagram-Account eine kleine Premiere: Make up Artistin Miriam Jacks und ich haben über Make up gefachsimpelt und uns währenddessen unser Tages Make up gemacht. Das hat uns beiden so großen Spaß gemacht, dass wir beschlossen haben, das in jedem Fall zu wiederholen. Denn wir konnten längst nicht alle Fragen beantworten, die gefragt wurden. Zukünftig planen wir, uns immer mal wieder einem Thema zu widmen und uns ausführlich mit euch darüber auszutauschen.
Die Pinsel von Miriams Beautymarke Jacks Beautyline begleiten mich schon ganz viele Jahre. Sie war hin und weg als ich ihr meine ersten Pinsel zeigte, die ich bei ihr gekauft habe. Das muss so 2011 gewesen sein. Das Sortiment hat sich inzwischen ein bisschen verändert. Nicht jedoch, dass alle Pinsel vegan und liebevollst handbemalt sind. Aktuell gibt es die Animal Print Kollektion. Ich bin ganz verzückt von den Minis – die kann man prima mit auf Reisen nehmen. Dazu so ein hübsches Jutebeutelchen mit Jacks Beautyline-Schriftzug und es kann losgehen.
Mit dem Code SCHMINKTANTE20 bekommt ihr auf das gesamte Sortiment einen Preisnachlass in Höhe von 20%.

.

So und eigentlich wollte ich euch jetzt noch das kleine Naturkosmetiklabel Tococare vorstellen. Da es dazu aber noch ein paar mehr Worte zu verlieren gibt und ich gerade erst angefangen habe, zwei Produkte der kleinen Linie zu testen und das hier schon wieder ausufert, vertröste ich euch damit auf Juni. Dann aber…

Danke fürs Lesen und für eure ungebrochene Aufmerksamkeit. Genießt das Pfingstwochenende und startet gut in den Juni!

Alles Liebe, Eure
signature

Share this article

What do you think?

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

3 Comments
  • Nicole
    Mai 31 2020

    Liebe Anja,
    Das sind ja wieder ganz tolle Sachen, die du vorstellst.
    Ansonsten bin ich ganz bei dir, was die Vorsicht betrifft: Hier in der Stadt ist es gerade mal wieder deutlich geworden: in einem Gottesdienst haben sich Menschen angesteckt, jetzt sind es 70 Neuerkrankungen. Das Virus ist schnell. Deshalb sollten wir unsere Vorsicht bei allen Lockerungen nicht verlieren.
    Ich wünsche euch auch ohne Kreta schöne Pfingsttage
    Nicole

  • Iris
    Mai 31 2020

    Liebe Anja,
    passt der Lidschatten auch für blaue Augen, helle Haut und dunkles Haar oder wirkt er dann zu „bunt“?