Sign up with your email address to be the first to know about new products, VIP offers, blog features & more.

Welcome 2023 und schon ein Jahresrückblick

Hallo zurück in einem neuen Jahr!

Wir schreiben schon Mitte Januar, die erste Arbeitswoche liegt hinter mir und es wird Zeit, dass ich auch hier auf dem Blog langsam wieder in die Gänge komme.

Wie seid ihr gestartet? Voller guter Vorsätze? Hochmotiviert? Oder so langsam und gemächlich wie ich? Ich habe irgendwie überhaupt keine Lust mehr auf diesen ganzen Zirkus mit: „im neuen Jahr wird alles anders, besser, schneller, glücklicher, schöner, etc. „. Das funktioniert eh nie. Umso frustrierter ist man spätestens Mitte Februar, wenn man sich wieder einmal eingestehen muss, dass man sich eventuell ein bisschen zu viel auf die Agenda geschrieben hat.

Ich bin also ganz sanft ins neue Jahr geglitten und habe meine Winterpause mit viel Zeit ohne dieses Internet verbracht.

Heute blicke ich aus privater Sicht ein bisschen auf das vergangene Jahr und stelle wiederholt fest, dass es eine ordentliche Portion Leben verstreut hat. Ich habe irre viel gearbeitet und fühlte mich manchmal wie eine kleine Contentmaschine (früher nannte man das Litfaßsäule).

.

DONNA, Magazin, Modestrecke, Interview, Schminktante, Anja Frankenhäuser, Model über 50, Mode 50+, Monatsrückblick
Foto: Oliver Spies

.

Ich war präsent und authentisch und neben meinen eigenen Kanälen viel auch auf anderen Accounts zu Gast. Ich wurde zum Beauty Expert gemacht und fühlte mich sehr geehrt.

Ich wurde Protagonistin einer kompletten Fashionserie in einer der beliebtesten Frauenzeitschriften Deutschlands.

Ich etablierte eine kostenfreie Beautysprechstunde auf meinem Instagram-Kanal. Auch im neuen Jahr soll sie weiter stattfinden: alle 14 Tage mittwochs um 19 Uhr. Das Format findet immer live statt und wird nicht gespeichert.
Wem das zu öffentlich ist, der kann sich jederzeit gerne eine persönliche Online- Beautysprechstunde oder ein intensives 3-Stunden-Coaching mit mir buchen, das dann hier in Karlsruhe stattfindet. Alle Infos findet ihr hier auf der Website unter BEAUTYCOACHING.
Eventuell bin ich mit Beautycoachings auch wieder auf Tour – allerdings habe ich hierzu noch keine Planung aufgestellt, weil einfach noch viel zu viele andere Dinge überlegt sein wollen.

.

Make up Artist unterwegs, Schminktante Anja Frankenhäuser bei der Arbeit.
Foto: Boris Mehl

.

Ich durfte wieder entspannt reisen!
Der Sommer 2022 war der normalste seit gefühlten Ewigkeiten. Ich war auf meinem geliebten Kreta, durfte wieder am Gardasee Urlaub machen und eine tolle Woche auf Mallorca verbringen. Shootings in Berlin, Düsseldorf oder Hamburg begleiten. Endlich wieder Bloggerkolleg*innen auf verschiedenen Events treffen. Weitere Teile von Baden Württemberg kennenlernen, während der Mission „aus normalen Frauen weltschönste Bräute zu zaubern“. So gerne ich zuhause bin: reisen mag ich mindestens genauso!

.

Omi, Abschied, Oma Hanni

.

Ich musste einen schmerzlichen Verlust verkraften. Im Juni verstarb meine über alles geliebte Omi. Das war ein schlimmer Schlag in Herz und Seele. Zwar durfte sie stolze 96 Jahre alt werden, aber so richtig verabschieden konnte ich mich aufgrund der pandemischen Lage und der Entfernung nicht von ihr. Obwohl sie für immer in meinem Herzen weiterlebt und Schabernack treibt, fehlt sie mir unendlich.

.

Die Schminktante philosophiert über die Wechseljahre.

.

Und dann spürte ich die körperlichen Veränderungen immer deutlicher. Klar, ich nehme hier und da immer wieder mal das Älterwerden wahr. Bisher hatte ich das relativ gelassen hingenommen. Im vergangenen Jahr aber ereilten mich die ersten Hitzewellen und zwei unschöne und nicht enden wollende Perioden. Dazu wiederholt Migräneanfälle aus der Hölle. Welcome Wechseljahre!
Das kam alles nicht von jetzt auf gleich. Rückblickend befinde ich mich seit 6-7 Jahren in der Perimenopause, hatte aber Herzstolpern oder komische Gemütszustände immer abgewunken und diesem Prozess null zugeordnet.
Erst fühlte ich mich verlassen wie der erste Mensch auf einem unbewohnten Planeten. Um festzustellen, dass es schon eine große Community gibt, die sich mit den Wechseljahren beschäftigt. Dort habe ich mich informiert. Viel gelesen. Noch mehr ausgetauscht. (HIER könnt ihr nochmal nachlesen)
Und mangels fähiger Gynäkolog*in, die in der Lage gewesen wäre, mir bioidentische Hormone zu verschreiben und mit mir hätte dosieren können, habe ich mir anderweitig Hilfe gesucht.
Bluttest gemacht und siehe da: Hormonwerte im Keller, Eisenwerte und Vitamin D auch, dazu möglicherweise ein ausgewachsener Hashimoto. Es kann so einfach sein, wenn man die richtigen Schalter drückt und aktiv wird!
Seit Oktober nehme ich bioidentische Hormone nach Rimkus, habe eine Vitamin-D-Kur gemacht, Eiseninfusionen bekommen und was soll ich sagen: ich fühle mich wie neugeboren! Endlich wieder kreativ! Endlich wieder energetisch geladen. Endlich wieder Lust aufs Leben. Ihr könnt euch nicht vorstellen, was DAS für ein Unterschied ist. Sicherlich werde ich euch an anderer Stelle noch ein bisschen mehr darüber erzählen.

So flogen die Monate dahin und es wurde Advent.
Innerhalb der Familie änderten sich durch den Tod meiner Oma wieder einige Parameter, so dass inzwischen wir diejenigen sind, die wegen der Schwiegermutter nicht wirklich flexibel sind. Also verbrachten mein Vater mit Frau, die Schwiegermutter, der Gatte und ich das erste Weihnachtsfest im Hotel bzw. bei der Schwiegermutter. Sie hatte uns im Advent ordentlich Nerven gekostet, weil alte Denkmuster hochkamen und sie immer wieder in Panik geriet (sie ist dement). Aber am Ende wurde alles gut. Wir verlebten wirklich schöne und entspannte Weihnachtstage und konnten das Jahr ruhig ausklingen lassen.

.

Foto by Katja Heil

.

Jetzt liegt ein neues Jahr vor uns und wie immer ist es wie ein neues Buch, dessen Seiten man mit vielen Dingen füllen möchte. Natürlich habe ich mir den einen oder anderen Gedanken gemacht, was ich von diesem Jahr möchte.

Über die Feiertage ist in meinem Atelier bereits ein wunderschöner Schminkplatz entstanden. Hier werde ich ab sofort alle meine Kundinnen empfangen können und vor einem schicken Spiegel bei bestem Licht beraten können. Dafür haben wir gewerkelt und Möbel geschoben und jetzt sieht es hier richtig schön aus. Noch schöner also vorher schon!

Natürlich möchte ich auch weiter viele gut formulierte Produkte für euch ausprobieren und davon erzählen. Ein neues Programm vom XbyX-Team teste ich gerade schon für euch (und für mich …hö hö). Ich möchte gerne 5-6 hartnäckige Kilos loswerden, die sich zu einer muckeligen Menomitte angesammelt haben und lernen, was meinem Wechseljahreskörper jetzt guttut und was er braucht, damit ich langfristig davon profitiere. FIGURZEIT soll mir mit reichlich Wissen und einem super Plan bei der Umstellung meiner Ernährungsgewohnheiten helfen. Ich werde hier allerspätestens in 6 Wochen berichten!

Insgesamt möchte ich mich wieder stärker auf das Schminktantenbusiness fokussieren. Mein Wissen aus fast 20 Jahren Erfahrung auf meinen Kanälen mit euch teilen, so dass ihr hier alles finden könnt, wonach ihr sucht. Meine Expertise als Brautstylistin weiter auffrischen. Noch mehr Wissen gezielt vermitteln. Vielleicht in Form von kleinen Online-Workshops, die ihr buchen könnt. Inhaltlich soll es natürlich um Make up gehen. Kein großer mannigfaltiger Kurs, sondern hübsche kleine Kuchenstückchen, mit denen ihr Step by Step das lernen könnt, was für eure Make up Routine wichtig ist. Findet ihr den Gedanken interessant?

Zudem würde ich gerne einen Newsletter etablieren. Immer wieder gehen Informationen verloren, die ich gerne auffangen würde. Vielleicht würde es euch ja auch gefallen, regelmäßig Post von mir zu bekommen und immer up to date zu bleiben, was die Schminktante wo und wann wie anbietet?

Mit vielen Kunden schmiede ich weitere Pläne, von denen ich euch im Laufe des Jahres erzählen werde. Es bleibt also wie immer spannend! 😉

Für euch wünsche ich mir, dass ihr alle schön gesund bleibt, neugierig bleibt und das Jahr mit allem genießen könnt, was es mit sich bringt!

Alles Liebe, Eure Anja

Share this article

What do you think?

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert

9 Comments
  • Susanne
    Januar 15 2023

    Freue mich auf 2023 mit der Schminktante!
    Online-Kurse und Newsletter klingen super, ich wäre dabei. Habe von dir viel gelernt und mitgenommen in den vergangen 2 Jahren (seit
    denen ich dich kenne).
    Alles gute.

  • Cora
    Januar 15 2023

    Danke liebe Anja für die Rückschau und den Ausblick! Ich lese immer noch gerne Blogs und das mit großer Freude.

    Und da Deine Community gleichzeitig älter wird, freue ich mich auf gute Ideen, wie man das „weniger ist mehr“ ab einem gewissen Alter beim Pflegen und Schminken praktiziert und dennoch Frische und Fröhlichkeit ausstrahlen kann.

    Ein Newsletter wäre wunderbar.

  • Anette Reiss
    Januar 15 2023

    Sehr schöne Zusammenfassung liebe Anja. Ich bin zwar 12 Jahre älter als Du, finde mich aber in vielen Beiträgen wieder. Falls es einen Newsletter geben sollte bin ich gerne dabei!

  • Ellen
    Januar 16 2023

    Liebe Anja,
    vielen Dank für Rückblick und Ausschau für 2023.
    Ein Newsletter wäre toll, bin dabei.

    Alles Gute!

    Ellen

  • Kathleen
    Januar 16 2023

    Guten Morgen Anja,
    vielen Dank für deine Arbeit und deine sympathische Art, die Dinge rüberzubringen. Ich finde die Idee eines newsletters und auch die Online-Workshops super. Das würde mich auf jeden Fall interessieren. Ich bin ein Beauty-Neuling und beginne mich gerade einzulesen, -hören, -sehen, -testen etc. Ich denke, da kann und möchte ich viel von dir lernen!
    Ich liebäugele auch mit deinem Angebot des Beautycoachings, allerdings ist Karlsruhe schon seeeehr weit weg von Leipzig
    Hab eine gute Zeit und hoffentlich bis bald, viele Grüße aus Leipzig, Kathleen

  • Ornella
    Januar 16 2023

    Das klingt alles sehr gut und interessant 🙂 besonders interessiert mich das Thema Wechseljahre und hormontherapie. Ich würde mich freuen, mehr darüber zu lesen 🙂

  • Anne
    Januar 17 2023

    Alles Gute für das neue Jahr dir!
    Bei uns lief auch alles sehr ruhig und entspannt. Weihnachten stresst mich gar nicht. Ich freue mich eher auf die Vorbereitungen, das Herankarren von Unmengen von Lebensmitteln und Leckereien und Geschenken. Es ist eher Silvester, wogegen ich immer anschaue. Furchtbar: Party und Konfettilaune auf Kommando. Wir haben uns dann auch erlaubt, die Einladung guter Freunde abzulehnen. Stattdessen verbrachten wir den Silvesterabend zu zweit und kinderlos, und es war herrlich.
    Nun blicke ich gespannt auf die kommenden Monate. Möge es ein gutes Jahr werden.

  • Manuela Hartung
    Januar 17 2023

    Ich bin erst seit Mitte letzten Jahres dabei, finde Deinen Blog u. Instastories einfach super. Über einen Newsletter würde ich mich freuen u. auf 2023 weiter mit DirAlles Gute noch für 2023

  • Elke
    Januar 18 2023

    Liebe Anja,

    ich kann Dir nur sagen. Wechseljahre….jep! Da eine(n) Arzt(tin) zu finden ist oft wie ein sechser im Lotto. So empfinde ich das.
    Ich bin 55! Und so richtig mitten drin. Ich fühle mich wie ein Michelinmänchen. Ja, 5-6 kg. Ich auch. Kann irgenwie manchmal nur losheulen und die Welt einfach verdonnern und mich am liebsten auf eine einsame Insel. Schlafstörungen sind das das schlimmste noch dazu.

    Newsletter, oh gern, mach mal weiter. Ich hab Dich ja schon da verpassse ich nichts. Weil zur Live-Stunde bin ich noch bei meinem Nebensjob am arbeiten.

    Die verluste der Menschen. Ja kenne ich, wie bei Dir, die Mutti früh verloren. Meine Lieblingsoma wurde 97 und komisch war das. Kein Anruf, etc.

    Ich freue mich auf das Jahr 2023 mit Dir und alles was kommt. Deine Empfehlungen die ich bei der letzen Beautysprechstunde und hier im Blog bekommen habe. Habe ich nachgekauft. Herrlich! Meine Haut. Sie wird langsam wieder schön.

    Kurz und gut. Ich freue mich auf ein schönes 2023 mit DIR.

    Liebe Grüße
    Elke von elkevoss.de